Kaufberatung Samsung SSD mit 1TB - welche genau ?

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ich brauche eine neue SSD und hätte gerne gewusst welche die bessere Wahl wäre für mit 1TB speicherkapazität.

ich weis das es damals bei der Samsung Evo 840 irgendwas mit den internen Controller wahr. Deshalb habe ich damals auch gesucht wie blöde wegen der genauen EAN nummer. Das ist aber schon Jahre her.

von daher möchte ich nicht den selben Fehler machen wie damals und gleich die bessere EAN kaufen.

kann mir da jemand was zu sagen ?

vergessen
das soll eine SSD für C werden also wo windows 10 installiert wird.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Hä? :huh:

Willst du nun generell eine neue SSD oder willst du die 840 Evo neu kaufen?

Was ziemlich schwierig wird:

Das Teil ist vor knapp 9 Jahren auf den Markt gekommen :rollen:

PS: Falls du nur irgendeine neue SSD suchst, dann gib doch bitte noch deine Hardware an.
 
TE
TE
P

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
generell neu kaufen.

nur welche ?
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-01-24 at 22-15-13 Samsung SSD 840 EVO 1TB - Google Shopping.png
    Screenshot 2022-01-24 at 22-15-13 Samsung SSD 840 EVO 1TB - Google Shopping.png
    209,7 KB · Aufrufe: 28

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Naja, so ohne weitere Angaben des Budgets oder des Mainboards, such dir hier irgendeine aus:
(wenn es Samsung sein soll):

(Ansonsten):

:ka:
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
mit M2 kenn ich mich noch nicht mit aus.
Hat dein Board aber ;)

Ich würde mir dann hier eine aussuchen und den m.2 Slot besetzen:


Jede davon kannst du bedenkenlos kaufen und verwenden.

PS:
Dein UEFI könnte mal ein update vertragen:

Die hier ist die aktuellste und beinahe 2 Jahre jünger als deins
1643059976525.png
 
TE
TE
P

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke erstmal für den Hinweis mit dem MB Update.
ich hatte damals aufgehört mich weiter damit zu beschäftigen wegen den verbauten Ram, ich weis nicht mehr was genau da war.

Übertaktet habe ich nichts.

in diesem Rechner sind noch 4 weitere HDD Samsung eingebaut.
Macht das nichts wenn ich jetzt eine M2 einbauen anstatt einer SSD ?
Also SSD 500GB raus
M2 1 TB rein

die anderen 4 HDD sollen bleiben.
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.png
    Unbenannt-1.png
    84,1 KB · Aufrufe: 24
  • Unbenannt-2.png
    Unbenannt-2.png
    84,1 KB · Aufrufe: 23

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Dein RAM ist dabei völlig irrelevant, wozu die screenshots? :huh: :D
(Sieht aber alles okay aus ^^ )

Bzgl:
in diesem Rechner sind noch 4 weitere HDD Samsung eingebaut.
Macht das nichts wenn ich jetzt eine M2 einbauen anstatt einer SSD ?
Da hilft ein Blick ins Handbuch:
1643061030370.png


Mit einer über PCIe angebundenen SSD im m.2 Slot solltest du keinerlei Probleme haben.
 
TE
TE
P

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
jetzt hab ich mich ein wenig damit beschäftig SSD und M2.
Mir ps ist es egal ob eine SSD (2Kabel) oder M2 (ohne Kabel) eingebaut wird.
Die Preise halten sich in Grenzen.

ich denke aber das eine SSD wäre für Spiele besser geeignet als eine M2.

Eine M2 könnte dann im Video und Musik bearbeitungs PC rein oder ?
 
TE
TE
P

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie kommst du zu dieser Annahme?
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
jMir ps ist es egal ob eine SSD (2Kabel) oder M2 (ohne Kabel) eingebaut wird.[COLOR=var(--textColor)]....[/COLOR]
ich denke aber das eine SSD wäre für Spiele besser geeignet als eine M2...
SSD ist SSD, beide sind SSDs. Das was Du mit "mit Kabel" bezeichnest ist eine
2,5" SATA-SSD, die über das AHCI Protokoll läuft, die andere:
M.2 PCIe-SSD, die über das NVMe-Protokoll läuft.
Spiele gehören auf eine SSD, Hauptsache SSD. Dabei ist eine SATA-SSD nur unwesentlich langsamer als PCIe-SSD (z.B. eine im M.2-Format), weil maximale sequentielle Geschwindigkeiten kaum eine Rolle beim Zocken spielen, es geht primär um viele random-Zugriffe.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ernsthaft?
Irgendein YT Video? :fresse:

Ich habs mir tatsächlich im schnelldurchlauf angeschaut, und in allen "Tests" ist die NVme SSD der (wahrscheinlich SATA?!) SSD überlegen (von der HDD natürlich ganz zu schweigen)

Hier, guck:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Solche 2+ Jahre alten Videos sind schon lange nicht repräsentativ. Da ist noch ein Intel 8400 am Werk, bei dem kaum eine moderne M.2 sich entfalten kann. Eine schnelle SSD reicht natürlich nicht - der Rest vom System muss auch dazu passen.
 
TE
TE
P

Pluscarbat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Irgendein YT Video?
naja ich weis irgendein, aber als nicht Fachchenischer Fachmann ist ses doch erlaubt oder ?

@

massaker

Danke für die genaue erklärung.

Und ja in 2 Jahren kann sich einiges geändeert haben, aber für ein Laie wie mich in den spezifications ist sowas doch ok oder ;)

bin schon froh wen nich ein pc ohne grössere Probleme zusammen bauen kann installieren kann ohne eine Drohne raus zu bauen :lol:
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Also kurz gefasst: Wenn es dein Budget und dein Mainboard hergeben, dann kaufst du eine m.2 NVMe (PCIe) SSD.

Und versteif dich nicht auf Samsung.
Andere Hersteller haben genau so gute, aber meist günstigere Platten im Angebot.
 

Mr_MacGyver

PC-Selbstbauer(in)
Da du ja nur den pcie 3x anschluss hast, kannst ja mal nach der Samsung 970 Evo Plus Nvme ausschau halten. Die ist auch sehr gut, oder du nimmst ne WD Black SN 750. Geben sich beide nicht viel. Da würde ich dann nur nach dem preis gehen, welche da günstiger ist
 

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Du solltest unbedingt eine m.2 PCIe SSD verbauen, da die Boardhersteller schon anfangen SATA Ports einzusparen und dafür mehr m.2 Slots (siehe Alder Lake, Sockel 1700), sonst fällt dir das später bei einem Upgrade auf die Füße
 
Oben Unten