[Kaufberatung]Neue CPU

']UDP['

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich möchte mir um und bei nach Weihnachten einen neuen CPU kaufen.
Ich hab mich schon versucht mich zu Informieren, aber bin meistens einfach nur verwirrt.

Ich hab folgendes System:

CPU: Intel Core 2 Duo E7200 oc auf 3.05 GHZ
GraKa: nVidia geforce 8600Gt wird demnächst ersetzt durch eine GTS250AMP! ersetzt
Mainboard: 4Core1333-GLAN/M
Betriebssystem: Windows Xp Home Edition
Arbeitsspeicher: Kingston DDR2 2Gb evt. bald 4Gb
Netzteil: Intregiert im Tower Gehäuse (400W)
Gehäuse: Topphone TC3610

Wollte nun einmal wissen ob sich noch lohnt für kleines Geld (100 bis max. 150) einen neuen CPU zu kaufen. Und wenn ja was für einen?

Danke schon einmal jetzt für die Antworten!

mfg UDP
 

DMA

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Kaufberatung]Neuer Cpu

Was für ein Mainboard hast du?
Davon hängt es auch ab, was für eine CPU du dir anschaffen solltest.
Auch bei der GraKa würde ich schauen, daß dein Mainboard PCI-E x16 unterstützt (am besten in Version 2.0), manche (OEM) Mainboards tun dies nämlich nicht, zumindest nicht elektrisch. :>

Auch wäre nicht schlecht zu wissen, von welcher Marke, bzw. welche Bezeichnung dein Netzteil hat, da auch die Leistung nicht nur von der Wattzahl abhängt. (Besonders bei solchen "Chinaböllern" kanne s passieren, daß diese bei hohem Leistungsanspruch versagen)
 
TE
TE
']UDP['

']UDP['

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Kaufberatung]Neuer Cpu

Was für ein Mainboard hast du?
Davon hängt es auch ab, was für eine CPU du dir anschaffen solltest.
Auch bei der GraKa würde ich schauen, daß dein Mainboard PCI-E x16 unterstützt (am besten in Version 2.0), manche (OEM) Mainboards tun dies nämlich nicht, zumindest nicht elektrisch. :>

Auch wäre nicht schlecht zu wissen, von welcher Marke, bzw. welche Bezeichnung dein Netzteil hat, da auch die Leistung nicht nur von der Wattzahl abhängt. (Besonders bei solchen "Chinaböllern" kanne s passieren, daß diese bei hohem Leistungsanspruch versagen)
GraKa: nVidia geforce 8600Gt wird demnächst ersetzt durch eine GTS250AMP! ersetzt
Mainboard: 4Core1333-GLAN/M
Netzteil: Intregiert im Tower Gehäuse (400W)
Gehäuse: Topphone TC3610

Steht alles da
 

DMA

Komplett-PC-Käufer(in)
Also erstmal, deine Angaben sind sehr wage.
Über das Topphone TC3610 Netzteil hab ich keine Informationen gefunden, d.h. die Produktbezeichnung des Netzteils wäre hilfreich (hab ich oben auch schon geschrieben).
Da es ein relativ günstiges Case ist, geh ich mal davon aus, daß das Netzteil auch nicht wirklich hochwertig ist.

Zum Mainboard, ich hab google mal angeschmissen, aber sonst wäre es ohne Herstellername ziemlich schwer gewesen. (Es ist eins von ASRock, die Information wäre wirklich hilfreich gewesen).

Es steht nichts im Wege, eine andere 775er CPU einzusetzen, allerdings könnte es sein, daß du ein BIOS Update durchführen mußt. (Nämlich dann, wenn dein Mainboard die neue CPU nicht erkennt)

Allerdings habe ich keine Information (auf der ASRock seite) über den PCI-E x16 Slot gefunden.
Es kann gut sein, daß er nicht die Version 2.0 besitzt und elektrisch auch weniger leistet (Wobei ich davon im Moment nicht ausgehe).

Ein Intel Core 2 Duo E8500 wäre eine gute Wahl, du mußt allerdings bedenken, daß immer mehr spiele auf Multicore (d.h. auch viele Threads) setzen.
Doch, im Moment reicht deine CPU für die meisten Spiele (wenn wir von extremen wie GTA IV ab sehen) locker aus.
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Also wenn du zu weihnachten aufrüsten willst:
CPU: E8500 oder Q9550 (q9550 besseres p/l und hält auch noch länger)
Netzteil: Corsair HX450, wenn dein momentanes schon im Gehäuse dabei war ist es mit 99% Wahrscheinlichkeit nicht wirklich der Brüller und beschädigt deine neue Hardware evtl.
Ram: weitere 2 gb dazu, dass du 4gb hast.


Den größten Leistungsschub wird wahrscheinlich der wechsel von 8600gt auf GTS250, wenn dein MB mitspielt (PCIe x16)
 
TE
TE
']UDP['

']UDP['

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zum Mainboard, ich hab google mal angeschmissen, aber sonst wäre es ohne Herstellername ziemlich schwer gewesen. (Es ist eins von ASRock, die Information wäre wirklich hilfreich gewesen).
Ich weiss nicht was du gesucht hast, aber wenn ich suche mit dem Stichwort "4Core 1333-Glan/M" suche finde ich sofort (erster Link) die Hersteller Seite mit allen Angaben.

Also wenn du zu weihnachten aufrüsten willst:
CPU: E8500 oder Q9550 (q9550 besseres p/l und hält auch noch länger)
Netzteil: Corsair HX450, wenn dein momentanes schon im Gehäuse dabei war ist es mit 99% Wahrscheinlichkeit nicht wirklich der Brüller und beschädigt deine neue Hardware evtl.
Ram: weitere 2 gb dazu, dass du 4gb hast.


Den größten Leistungsschub wird wahrscheinlich der wechsel von 8600gt auf GTS250, wenn dein MB mitspielt (PCIe x16)
Gut damit wurden mein Überlegungen bestätigt und der Thread kann wieder geschlossen werden.

mfg ']UDP['

€dit: Nochmal zum Netzteil,was ich noch angeben könnte das sich auf dem Netzteil noch die folgende Information befindet. Visit Power VS ATX 400, doch mit dieser Information wirst du auch nicht mehr finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

GPHENOM

Software-Overclocker(in)
Um mal kurz vom Thema abzuweichen, kauf dir lieber ne bessere graka als ne GTS250, die CPU ist ja noch akzeptabel.
 
Oben Unten