• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist dieser fertig PC zu empfehlen ?

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Einen perfekten Zeitpunkt zum kauf wird man nie finden.

Doch den gibt es, bezieht sich aber nicht auf Marktpreise, sondern den eigenen Kontostand.

Da gibt es durchaus Momente, in denen es Sinn hat Geld auszugeben und sich was zu gönnen und dann gibt es Tage, an denen man erkennen muss, dass bestimmte Investitionen nicht gemacht werden können.

Kann man kein Geld ausgeben, weil nichts da ist, sollte man mMn. weder zu Finanzierungen greifen, noch Freundschaften auf die Probe stellen. Schon gar nicht, wenn sich an dem Zustand des gering Verdienens absehbar nichts ändert.

Es gibt auch Ereignisse, für die man wirklich gewappnet sein sollte. Sei es eine defekte Waschmaschine oder das man kurzfristig aus der Wohnung muss, weil eine Etage drüber ein Wasserschaden passiert ist.

Wenn hier wie geschrieben ohne festes Einkommen monatlich keine 50€ übrig bleiben, kann auch keine Finanzierung abgeschlossen werden, so seh ich das.

Oder wo soll das Geld spontan herkommen, wenn es bisher auch nicht da war?

Wie schon mehrfach gesagt, nach gebrauchten Teilen umsehen, bar zahlen, glücklich sein.
 
TE
R

raketenspeed

PC-Selbstbauer(in)
Ihr solltet euch den ganzen Thread neu lesen. Meine Raten hab ich immer zahlen können. Ich krieg kein Geld direkt auf die Hand. Ist ne lange und komplizierte Geschichte. Ist ja auch egal. Ich hab mich jetzt für den Ryzen 5600x entschieden. Yhup er kostet 350€ aber ich hab beschlossen tiefer ins Budget zu greifen aber dazu dann ein neuer Thread. Da das ganze jetzt 200€ mehr kosten wird, muss ich ein weilchen neu sparen. Ich hab keine Freunde die ich auch noch ausnutzen würde oder könnte. Das Geld hab ich mit viel Aufwand treiben können und dann auch noch glück. Deswegen hoffe ich das ich noch auf meiner Glückssträhne bin, sonst dauerts länger.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Ich hab den Thread gelesen, sonst hätte ich nicht gepostet.

Fühl mich in meiner Ansicht auch nicht allein hier.

Weder hab ich dir unterstellt deine Raten nicht zu zahlen, noch dass du deine Freunde ausnutzt, sowas brauchst du mir auch nicht in den Mund zu legen. Die Äußerungen oben sind nur durch das Lesen deines Threads entstanden.
Ich hab nur darauf hingewiesen, dass es Momente gibt, in denen man wirklich Kohle braucht. Da ist es dann wenig hilfreich Finanzierungen mit dicken Zinsen laufen zu haben.
In dem Moment wird der schicke, schnelle PC zum Ballast und das Spielen darauf macht nur noch wenig Spaß.

Viel Spaß mit der neuen CPU, gutes Gelingen.
 
TE
R

raketenspeed

PC-Selbstbauer(in)
Freut mich zu hören das die CPU so stark ist :). Dann werde ich weiter sparen jetzt und diesen CPU mit dem passenden Netzteil, Ram und mb holen :). Wird nicht lange dauern was das sparen angeht. Ich hab auch mal mit meiner Familie nämlich geredet und denen gesagt das sie mir über 3.000€ schulden weil sie mir mein Geld das mir zusteht, nie gegeben haben. Das Kindergeld hab ich mal nicht berechnet aber als ich kleiner war, hab ich auch nie was vom Kindergeld gesehen. Ich musste druck machen und wenn die wirklich ihr Wort halten, werden die mir eine gute Summe zurück geben in 1-3 Monaten schon und dann hol ich die Teile. Und wenn die mir nichts geben, finde ich noch ein Weg irgendwie um erstmal an 400-800€ zu kommen selber.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Kindergeld ist für die Eltern, nicht für die Kinder. Du hast da keinen Anspruch drauf.
Wenn das so wäre würden alle Eltern ihren Kindern viel Geld schulden:)
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Kindergeld ist für die Eltern, nicht für die Kinder. Du hast da keinen Anspruch drauf.
Wenn das so wäre würden alle Eltern ihren Kindern viel Geld schulden:)

Also das wird hier mit jedem Beitrag verwirrender hier.

Lass dir doch einfach Zeit, nicht jede fixe Idee ist wirklich wert sie umzusetzen, dann kann man hier auch helfen. So kommt man ja kaum noch hinterher sinnvolle Vorschläge zu Komponenten zu machen.

Die persönlichen Umstände kann man hier weglassen, wir können nur Hilfe bzgl. der Hardware geben. Der Rest sollte auch in deinem Interesse hier gar nicht weiter besprochen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Ich blick da auch nicht mehr durch...
Deshalb hatte ich ja schon gesagt:
Für eine bessere Übersichtlichkeit solltest/könntest du mal ein neues Thema aufmachen, inkl. Fragebogen.
...
Wieviel Kohle ist denn nun wirklich, real vorhanden? (Ohne Finanzierung bzw. Verschuldung)
Und welche Komponenten stehen fest oder sind evtl. schon da?
...
 

Ja---sin

Software-Overclocker(in)
Notebooksbilliger bietet auch Finanzierungen für Rentner an, sogar 0% auf 12 Monate. Ich würde zumindest dort die teureren Komponenten (GPU, CPU und Mainboard) finanzieren lassen und die anderen dann günstig im Gebrauchtmarkt schießen.

 
Oben Unten