• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Xeon W-3300: Ice Lake-Workstations vorgestellt - bis zu 38 CPU-Kerne und 270 Watt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Xeon W-3300: Ice Lake-Workstations vorgestellt - bis zu 38 CPU-Kerne und 270 Watt

Intel hat neue Workstation-CPUs vorgestellt, die bis zu 38 Kerne mit einer TDP von maximal 270 Watt liefern. Es handelt sich um die ersten Prozessoren für Workstation PCs aus Intels 10-nm-Fertigung. Die technische Basis bildet Intels Ice Lake.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Xeon W-3300: Ice Lake-Workstations vorgestellt - bis zu 38 CPU-Kerne und 270 Watt
 

0Martin21

Tippmeister DFB-Pokal 2010/2011
Selbst gegen Zen2 verliert Intel da ganz klar:O
Ich bin da nicht sicher, es ist eine neue Architektur und dann 10nm kann sein das Intel das wieder schlagkräftig ist. AMD hat den Vorteil des ZEN3, möglicherweise gleich mit 3D V Zusatzspeicher.
Wäre toll, aber erst mal abwarten was die Benchmarks sagen.
Ich hoffe ja das AMD wieder mal Intel eine Packung gibt, aber Einwendung Konkurrenz? Ist auch nicht schlecht.🤔
 

wdgDeichgraf

Schraubenverwechsler(in)
Am 30.07.2021 wurden die Intel Xeon W-3300 CPUs vorgestellt.
Hat jemand eine Vorstellung wann ca. die ersten Rechner zu kaufen sein werden.
Ich habe bis jetzt keine gefunden!
 
Oben Unten