Intel Core i7-750 vs. Core i7-860

Welchen CPU würdest du nehmen???


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    89

HansPeterWolle

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe PCGH-User,

ich möchte gerne wissen welchen der oben genannten Prozessoren Ihr mir für meinen neuen Rechner empfehlen könnt und warum.

Vielen Dank für eure Hilfe vorab. :huh::huh::huh:
 

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi Wolle,
die Frage stelle ich mir auch aktuell.

Ich habe mich eigentlich auf die 1156 Plattform bzw. i7-860 eingeschossen. Bring nahezu die gleiche Leistung und ist super günstig.

Schlüsselfrage ist und bleibt 1156 oder 1366!?:ugly:
 

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du meintest auch mit Sicherheit i7-950, oder?
Das Ding ist nämlich doppelt so teuer als der 860er,

Wenn Du dir als Motherboard dann noch das ASUS MAXIMUS III holst hast Du m.E. eine gute Basis. Wie schon gesagt - Kommt auf das Kleingeld an. Habe in den letzte Jahren auch immer das "tollste" gekauft um nach wenigen Monaten zu erfahren, dass es leider nur eine relativ kurze Halbwertszeit hat. Lieber ab un zu günstig in ein upgrade investierten. Zumal der 860er wirklich für alle Dinge vollkommen ausreicht.
 

Wiz Khalifa

Schraubenverwechsler(in)
Stell mir auch grad die frage und zu mir sind 2 packete untweges mit jeweils folgendem inhalt.

Core i5-750 + ASUS P7P55D = 264€ inkl.
Core i7-860 + ASUS P7P55D = 329€ inkl.

Wenns wirklich sein muss kann ich die 330€ ohne weiteres hinlegen,jedoch kann ich das Geld genauso gut für was anderes gebrauchen :/

Wie würde ihr euch entscheiden,mit Argumenten bitte.

MfG
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe mich schon entschieden :D (schon vor längerem)

Grund wenn ich auf den 750'er gesetzt hätte, hätte ich auch gleich meinen Q9650 behalten können.

Der 860'er bietet neben HT auch einen höheren Grundtakt, höheren Multi, einen Ramteiler mehr und zu letzt einen besseren Turbo Modus ;)

Wenn es wirklich nur eine Geldfrage ist und es nur zum Zocken herhalten soll, reicht aber auch ein 750'er.

Kommt immer drauf an was man bereit ist auszugeben und was man will (machen möchte).
 

Wiz Khalifa

Schraubenverwechsler(in)
Wie gesagt ausgeben kann ich es,befeuert wird eine HD5850@1000/1250@AquaATIx.CPU wird ebenfalls mit wakü gekühlt (Watercool HK LC 3.0).Wie gesagt soll halt hauptsächlich bei games gut Power bieten,hab zwar grad erst nen Phenom 955 verkauft (Davor auch schon Q9650@4ghz gehabt),aber bei mir ist es beim PC irgendwie regelmäßig ein Kaufzwang :/ .
 
TE
TE
H

HansPeterWolle

Kabelverknoter(in)
Hallo,

wie ich sehe teilen sich die Meinungen und die Umfrage ist fast ausgeglichen.
Ich hoffe es teilen mir noch einige mehr Ihre Meinungen und Kaufempfehlungen mit.
 

HollomaN

PC-Selbstbauer(in)
wie ich schon in anderen beiträgen geschrieben habe, kann ich uneingeschränkt den Core i7-860 empfehlen.

er ist das beste mittelmaß zwischen dem Core i7-750 und dem Core i7-920.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe gelesen das der I7 Richtung Server optimiert werden soll.
Ob das stimmt weis ich net.
Aber wenn ja sind dan ale Homeanwendungen I5 optimiert deshalb jetzt noch wäre I5 mein Fav.
 

Schrotti

Software-Overclocker(in)
wie ich schon in anderen beiträgen geschrieben habe, kann ich uneingeschränkt den Core i7-860 empfehlen.

er ist das beste mittelmaß zwischen dem Core i7-750 und dem Core i7-920.

Finde ich auch.

Der Core i5 hat auch "nur" 4 Kerne und bei Games langt dann auch der "alte" Q9550/9650.
Der i7 920 frisst wieder zu viel Saft (oder taktet dieser auch runter auf 1,2GHz bei 0,8V?).
 

Zlicer

PC-Selbstbauer(in)
Mein Favorit ist der i5 da er fast genauso schenll ist wie der i7 860 allerdings etwas günstiger ist und man das hyperthreading im homebereich eigentlich so gut wie gar nicht braucht..... zumindest wenn man nicht leidenschaftlich videos schneidet oder so^^

Und er ist gut 80€ billiger was für einen kleinen Realschüler viel Geld ist.....

greetz Zlicer
 
TE
TE
H

HansPeterWolle

Kabelverknoter(in)
Wie sieht es den mit einem i5 CPU aus? Wäre der 2,67 GHz. nicht zum übertakten geeignet???

Also der i7-860 ist genau so teuer wie der i7-920, da der 860er @ 2,80 GHz. läuft macht der doch viel mehr Sinn oder sehe ich das falsch???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

ghostadmin

Guest
Der 860 macht schon mehr Sinn.
Er ist schneller, was einfach aus dem höheren Grundtakt resultiert und verbraucht weniger Strom. ;)
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
[x]Intel Core i7-860
Ich würde dir auf jeden fall zu dem i7 860 raten, der ist sichere für die Zukumpft und auch schneller. Ich habe einen i7 920 und bin voll auf zufrieden. Bei dem i5 hast du nicht so viel mehr Leistung als zu einem Q9650.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Das deutlich bessere P/L-Verhältnis hat der i5-750. Der i7-860 kostet fast 50% mehr, ist aber kaum schneller.

Für einen Spielerechner würde ich einen i5-750 nehmen und das gesparte Geld (70€) in eine bessere Graka investieren. Für ein "Arbeitssystem" würde sich dann schon eher der i7-860 (wegen HT) anbieten.

Wenn ein i7-750 "nicht so viel mehr Leistung" als ein Q9650 hat, dann hat sie der kaum schnellere i7-860 logischerweise auch nicht. Zumal der Q9650 ja keine schlechte CPU ist, und der i5-750 mit entsprechendem Kühler dank Turbo seine Kerne 4 (!) Kerne schließlich mit 2,8GHz taktet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten