Intel Arc Alchemist: Xe-GPU zeigt sich in Ashes of the Singularity-Datenbank

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Arc Alchemist: Xe-GPU zeigt sich in Ashes of the Singularity-Datenbank

Arc Alchemist hat sich offenbar in der Datenbank des Ashes of the Singularity-Benchmarks gezeigt. Die erzielten Werte können mit der Konkurrenz mithalten, erlauben allerdings nicht zwingend einen wirklichen Vergleich.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Intel Arc Alchemist: Xe-GPU zeigt sich in Ashes of the Singularity-Datenbank
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Oh nee ... schon wieder so ein philosophischer Artikel über die vermutete Leistungsfähigkeit noch nicht erschienener (und anschließend kaum lieferbarer?) GPUs :(
Ich warte lieber auf eine günstige, stromsparende GPU, leicht schneller als eine GTX1650 und nicht teurer als 120€!!
Nicht weil ich sie mir kaufen würde: So etwas würde endlich mal den Stöpsel aus der derzeitigen Blase hier ziehen!
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Oh nee ... schon wieder so ein philosophischer Artikel über die vermutete Leistungsfähigkeit noch nicht erschienener (und anschließend kaum lieferbarer?) GPUs :(
Ich warte lieber auf eine günstige, stromsparende GPU, leicht schneller als eine GTX1650 und nicht teurer als 120€!!
Nicht weil ich sie mir kaufen würde: So etwas würde endlich mal den Stöpsel aus der derzeitigen Blase hier ziehen!

Wegen vermuteter Leistungsfähigkeit noch nicht erschienener GPU's und CPU's suche ich diese Webseite überhaupt auf... Was für News sollte man denn von einer PC-Games-Hardware-Webseite erwarten, wenn nicht gerade diese?! Benchmarks mit 3dmark 2011, einer GTX 8800 und einem i9-12900k? Und abgesehen davon, dass ich schneller, sparsamer und unter 120€ für einen GTX1650-Nachfolger nicht erwarte, solange es die Blase gibt, glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass das den Stöpsel ziehen würde.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Wegen vermuteter Leistungsfähigkeit noch nicht erschienener GPU's und CPU's suche ich diese Webseite überhaupt auf...
Übrigens, genau das habe ich hier früher auch gemacht! Nur inzwischen nervt es allmählich. Interessanter, fände ich, wären Gerüchte über Teile, die in ein paar Wochen tatsächlich lieferbar sein werden :-( ... !!
Falls es noch nicht aufgefallen sein sollte, auch hier im Forum geht es inzwischen nicht mehr um Tipps, welche spezielle Custom-GPU noch 3-4 FPS mehr liefert, sondern darum, zwischen einer RTX3060ti und RX6800 doch lieber alles zu nehmen was auf dem Markt ist (falls man aufrüsten will), wenn es nur einigermaßen paßt und dabei "günstig" erscheint :-( ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten