Intel Arc A380: Schon morgen erste Reviews zur Desktop-Grafikkarte?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Arc A380: Schon morgen erste Reviews zur Desktop-Grafikkarte?

Im Netz sind weitere Bilder von Intels Arc A380 und zudem der angebliche Termin des Review-Embargos aufgetaucht. Laut @momomo_us sollen die ersten Tests zur Arc A380 am Mittwoch online gehen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Intel Arc A380: Schon morgen erste Reviews zur Desktop-Grafikkarte?
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Wird schon spannend ob die Treiber ordentlich funktionieren.
Hoffentlich wird die nächste Generation ihrer Grafikkarten wesentlich schneller.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Her damit!
Hoffentlich sieht es nicht so aus:

Lara Croft im Stein.jpg
.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
sieht aus wie ein Bild der i740 aus den 90ern
na zumindest dürfte die Bildrate jetzt ein wenig höher liegen ^^ ;-P
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Ganz ehrlich, mich würde noch immer interessieren warum das Teil bitte einen 8-Pin-Anschluss hat? :ugly: Darf man das Powerlimit auf 250% erhöhen oder wie? :D
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Eine Einsteiger karte mit dual Lüfter, das lässt mich nichts gutes ahnen.
Dual-Lüfter, aber SingleHeatpipe. Ja wirklich, eine einzelne Heatpipe, die in beide Richtungen geführt wird.
Das ist ganz einfach ein Preis-Leistungs-Design; die Lüfter wird es für nen Appel und nen Ei geben.
Ganz ehrlich, mich würde noch immer interessieren warum das Teil bitte einen 8-Pin-Anschluss hat? :ugly: Darf man das Powerlimit auf 250% erhöhen oder wie? :D
Solcher Unsinn ist verbreitet. Von der 6500 XT gibt es auch zwei Asrock-Karten mit 8-Pin:
(letztere ist auch ein Dual-Fan-Design; aber dank kurzem PCB sinnvoller als das Gunnir-Design hier)
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Das ist eigentlich ziemlich unerheblich, ob es 6 oder 8 Pins sind. Der 8-Pin fügt auch nur eine weitere Masseverbindung hinzu, und reine 6-Pin-Anschlüsse sind bei den meisten Netzteilen eh schon out. Und dann finde ich es ehrlich gesagt schöner wenn der 8-Pin vollständig im Anschluss steckt und nicht ein Teil daneben baumelt, weil der Anschluss eben nur 6 Pins hat.
Es gibt ja auch Grafikkarten mit 3x8-Pin, die verbrauchen ja auch keine 525 Watt, auch wenn sie nach Stromversorgung könnten. Das wird hier nicht anders sein.
 

Neawoulf

Software-Overclocker(in)
Wird natürlich erstmal kein High End sein, muss es aber auch nicht. Hauptsache Preis/Leistung passt und die Treiber funktionieren gut.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Nachdem eine grobe Leistungseinordnung der A380 gegenüber einer RX6400 ja bereits herstellerseitig erfolgt ist, hat sich da schon jemand an konkreten Hochrechnungen versucht?
Wenn die Shader bei Intel halbwegs gut nach oben skalieren, also die 1024 einer A380, gegenüber 4096 einer A770/780, dann sieht das für die Topmodelle von Intel gegenüber den 2020'er Karten der Konkurrenz glaub ich gar nicht so schlecht aus.
3070ti, 6800 oder 3080 Niveau könnte punktuell erreicht werden.
Sind halt vmtl. eine Generation zu spät damit dran, aber durch einen attraktiven Preispunkt, besonders über CPU-GPU Bundle Angebote für Systemanbieter sind schon ein Haufen OEM-Systeme zu erwarten.

Enthusiasten werden halt (noch) nicht abgeholt und die Treiber, joa, besonders fernab von Triple-AAA und einschlägigen Benchparcours wird man da wohl einige Treiberleichen zu Beginn entdecken. Besonders bei der Textur-Darstellung scheint es ja breitflächig noch Probleme zu geben. Siehe Forza, Halo etc.
 

rasenschach

PC-Selbstbauer(in)
Naja, sie ist ca. 4% schneller als eine RX 6400 - den Rest kann man sich ja ausrechnen. Wichtiger ist doch ob der Treiber problemlos funktioniert und das ueber die ganze Palette der Games die gespielt werden.

Denke mal am Ende wird das Topmodell so zwischen der 3060 und der 3060TI (eventuell on Spot mit der zweiten Karte liegen) was ja okay waere, wenn der Preis denn stimmt. Und das wissen wir erst wenn sie denn erschienen ist ....
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Die 75W haben garantiert so sehr gebremst, das net viel Takt ging.
... mal schauen, was sozusagen mit open PL@92W dann für ein Takt geht und ob die Bandbreite dann reicht,
um linear zu skalieren.

Hoffentlich gibts Games mit 75W vs 92W getestet.

evtl. erstmal nur@75W(?)
League of Legends, PUBG, GTA V, Shadow of the Tomb Raider, Forza Horizon 5, and Red Dead Redemption 2
.... in TS scheint der Inteltreiber tatsächlich gut optimiert zu sein, ... sieht doch noch anders in DX11 Games aus,
... wird doch net am Ende ein Drawcalllimit sein? (vs. AMD, ... hat sich in DX11 ja mit dem letzten Treiber verbessert)

edit: Redaktion bitte erkunden, was PackagePower enthält und ob DG Tau (s) mehr W wie lange erlaubt.
 

Anhänge

  • A380@75W.jpg
    A380@75W.jpg
    378,8 KB · Aufrufe: 8
  • A380_Furmark_Pkg-Power.JPG
    A380_Furmark_Pkg-Power.JPG
    113 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten