I9 12900k und RTX 3090

Lantis86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Folgender Aufbau:

I9 12900k
RTX 3090 FE ( Undervolting geplant)
3 140mm Lüfter
Bequiet Silent Loop 2 360mm
1TB m2 SSD
2 Sata SSDs

Eigentlich wollte ich das be quiet Dark Power 12 mit 850 Watt nehmen, ich lese bei bequiet und hier aber von 1kw Netzteilen, die in dieser Konfiguration empfohlen werden.

Nur wozu? Wenn ich Grafikkarte und CPU im maximalen Verbrauch zusammen rechne komme ich auf rund 600 Watt im schlechtesten Fall. Dann bleiben doch für den Rest noch 250 Watt.

Wozu soll ich jetzt ein 1kw Netzteil nehmen?

Auf CPU und Netzteil bezogen entsprechen die 600 Watt ca. 2/3 Leistung bei dem das 850 Watt Netzteil am effektivsten ist.

Da sollten doch 850 Watt locker reichen?

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Die Netzteilrechner geben immer viel zu viel an, gerade die von den Herstellern. Die wollen ja schließlich verkaufen.
850W reichen locker.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Nur wozu? Wenn ich Grafikkarte und CPU im maximalen Verbrauch zusammen rechne komme ich auf rund 600 Watt im schlechtesten Fall. Dann bleiben doch für den Rest noch 250 Watt.
Korrekt. Und ums vorweg zu nehmen - natürlich reichen 850W für die genannte Hardware.

Das Problem vor dem sich einige fürchten ist, dass das alles Mittelwerte sind. So sieht die Leistungsaufnahme einer RTX3090 (nur die Karte alleine!) tatsächlich aus - die weißen Linien sind entscheidend:
1643223634916.png


Der Mittelwert sind 350W - nur gehen kurzzeitige Spitzen auf über 500W. Bei CPUs ists ähnlich, ein 12900K darf im Millisekundenbereich auch 400W fressen.

Deswegen muss man jetzt kein 1000+W Netzteil kaufen - solche Spitzen werden auch von kleineren guten Netzteilen abgefangen, dafür sind die großen Primärkondensatoren da. Nur ist das einer der Gründe, warum bei solcher Highend-Hardware insbesondere wenn man noch übertakten möchte oder mit offenen Powerlimits fährt sehr hoch dimensionierte Netzteile empfohlen werden.

Zweiter Grund: Wenn du das Netzteil länger benutzen und kommende High-End Karten kaufen möchtest: Die dicken RTX4000er Karten werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit 450W aufwärts TDP kommen - und entsprechend nochmal höheren Spitzen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mein 12900K und meine 3080 laufen mit einem 850 Watt Netzteil problemlos.
In meinem Fall hätten aber 750 Watt auch ausgereicht.
 
Oben Unten