• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 SYSTEM

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
HALLO,

Pcgh Comunity!!:)

Das System soll ein Allrounder werden also für Games, Office, Bildbearbeitung ,etc,etc....
ICH hab mich deswegen für den 1366 entschieden weil er zukunftsicher sein soll, weil 6 kerner:D kommen werden.
Und weil BEI MIR nicht so preis/leistung wichtig ist!

So nun zum SYSTEM

CPU:Intel Core i7 -920,4x2.67GHz,boxed
Mobo:Gigabyte GA-X58A-UD7
RAM:CORSAIR XMS3 DIMM Kit 6GB CL 9-9-9-24 1600MHz
CPU KÜHLER:NOCTUA NH-D14
HDD:2x Samsung Spinpoint F3 500Gb,Sata 2
NT:COUGAR S 550W ATX 2.3
GRAFIK: 1)
LW: 2)
TOWER:3)

1)Bei der Graka würde ich auf Fermi warten bis dahin könnte ich mir eine ati 4890 holen oder?

2)Beim dvd brenner hab ich noch kein schiemer welches das beste währe?!:huh:
3)Da ich auch bis Jänner warten will und dort auch der Cooler Master cm690 2 kommen soll, glaub ich, würd ich dieses dann kaufen.

Für das Mobo hab ich mich deswegen entschieden weil es usb3 sowie sata3 hat.

So das wars ich würde mich über verbesserungs Vorschläge, Sehr Freuen!:)

ICH BEDANKE MICH SCHON MAL

LG HALE!!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
als NT solltest eher zu den Seasonics greifen nach aktuellem stand.

wobei die Cougar auch zum edleren gehören =)

zum thema USB3/SATA3: ich würd jetz ma nich sagen das es sich lohnt jetz scho so n board zu kaufen. erstens unterstützen es die ganzen jetzigen geräte sowieso nich und 2. is die frage was du mit dem 920iger machen willst? wenn du den OC'en willst würd ich eher zu nem EVGA board rate, da du ja selbst sagtest: preis leistung nich so wichtig.

LW is relativ. solls Blue-Ray Player/Brenner sein, reicht dir DVD Player/Brenner? da kannste dich eigentlich getrost nachm Preis orientieren. macht kaum n unterschied ob das n LG, Samsung, Pioneer oder sonst was is.

nächster punkt: wie wichtig is das system. sprich: brauchst es dringend oder können mehrere teile noch warten. siehe graka / tower usw.

Mir persöhnlich sagt das 690 II nich zu, ich würd da eher zum Corsair Obsidian 800D oder zu nem Lian Li TJ07 langen. Finde die optisch einfach schöner und die verarbeitung sagt mir auch mehr zu (zumindest im gegensatz zu dem was ich zum 690 II gesehn hab)
 
TE
N

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
zum thema USB3/SATA3: ich würd jetz ma nich sagen das es sich lohnt jetz scho so n board zu kaufen. erstens unterstützen es die ganzen jetzigen geräte sowieso nich und 2. is die frage was du mit dem 920iger machen willst? wenn du den OC'en willst würd ich eher zu nem EVGA board rate, da du ja selbst sagtest: preis leistung nich so wichtig.
Evga würd ich persönlich nicht nehmen weil sie sich eher an Extrem Übertakter richten oder die die ein triple sli system bzw. sli wollen.

Wegen dem LW, ja also da ich kein Filmfan bin reicht mir auch ein dvd brenner. Ich hätte da an ein Pioneer brenner gedacht sind die zu empfehlen?

Und wegen dem NT, ich hab da an ein Corsair HX 750W nachgedacht sind die zu empfehlen?:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
du brauchst keine 750 watt für das system. da reicht n 550er marken NT genauso. ob nun Seasonic, Cougar, Corsair, ... ist relativ latte. was dir am meisten zusagt in dem bereich solltest du nehmen.

wenn der pioneer brenner billiger ist als die anderen gibts nix was dem entgegen spricht. wenn du aber einen billigeren mit der selben optik findest würd ich zu dem greifen.

zum MB: soll heßen: übertakten willste nicht?
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hmm.. bin mir unschlüssig wie gut die OC eigenschaften vom Gigabyte sind. da sind andere User gefragt.

Aber wenns ums Übertakten geht, würd ich zu nem Rampage II Extreme raten.
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
is nich weiter schlimm..

also NT von 550-650 watt is vollkommen ausreichend. je nachdem ob du vorhast dann mehrere grakas zu verwenden.
 
TE
N

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
Hab wegen ein sli gespann nachgedacht aber wegen der problematik, Mickroruckler usw...
setzte ich eher auf schnelle single GPU Karten. Mal schauen ob sich seitens Nvidia wegen Mickroruckler was machen lässt.
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
öhm die problematik is nich wirklich. bei ATI/AMD karten merkste die mikroruckler mehr als bei nem SLI gespann.

hab beides im einsatz. 2x GTX285/2G und 2x HD5870

bei den GTX merk ich keine mikroruckler, bei den 5870 merk ich se nur unter 40FPS, wobei ich da nie hinkomm xD
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
die frage die sich bei den fermi stellt ist das preis/leistungs verhälltnis.

ich nehm als vergleich ma meine 2 GTX 285/2G und meine 5870er her.

die GTX haben mir damals nach release ca 650 flocken das stück gekostet. die 5870er direkt bei release je knappe 400.

momentan geh ich eher davon aus, dass die Fermi (vor allem die stärkeren) in ner Preisspanne von 550-800 euro erhälltlich sein werden.

und um ehrlich zu sein, sehe ich den punkt nicht, für vergleichbare oder von mir aus 20% mehr leistung 150-350 euro mehr zu zahlen. schon gar nicht für etwas wo noch nichma feststeht wann die überhaupt kommen
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wohl wahr.

wobei die ersten prototypen ja nich so gut abgeschnitten hatten. test steht e hier irgendwo im forum. ich selbst war auch immer auf die nVidia fixiert, aber seit den 5800er karten und der miesen verfügbarkeit der 285er, hab ich mich mal für ATI entschieden. und ich bereue nichts =)
 
TE
N

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
Ich weis bei den Radeon 5870 gibt es eigentlcih nichts zu bemegeln sind echt gute karten weil, auch das gesamtpaket einfach spitze ist.
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Also, ich bin gerade bei mit nem UD5 einen 3520er zu treten, Rekorde bricht Gigabyte keine, aber es ist gerade für Einsteiger gut zu handhaben. Stehe bei 4,5Ghz, 4,6 sollen es noch werden. Wie immer auch hier: von Board zu Board unterschiedlich wie auch von CPU zu CPU.
 
TE
N

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
So nu das system noch ma

CPU:Intel Core i7 -920,4x2.67GHz,boxed
Mobo:Gigabyte GA-X58A-UD7 oder Asus Rampage 2 Extreme
RAM:CORSAIR XMS3 DIMM Kit 6GB CL 9-9-9-24 1600MHz
CPU KÜHLER:NOCTUA NH-D14
HDD:2x Samsung Spinpoint F3 500Gb,Sata 2
NT:COUGAR S 550W ATX 2.3
GRAFIK:Wie gesagt 4890 als Übergangslösung
LW: Pioneer DVR-S18LBK, SATA, schwarz, bulk
TOWER:NOCH KEINE AHNUNG

Ist das lian li pc p80 Armorsuit zu empfehlen?
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
das System passt.

Ich könnt mich über die Kühlleistung vom Obsidian nich beschweren, aber ich hab alles unter wasser. von daher...

dennoch kannst du per unterdruck das ganze super lösen. sprich lüfter oben, welche raus blasen, und lüfter hinten, welcher entweder luft ansaugt oder rausblasen lassen.
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
klar. das was dir am besten gefällt. wennde aufnoptik wert legst würd ich aber eher zum Rampage IIE langen. gefällt mir persöhnlich besser als die Gigabyte boards.
vor allem wenn dann noch sleeves und dergleichen dazu kommen
 
TE
N

Nathan Hale 412

Kabelverknoter(in)
JA dann hol ich mir das Gigabyte board da es auch für ne Wasserkühlung schon gerüstet ist. NUR ne Wasserkühlung kommt mir erst später ins haus. :)
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wenn sowieso ne wakü kommt:

Silverstone TJ07
Corsair Obsidian

zu den 2 kann ich ohne irgendwas raten

edit: apropos: solltest du pumpen / 1080er radis brauchen, hab noch 3 laings, ne aquastream XT ultra und nen mora2pro oder nen evo1080er rumliegen die zum verkauf stehn
 

Hadruhne

PC-Selbstbauer(in)
Bei dem Usertest zum Cougar S550 wurden Spikes gemessen, das bedeutet dass die Spannung nicht so eingehalten wird wie es die Atx Spezifikation vorschreibt. Die kann schon ziemlich stark schwanken unter bestimmten Lastzuständen (Lastwechseln) . Außerdem ist Es (das S550) um es nett auszudrücken, ein kleiner Störsender. Radioempfang gestört oder so wie bei mir mal ein rauschen auf dem Headset. Das COUGAR CM 550 hat diese Probleme anscheinend nicht.
Spricht also nix gegen ein CM550 oder greif zu einem Corsair in der 400-500Watt Klasse. Oder halte dich an die aktuelle PCGH-Empfehlung und Hol dir ein Coolermaster M Silent Pro 500!
 
Oben Unten