• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i5 oc mit ASRock P55M Pro?

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
moin wollt ma fragn ob ich nen core i5 mit nem
ASRock P55M Pro übertakten kann.

will nich gleich so hardcore übertaktung betreiben. hab auch nur die boxed version vom i5 + 1 gehäusekühler.
was denkt ihr?
oder soll ich mir lieber ein anderes mainboard kaufen?

laut diesem bericht läuft der core i5 mit dem asrock p55m pro mit 4 ghz stabil:
Fudzilla - Roundup: Fünf P55 Mainboards
 
TE
O

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
hi danke für die rasche antwort ;)

nein ich habe mein mainboard noch nicht gekauft, jedoch kostet das mainbaord nur 80 euro bei HOH. das Gigabyte GA-P55-UD3 klingt interessant.

ist das board denn gut zum OC-en geeignet? will mir nämlich evtl. noche einen Hyper TX3 Kühler für die CPU kaufen.
meint ihr ich könnte die cpu dann so auf 3.6 hochjagen?
oder habt ihr noch eine andere boardempfehlung. warum eigentlich nicht das billige asrock p55 pro?

danke für antworten ;)
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
der kühler ist schrott


Alpenföhn CPU-Kühler Brocken


der ist gut und wird verschraubt ,


ganz einfach weil ich von Asrock nichts halte

was für ne gehäuse hast du wills du unbedingt ne micro atx mainboard

weil Gigabyte +Asus gut sind .aber die foxconn mainboard bei extrem oc
die hardware schrott macht ,mußt du mal wissen !



aber hast du dich schon informiert über den Sockel 1156 mainbord

oc mäßig wie es aussieht .

dursch übertaktung verlierst du dein garantie und du kanns dein hardware

ins schrott werfen .wenn du pech hast .

aber bei 3.6 ghz wird es höchstwahrscheinlich keine probleme geben .

die frage ist wieviel du geld ausgeben willst .

mit den mainboard DFI LanParty DK P55 T3eH9
ist besser aber dafür auch teuer .


meine emfphelung ist Gigabyte mainboard +Alpenföhn Brocken

ob du das animmst ist deine sache ,bevor du was kaufst würde ich persöhnlich mal infos einholen in google
per übertaktung von den mainboard und kühler
 
TE
O

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
danke nochmal für die antworten :)

ja ich habe mich schon im internet schlau gemacht ;).
habe gelesen, dass das asrock p55 pro ein einsteigermainboard ist, und eher weniger zum oc geeignet ist. jedoch möchte ich nicht extrem oc'en. deswegen müsste ich abwägen, welches mainboard für mich entsprechend den preis-leistungsverhältnissen besser ist. das ist ja der grund warum ich auch hier mal im forum frage ;).

hier steht z.b. ( Fudzilla - Roundup: Fünf P55 Mainboards ) :
"Überraschenderweise waren 4GHz mit 200MHz BCLK für das Board kein Problem"

auf der seite von pcgh und im prospekt ist das asrock preis/leistungssieger (ausgabe 12/2009)
auf der seite:
AMD- und Intel-Mainboards: Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps (November 2009) - Bildergalerie - 2009/10/Sockel_1156_012010.jpg

ist das ASROCK auf den empfehlungen von pcgh.

zum Gigabyte GA-P55-UD3 : habe ich gelesen, dass dort einige probleme auftraten vonwegen Stabilitätsprobleme, tastaturerkennung, mauserkenung usw.
soll beim asus auch der fall sein,
zu deinem vorschlag vom mainboard: scheint ein gutes mainboard zu sein, aber leider nicht in meiner preiskategorie.

achja zum kühler: du meinst doch diesen hier:
Hardware EKL Alpenföhn Brocken (84000000029) - hoh.de

dort steht dass dies kein kühler für die sockel 1156 ist.

hmm ich weiß nicht was das beste ist. ich will ja auch nicht wie gesagt direkt oc auf 4 machen. vielleicht lass ich es erst einmal mit oc, und übertakte später wenn neuere games nicht mehr flüssig laufen^^.

meint ihr denn ich könnte auch mit dem boxed cpu kühler die cpu auf 3.2 ghz bringen, sodass es aufgrund der temperatur keine probleme gibt? (ich kaufe mir einen gehäuselüfter zusätzlich unzwar denhier : Hardware XILENCE Lüfter 80x80x25 (XPF80.TR) - hoh.de)

achja zum mainboard : ne es ist egal wie groß das mainboard ist

viielen dank für antworten ;)
danke auch speziell an bruce112 für die mühe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
O

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
hi
bis zu welcher temp kann ich denn oc ohne dass es brenzlich wird ?
wie wirkt sich denn das oc auf die lebenszeit von der cpu/mainboard aus?
beim asrock p55 pro wenn ich nur so auf 3.2 oc.

danke
mfg
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Du kannst ohne weiteres zu Asrock greifen. Nicht umsonst ist das Board Testsieger bzw. P/L Sieger.

Es gibt leider gottes immer irgendwelche leute die meinen probleme mit Asrock gehabt zu haben, ich hatte schon 2 - 3 Boards und noch nie Probleme. Die heutigen "midrage" Boards von Asrock sind genau so von der Qualität her wie von Asus. Das Normale P55 Pro also ohne M lässt sich sogar sehr gut zum übertakten benutzen. Soweit ich gelesen habe hat es ein sehr gutes Bios.

Die Version welche du dir aus gesucht hast ist aber die M Version d.h Micro ATX. Das board hat weniger CPU Phasen und ist für höheres Übertakten nicht geeigent (Wie bei allen Micro ATX boards eigentlich^^) aber so 3.2 GHz und evtl. bissi mehr ist überhaupt kein Problem.

MfG
 
TE
O

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
danke biosmann für den eintrag

welche version soll ich den von dem mainboard holen? kannst du mir evtl den namen von dem mainboard bzw nen link von home of hardware schicken?
hab das mainboard ja noch nicht gekauft.

wäre echt nett danke ;)

mfg oc-neuling
 
TE
O

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
hi

wollt mal fragen welchesmainboard ihr für besser haltet (ob's auch OC-bar ist)

GIGABYTE P55-UD3 oder

ASROCK p55 PRO

danke
 
Oben Unten