• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i5-750 und 5870, vielleicht auch Nvidia3xx

freak94

PC-Selbstbauer(in)
Wollte nur fragen ob ein i5-750reicht um eine 5870 zu "befriedigen", genug power die die karte hat, sie nicht ausbremst, und ob sie auch für die zukünftigen Nvidia3xx reichen wird, falls schon irgentetwas über die karten bekannt ist...
 

BläckStar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

du wirst die Karte nur voll nutzen können, wenn du deine CPU hoch taktest,
Ansonsten würde die beide ausgebremst werden, aber für ne 5850 sollte da alles passen.

Edit: Schau dir den Link von Taktloss an, da wird alles geklärt.!
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
Marginal und wenn dann auch nur mit deaktiviertem SMT. Du kannst unbesorgt sein, die Grafikkarte wird von einem i5 nicht so sehr ausgebremst, wie man das vielleicht denken könnte (die Grafiken zeigen das ja auch deutlich), aber um das volle Potenzial einer 58xx-Karte auszunutzen ist Overclocking der CPU notwendig (dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Phenom II, C2Q, i5, i7 ist).

mfG
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
"zukunftssicher" ist in der kurzlebigen Branche eigentlich nix mehr - aber hast schon recht, wenn dann irgendwann Programme und Spiele erstmal auf Hyperthreading optimiert sind, dann wärest du mit dem besser beraten (in Multimediaanwendungen sowieso) - bei Spielen hat größtenteils der i5 die Nase vorn.
 
S

Schaffe89

Guest
Bis in 2-3 Jahren mehrere Spiele Hyperthreading vertragen können ist dir ein i5 nach deinen Ansprüchen schon zu langsam.
Nimm nen i5 750.
Wie über mir schon gesagt wurde, veträgt sich der it markt nicht so gut mit zukunftssicherheit.
Einen soliden Quad und man überlebt die nächsten 1,2 Jahre.
 
Oben Unten