i5 750 OC How To? Wo?

FtC

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Freunde der Nacht,

entweder ich bin zu blöd zum Suchen
(zu seinen Fehlern soll man ja stehen:D)
..oder es ist so gut versteckt, dass man es nicht findet...

Ich suche bestimmt seit ner Stunde (Google läßt grüßen) ein vernünftiges How-To für OC von i5 Prozessoren, am besten am Beispiel 750. :huh:

Man findet zwar Unmengen an Seiten die kurz ihre tollen Ergebnisse posten aber genauere Einstellungen schuldig bleiben.
Teilweise landet man als Treffer auch hier auf dem Sammelthread i7 - was ja schön und gut ist aber es gibt ja doch ein paar feine kleine Unterschiede und bei ~76 Seiten thread ist die Übersicht doch etwas für den A...llerwertesten.

Ich will auch gar nicht Wunnder weiß ich was erreichen (keine Änderungen an den Spannungen erwünscht) sondern lediglich den BCLK etwas anheben (wobei de Frage wäre, wie weit das bei Standartspannungen meist geht)...und zum Beispiel ob man den Turboboost deaktiviert - der zieht ja die CPU sonst noch etwas höher?!

Fragen über Fragen;) ..vielleicht hat ja mal irgendwer nen schickes How-to gesehen?

MfG
 
TE
TE
FtC

FtC

Komplett-PC-Käufer(in)

Das meinte ich ja;) Da hab ich schon mehr als einmal reingeschaut - aber meine Fragen - TurboBoost anlassen oder deaktivieren, Speedstep?,Eist?
...werden auf den i5 bezogen nicht unbedingt erklärt (oder sind irgendwo in den 76 Seiten untergegangen?)

Vom Gefühl her würde ich sagen, BCLK auf 160 (Ram ist 1600er) wenn das läuft, Prime drüber und dann is schick - wenn nicht sukzessive BCLK runter drehen - und dabei würde ich dann wohl den Turbo abschalten (damit es bei nur 2 oder einem Kern Auslastung nicht noch Probleme gibt mit der automatischen Übertaktung) - dafür aber Speedstep und EIST anlassen zwecks Stromsparen im IDLE/Office Einsatz.

So viel mit Gefühl - ich würds nur gern Schwarz auf Weiß lesen:lol:
 
G

ghostadmin

Guest
Dieses Turbo Zeugs schalten manche Boards selber ab, wenn man zB den Multi manuell einstellt, was ich beim OC immer mach.^^ Angewohnheit usw.^^ Ansonsten würde ich ihn abschalten. Wieso soll er meine CPU noch weiter übertakten wenn ich sie ja schon selbst übertakte^^? :D
Speedstep, Eist und den ganzen Stromsparkram kann man anlassen.
 
TE
TE
FtC

FtC

Komplett-PC-Käufer(in)
Dieses Turbo Zeugs schalten manche Boards selber ab, wenn man zB den Multi manuell einstellt, was ich beim OC immer mach.^^ Angewohnheit usw.^^ Ansonsten würde ich ihn abschalten. Wieso soll er meine CPU noch weiter übertakten wenn ich sie ja schon selbst übertakte^^? :D
Speedstep, Eist und den ganzen Stromsparkram kann man anlassen.

Ah ok, immerhin mal was Informatives - danke! ;)

turbo hab ich auch abgeschaltet - das seh ich wohl wie du;)
Multi hab ich auf Auto gelassen, weil ich mir nicht sicher war ob mit manuellen Einstellungen EIST usw. überhaupt funktioniert (da dort ja auch am Mutli rumgespielt wird)

Naja, jetzt läuft das Ding ohne irgendwelche Spannungserhöhungen entspannt mit 3,2ghz. Bissl Prime testen und dann müsste das ja absolut alltagstauglich sein. Obwohl ich mit weniger Last-Temp gerechnet hätte (~50°C) - also bei dem geringen oc zumindest.

Falls noch jemand interessante Tipps hat - bin ich trotzdem noch dankbar;)
 
TE
TE
FtC

FtC

Komplett-PC-Käufer(in)
:huh:
Um mal zu vergleichen hab ich zwischendurch nochmal neu gestartet und den Tubo-Mode/boost aktiviert..und siehe da, ich komm nicht mal mehr ins System - blue screen sowohl beim normalen Windows Start (HDD) als auch von DVD (Setup-DVD) - Turbo/Boost wieder raus, scheint es wieder zu funktionieren?!

Kann das jemand bestätigen? OC (in dem Fall bclk auf 160) + turbo/boost = blue screen??:huh:
 
G

ghostadmin

Guest
Naja da wird die CPU einfach nicht mehr stabil laufen, weil sie der Turbo Mode noch weiter oced.
 

herethic

Software-Overclocker(in)
Hol dir vllt. die aktuelle Hardwareluxx da steht aktuell was von OC von Lynnfield da steht auch was von Turbo-Modus etc.

PS:Bitte Moderatoren kickt mich nicht nur,weil ich ein anderes magazin anpreise.Das ist keine werbung Pcgh ist immer noch das beste Hardware-Magazin in Deutschland.
 
Oben Unten