• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[HowTo] Foxconn A7DA-S BIOS flashen mit einer Diskette

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo

Da ich anscheinend nicht der einzige bin der Probleme mit dem Foxconn A7DA-S und dem Phenom2 955BE hat, will ich mal ein kurzes HowTo schreiben wie man das BIOS mit einer Floppy flashen kann.
Da ich ewigs am suchen war bis ich etwas entsprechendes gefunden habe.

PS: Ich weiss wer benutzt noch ne Floppy, aber ich find die Dinger gut =)


Alle arbeiten geschehen auf eigene Gefahr!


Also:

- Ladet euch das Programm "DRDFLASH.exe" runter (ist bei google zu finden).

- Legt ne leere Floppy ein und führt "DRDFLASH.exe" aus. Das Programm erstellt euch jetzt ne Boot-Diskette.

- Ladet euch jetzt noch auf der foxconn-Seite das neuste BIOS runter (ist n ZIP).

- Kopiert nun die drei Dateien aus dem ZIP-Verzeichniss auf die Diskette.

- Stellt im Bios bei der Boot-Priority das Floppy-Drive an die erste Stelle.

- Startet jetzt den PC mit der Diskette neu.

- Nun erscheint ein Prompt. Gebt den Befehl "dir" ein und schaut ob die drei Dateien aus der BIOS-ZIP sichtbar sind. Eine davon sollte die "flash.bat" sein.

- Wenn diese vorhanden sind müsst ihr nurnoch "flash.bat" eingeben und mit Enter bestätigen.

- Nun wird das neue BIOS aufgespielt.
 
TE
taks

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habs gelesen dass es möglich ist, aber ich habs ned ausprobiert.

Danach könnte man einfach die Dateien * welche drdflash auf die Diskette schreibt, in des Root-Verzeichniss des USB-Stick kopieren.
Dann einfach noch die drei BIOS-Files und bei der Bootreihenfolge USB als erstes nehmen. Und das gleiche wie oben geschrieben machen.



* AUTOEXEC.BAT, COMMAND.COM, IBMBIO.COM, IBMDOS.COM
 
Oben Unten