• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich meinte mit messen nicht die USB Latenz. Sondern die frametimes die sich durch WASAPI und co verschlechtern.

Also das Endergebnis in den Applikationen. Ich nehme ja an das das ganze auch wegen dem Puffern so ist, wie es ist.

Beispiel: ASIO4ALL : 64 Samples, 4 Kernel Buffer -> Frametimes spikes alle paar sekunden > 100ms = Verzoegerte Eingabe.
Ohne Kernel Buffer gehts ab 192 Samples. Trotz allem, gleiches Ergebnis.
Gleiches Ergebnis mit WASAPI und co

Wie gesagt, ich habe mit ASIO4All
PS: Frametimes habe ich noch nicht gemessen..... aber was die Messung sagt ist mir wurscht, sofern mir's ingame nicht auffällt,
was es als Quake 3 PM1'ler allerdings sollte ;)

Wenn man nun aber z.B 3 Tasten pro Sekunden druecken kann und nicht ausgebremst werden will hat in manchen spielen riesen Nachteile. Ich nenn mal das Beispiel Tetris: Man bewegt den Stein durch den lag z.B 4 Reihen in die falsche Position und hat nun Fehler auszubuegeln. Das passiert aber die ganze Zeit. Somit ist jede Eingabe verfaelscht.

Wie ich noch aktiv Tetris gespielt habe konnte ich immer nur mit DirectSound spielen, da kleine Fehler instant zur Niederlagen fuehrten.
Hab mal spasseshalber gemesssen. in 1h44m kommen 600.000 Tastatureingaben zum tragen allein nur fuer Tetris :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

So, also ich sehe da net viel Unterschied.
Furmark, Fraps 20 Sekunden. Dazu an: Winamp -> VM - Asio4All - HDMI-Monitor (256 @ 48khz)
Furmark, Fraps 20 Sekunden. Dazu an: Winamp -> Direct-Sound 512 - HDMI-Monitor (VM geschlossen)
Jeweils bei circa bei Frame 100 gestartet, Vollbild, ohne Vsync, FullHD

Die Mini-Unterschiede stemple ich als Messtoleranz ab und vielleicht, da A4A halben Buffer, somit weniger Delay hatte.

frfrfr.jpg

64 Samples ist auch echt wenig für Softwarekram.
Sowas kannste mit nativem ASIO machen ;)

Aber ich benche nochma mit 64 schnell, auch wenn ich da schon Knackser bekomme.

Frage: Für was genau nutzt du ASIO denn?
Tut's kein Voice-Meter per WDM?
 
Zuletzt bearbeitet:

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Merkwuerdig. Mit welchem Player spielen Sie denn ab? Bei mir wars JRiver Media Center.
Versuche auch mal den WinAmp dafuer aus.
Kann es vielleicht an nVidia liegen? :huh:
Bei mir siehts so aus:

041254b2cff028e5924a4dcb8a94c6f0.png

Koennen Sie den gleichen Test bitte mit Cultris II - Free multiplayer Tetris Cultris II machen? Im Fenster modus Bitte :) Ich mach derzeit den FurMark test im Fenstermodus.

FurMark FullHD ASIO4ALL 64 Samples @48khz

b64484ce809920a2a7bb56ba25a41cb9.png

FurMark FullHD ASIO4ALL 256 Samples @48khz

da5d1e52e39c5335c538349bd1cfcbcc.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

So, 64 is kompletter Linksanschlag vom A4A, wie gesagt, das ist nicht prickelnd.
Da verzerrt der Sound schon arg, hierzu muss ich den Puffer-Offset auf 4ms stellen, dann klingt's wieder sauber.

Unten sieht man ASIO, oben Direct-Sound.

Kann auch an Nvidia liegen, ich nutzt zum Test hier den AMD X6 samt R9 270X.

fr222.jpg

Seit wann sind wie hier im Forum per Sie? :bier:
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

So, 64 is kompletter Linksanschlag vom A4A, wie gesagt, das ist nicht prickelnd.
Seit wann sind wie hier im Forum per Sie? :bier:

Gewohnheit.
Ich poste Jetzt ein VIDEO vom Spiel Cultris II habs mit Bandicam aufgenommen und waehrenddessen mit Fraps die Frametimes gemessen. Koenntest du die messung Bitte mit GEWALTIG.net - Download im Fenstermodus machen? Dann auf Training und VS Opponents 8 und Start Game. Musst nicht spielen. Es geht nur ums Ergebnis.
ASIO Settings
6997ef40746725ea59ac7e5099d746df.png

ASIO4ALL 256 Samples @ 48khz Cultris II Windowed Mode, 8 Opponents (Training Mode)

Gyazo - c966d36a01446cfe2bade179c16dd1f8.png

Video

Upload and Share Videos - Sendvid

Lagt wie verrueckt die FPS gingen runter bis auf 49 FPS :(
Das ist nur mit ASIO und co so ausser DirectSound.

Vergleich DirectSound vs ASIO4ALL
Edit: Das untere Ist directsound!

2c37f98f8f738ff2143c8901ad8d57d5.png
Video: Upload and Share Videos - Sendvid

Wie man leicht erkennt ist auch die Aufnahme ohne FPS Drops moeglich gewesen. Mit ASIO4ALL hat alles geruckelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

In Cultis habe ich auch die Ausschläge, sowohl in Vollbild als auch Fenster.
ABER die Ausschläge kommen nur, wenn ich Space drücke, also zum sofortigen Drop, habe nachgezählt ;)

Rein vom klicken habe ich keine Verzöger etc. gespürt, auch nicht bei Pfeiltasten-Hämmern.

1. Direct
2. 64 + 4ms Offset
3. 256
ccccc.jpg

Edit: Ich muss sagen, das schwankt mit DirectSound bei dir auch schon ne ganze Eck mehr als bei mir...
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich mache aber auch ne Menge mehr Eingaben in Cultris II.
Ich frage mich warum das Problem in DirectSound nicht vorkommt !
Es waere mal interessant zu wissen, an was es liegt.

Bei mir ist das untere DirectSound.

Danke fuer die Info mit dem Drop. Scheint wohl damit zusammenzuhaengen? Ich weiss das waehrend dem Drop mehrere Samples abgespielt werden von nem Framework.

Wie hast du die Bilder eigentlich so schoen untereinander bekommen? Paint.net?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

So, noch mal das Gleiche mit 256er Buffer.
Allerdings Vollbild und im gleichen Modus wie in deinem Video,
habe ebenfalls versucht so schnell zu spielen wie du, zwecks Vergleich.

ABER wichtig: Habe jetzt die Samplerate vom Input und vom Outpput identisch, auf 44 kHz.
Vorher war Input 44kHz, Output 48kHz = Da gab's was zu Rechnen.
Fehler gefunden, Problem gelöst, jedenfalls bei mir ;)

123123123.jpg

Für mich schaut das aus, als läge es an dir?!


4567.jpg
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich weiss das der Vollbildschirmmodus weniger lagt. Aber ich habe das mit dem Input, Output nicht verstanden.
Ich biete dir an mir per Fernwartung zu helfen. Was waere denn recht? Ich poste Ihnen mal Teamviewer Daten per PM

Verstehe das momentan nicht.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Schau in mein letztes Bild, hab's im letzten Beitrag Editiert.
Ich nutze eben noch Voice Meter dazu, da lege ich den Input im VM fest, als auch den Output.
Kannst du das nicht, machste das bei Wiedergabe- (Hardware-Output) und Aufnahmegeräte (Virtual Input) .
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Meinst du das?

d79e62a7c2d8b6b15d915445ed9ddb33.png
So war es schon vorher.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Net ganz....
Keine Ahnung, wo du das ohne Voice-Meter machst, da musste mal rumsuchen.
Das Mikrofon ist ja nicht dein Eingang, dein Eingang ist quasi der ASIO.
Siehe meinen Screenshot auf der vorigen Seite

Das war's aber zu 100%, siehe meine Frametimes im Windowed-Modus jetzt:
1111.jpg

Kurzum:
Alles Einstellungssache, ASIO und Co. kann da nix für,
man kann's also weiter empfehlen.

Aber das habe ich einige Beiträge vorher ja schon mal empfohlen:
Immer gleiche Samplerate oder geradzahligen Vielfachen davon,
damit nix "schief" gerechnet werden muss.

PS:
Warum dein Vollbild weniger laggy ist, liegt daran,
dass du im Vollbild Vsync deaktivieren kannst, im Windowd allerdings nicht (auch net im Borderless)
 
Zuletzt bearbeitet:

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Hmm. Ich konnte in dem Asio Plugin http://otachan.com/out_asio(dll)_067.7z mehr einstellen.
Habe die Prioritaet auf Normal gestellt und das Spiel gestartet. Funktioniert. Also mit JRiver Media Center ging das nicht!
Ich glaube es liegt definitiv am ASIO4All Plugin

Danke.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich habe nur das Offizielle von ASIO4ALL - Universal ASIO Driver drauf, sonst nix.
Und eben halt von VB das Voice-Meter, aber das ist quasi nur ein alternativer Mixer, der eben es ASIO nutzen kann
(Wie jeder Player etc.. Also ist Aufnahme und Wiedergabegerät, auch in den Windoof-Soundoptionen, quasi wie ne virtuelle Soundkarte)

Für was nutzt du denn die 10 Jahre alte China .ddl aus deinem obigen Link?
Und wie genau schaut deine Konfiguration aus? Player - Ausgabegerät-> Asio4all ?

Bei mir: Windows Wiedergabegeräte - VMeter als Standard-Gerät - im VMeter Ausgabe -> Asio (Wie im Screenshot).

Somit spielen alle Programme usw. direkt in den Digitalen Mixer rein (VM - Virtual Input), von dort aus geht es weiter an die Outputs, wovon jetzt gerade der A4A ist,
in dessen Panel stellt man als Output dann die Hardware ein, z.B. meinen Monitor.
Gerne kann man auch noch'n Umweg machen und erst ins VB-Cable rein und dieses als Hardware-In beim VM wählen :D

Den Schritt mit ASIO kann man sich hier aber getrost sparen und imVM auch direkt den jeweiligen Hardware-Ausgang nutzen,
den Buffer von WDM, KS und MME kann man hier ja direkt einstellen.

Zwischenablage04.jpg


Frage:
Für was genau nutzt du ASIO denn? Ich denke du hörst einfach nur Musik?
 
Zuletzt bearbeitet:

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich habe auch die gleiche Software aber nicht das Voice Meter drauf. Das Problem scheint hier der JRiver Media Center Player zu sein. Dessen Einstellungen lassen diese Optionen gar nicht erst zu!
02f64bc6c31bf2b771aad4e7b1df6423.png
Und so siehts in JRiver aus
ebecac90f7ec4d4b1df979f5f2c1658a.png
Ich frag mich so langsam echt warum ich (!Geld) in die Software JRiver investiert habe.:wall::wall:

Also JRiver kann man nicht wirklich empfehlen wenn man lagfrei abspielen will.

Ja, eigentlich hoer ich eigentlich nur Musik. In Foren las ich das DirectSound keine Chance (im Ton) gegenueber ASIO hatte.
Deswegen wollte ich ASIO.

Ich wusste nicht das Winamp nativ ASIO unterstuetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Mach VM drauf und wähle es als Primäres Wiedergabegerät.
Beim Jriver wählste dann nur Primärer Soundtreiber/Primäres Gerät, oder eben direkt den VM aus.

Fertig, alles läuft ;)
Meinste du willst dann noch ASIO, dann wähle beim VM als Hardware-Out deinen Asio aus.

Anm.:
Siehe meine Edits im letzten Beitrag über dir.

Ich nutze seit ich denken kann, schon immer Winamp, was anderes kommt mir garnet erst in's Haus ;)
Außer vielleicht VLC. Und ganz zur Not mal der Windoof MediaPlayer (Die Bibliothek is echt ok, als auch Funktionen für meinen TV/Streaming)
Nur nutze ich Biblis eigentlich net, sondern streame die Mukke vom NAS direkt (DLNA), oder lege mir die MP3's per Netzlaufwerk ins Winamp (zu 90% mach ich's so),
zudem kann ich bei Vorführungen mein Winamp mit der Playa-App super genial per Handy steuern,
Kein SchnickSchnack, der Fraß funkt wenigsten ohne Mukken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Edit: Problem besteht weiterhin. Allerdings nur auf dem ODAC. Alle anderen Geraete funktionieren mit ASIO anscheinend.
Das Problem besteht auch ohne Tonausgabe seitens eines externen Players.
Ich muss nur ODAC ausgewaehlt haben und das Spiel starten.

Es liegt auch nicht an JRiver. Falsch konfiguriert koennen wir ja nun ausschliessen.
Ich glaube es liegt am ODAC REV A.


Upload and Share Videos - Sendvid

Mein ODAC REV B sollte bald bei mir sein zum testen. Ich kann ja dann schreiben obs besser wurde oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Deinen DAC kenne ich nicht, aber könnte daran liegen wie man sieht.
Will der evtl. mit einer bestimmten Samplerate und Bit-tiefe gefüttert werden?

Falls ja, stelle doch alles andere mal darauf ein.
Ansonsten wird's wohl dessen Treiber sein.
Wie ist's denn, wenn du kein ASIO benutzt und den ODAC direkt aus Ausgang (oder als Direct-Out vom AM) nutzt oder den Buffer zum Test mal auf 2048 oder höher machst?
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Habe schon alle durch. Es hat schon einen Grund warum mir der Hersteller ein Testgeraet zur Verfuegung stellt mit echtem ASIO.
Der Treiber kann "nur" WDM.
Vielleicht kann ich ja etwas aushandeln mit dem Testgeraet. Waere z.B nice die alte REV A zurueckzugeben und einfach 100 Euro draufzulegen :)

Alles schon probiert auch mit dem Buffer
Wie gesagt DirectSound funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Wenn ihr einen eigenen Thread für das Thema haben wollt, PN genügt ;) .
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ich frage mich immer noch für was man diese kleinen DACs für vergleichsweise Haufen Geld benötigt ;)
Wenn der Kopfhörer-Verstärker eingebaut ist und gut taugt, ist der Preis aber gerechtfertigt,
wobei ich persönlich behaupten würde, dass Unterschiede zu einer halbwegs gescheiten Soundkarte im Bereich 200-300€
eher nur messtechnisch knapp erfassen lassen, hörbar kein Stück.

Wäre nicht das erste mal, hatte ja schon sehr viele Geräte auf meinem Messtisch bis in den 4-stelligen Bereich
und bei HiFi klatsche ich mir echt oft an den Kopf ;)


Olstyle
Denke bisher ist alles geregelt.
Ist evtl. auch für paar Mitleser interessant, war ja nicht gerade unspannend,
samt Fehler- und Lösung.

Es wurde was empfohlen von mir,
dann wurde dagegen gesprochen.
Fehler gesucht, gefunden und gelöst. ;)
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ja wir brauchen keinen eigenen Thread dafuer. Ich wuerde sagen das Problem wurde weiter eingegrenzt, ich habe auch was dazugelernt. Aber komplett geloest wurde es nur temporaer. Denn der ODAC Rev A ist nicht in der lage ASIO4All ohne Framedrops zu nutzen. Aber DirectSound funktioniert. Liegt hier wirklich am Geraet / Treiber denn mit dem Onboard Ton gehts.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Mal für alle, die gerne den Chinamist für ihren Partykeller kaufen hat der liebe Kollege Stefan
auf eigene Kosten mal so ne Möhre gekauft und für die neue Tools getestet.

Hollywood Nightline nennt die Stufe sich.
Angegeben mit 2x 1200W, bzw. 2x 600W.
Gemessen: 2x 10W ;)

Anhang anzeigen 1469617293_ 070_078_Hollywood_low.pdf
Die PDF sollte in den kommenden Tagen auch auf der Homepage verfügbar sein.
tools4music: tools4music
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Ne, Standard. Wer erwartet für 100€ eine 2,4kw Endstufe zu erhalten, der hat es nicht besser verdient.
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Na also diverse Ausnahmen gibt's schon,
siehe z.B. die T-Amps vom Thomann.
Da gibt's richtig viel Endstufe für's Geld. (Oder diverse Pronomic)

Die haben teils andere "Problemchen", haben aber nen gescheiten Support (Jedenfalls kurzweilig) und liefern ziemlich das was drauf steht.

Aber klar, 2,4kW sollte keiner erwarten, ist ja auch mit PMPO angegeben,
restliche Daten entsprechen 1200W max, was idR. 600W rms (2x 300W rms) entspricht.
Das darf man für rund 100€ eigentlich knapp erwarten (Siehe T-Amp E-Serie),
dass da aber ein 18W Verstärker vom Flat-TV drin sitzt, der dann bei schon massig Klirr nur 20W leistet,
ist ne absolute Frechheit und Abzocke.

Der Amp dürfte in der Herstellung 5-10,- kosten, wobei das teuerste der Trafo ist, Kupferpreise und so ;)
(das werden die künftig mit China-SNT aber auch umgehen)
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Der Fehler ist, das mein Geraet nicht dazu in der Lage ist.
Wie gesagt, das Problem wurde nicht wirklich behoben.
Die Loesung ist es, bloss DirectAudio zu nutzen.
Keine Probleme dann :)
 

o0Julia0o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Einstellungssache: (24 Bit)
44,1kHz @ 512Samples = 11,6ms
44,1kHz @ 64Samples = 1,45ms

Samplerate hoch auf 192kHz und Samplebuffer runter.
192kHz @ 512Samples = 2,66ms
192kHz @ 64Samples = 0,33ms

Auch eine billige onboard-Soundkarte ist schnell genug zum Spielen, sofern man den Buffer nicht mega hoch ansetzt,
ansonsten einfach auf 192kHz stellen.

Tipp: Spiele und Musik liegen oft in 44,1 kHz vor, deswegen anstatt 192kHz lieber die 88,2kHz bzw. wenn möglich 176,4 kHz einstellen,
das spart Leistung, vor allem aber geradzahlige und somit sauberere Umwandlung.
Samplerate hoch - Samplebuffer runter. Ist die Samplerate an den Samplebuffer gebunden? Warum nicht Samplerate gleich lassen & Samplebuffer runter?

Warum billige Onbaord-Soundkarte auf 192kHz stellen & nicht auf 44,1kHz?
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Das Thema wird stark ueberbewertet.
Ich habe aber neue Erkenntnisse erlangt.

Jegliche Hardware, die dem Mainboard hinzugefuegt wird, verschlimmert die DPC Latenz.
Und das liegt (fast) nur an den Treibern.

Ausserdem ist es auch irgendwie der falsche Thread dafuer. Das sind Fragen fuer Profis.
Dann muesste der Thread anders lauten.

Kann das mal jemand als Sticky hinzufuegen?


Windows Optimierungs-Tipps fur die Audioverarbeitung – Native Instruments
 

o0Julia0o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

LatencyMon allerdings arbeitet leider nicht mit aktuellen Windowsversionen zusammen. Win10 ist nicht kompatibel zu dem Tool.
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Das stimmt nicht.
LatencyMon ist das einzige, das es unterstuetzt.
DPC Latency Checker ist NICHT unterstuetzt
 

o0Julia0o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

dannke, was bedeutet eigentlich: hightest reportet hard pagefault resolution time. Nach einer Weile ist der immer im roten Bereich. Doch latency mon sagt trotzdemin grüner Schrift, dass mein System suitable ist und ohne dropouts funktioniert.

Ich habe dann, wenn das rot wird auch weniger las 15% Arbeitsspeicher in Gebrauch von 28,5G verfügbarem laut Win10-Taskmanager.
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Hardpage faults (Seitenfehler) sind einfach nur versuche auf den cache zuzugreifen. Wenn es nicht in der Auslagerungsdatei oder an anderer Stelle liegt, gibts nen Seitenfehler.
Es ist nicht von Bedeutung.
 

repe

Freizeitschrauber(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Hallo!

Für diese kleine Frage will ich keinen eigenen Thread aufmachen:
Ich habe zur Zeit Onboard-Audio und ich gehe mit dem Headset (ohne Mikro) beim 3,5mm Ausgang des PC-Gehäuses (Fractal S) rein. Wenn ich nun eine Soundkarte einbaue (zB Asus Xonar), kann ich den Gehäuseausgang noch nutzen?
 

repe

Freizeitschrauber(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Hat die Soundkarte so einen Pin-Anschluss auch drauf?
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
AW: [HowTo/ANFÄNGERGUIDE!] Sound - Kaufberatung, FAQ und Wissenswertes

Hat einer Erfahrungen mit : Edifier C3X 2.1 ?
Habe vor die an ner Soundblaster ZxR anzuschließen.
Etwas Musik (Metal) aber primär Spiele und YT.
 
Oben Unten