Hogwarts Legacy: Entwickler bringen "unverzeihlichen Fluch" ins Spiel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Hogwarts Legacy: Entwickler bringen "unverzeihlichen Fluch" ins Spiel

Auf vielfachen Wunsch der Spieler haben die Entwickler von Hogwarts Legacy beschlossen, den unverzeihlichen Fluch in das neue RPG zu implementieren. Dabei ist bisher allerdings noch offen, wie die Spieler vor einem Missbrauch geschützt sind bzw. geschützt werden können. Lesen Sie dazu im Folgenden mehr.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Hogwarts Legacy: Entwickler bringen "unverzeihlichen Fluch" ins Spiel
 

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Dazu gehört auch dieser Fluch, wenngleich bisher nicht klar ist, wie er gegen Missbrauch geschützt in das Spiel eingebaut werden kann.
Denkbar wäre eine Begrenzung auf wichtige Momente der Story oder ein anderweitig beschränkter Einsatz, damit die Spieler nicht Berge von Leichen zurücklassen.
Das finale Spiel soll im Winter 2022 für PC, Switch, Xbox One S/X, Xbox Series S/X, PS4 und PS5 veröffentlicht werden und den Spielern viele Freiheiten bieten.

Wäre ja doof, wenn ich nicht die Freiheit hätte, "Berge von Leichen" zurückzulassen. :D
Das gehört doch zu einem bösen Zauberer dazu, wenn man sich einmal für die dunkle Seite entschieden hat...

Ich fände es blöd, wenn das Spiel vorschreibt, wann man welchen Zauber einsetzten darf. Es wäre besser, wenn die Spielwelt darauf reagieren würde. Einmal eingesetzt ist man ein Geächteter, bestimmte öffentliche Bereiche sind nicht mehr betretbar und ständig von Auroren gejagt oder so etwas.
 

MinotaurusGER

Komplett-PC-Käufer(in)
Unverzeihlicher Fluch?

Wenn man sich das, was JK Rowling so von sich gibt, dann muß es sich um Transsexualität handeln.
Heul wo anders.
Wäre ja doof, wenn ich nicht die Freiheit hätte, "Berge von Leichen" zurückzulassen. :D
Das gehört doch zu einem bösen Zauberer dazu, wenn man sich einmal für die dunkle Seite entschieden hat...

Ich fände es blöd, wenn das Spiel vorschreibt, wann man welchen Zauber einsetzten darf. Es wäre besser, wenn die Spielwelt darauf reagieren würde. Einmal eingesetzt ist man ein Geächteter, bestimmte öffentliche Bereiche sind nicht mehr betretbar und ständig von Auroren gejagt oder so etwas.
Würde ich auch richtig geil finden. Ich finde es nur schade dass es erst Ende des Jahres rauskommt. Geil wärs auch wenn man alles Böse mit dem dementoren zusammenarbeiten könnte
 
Oben Unten