• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hitzeprobleme

Punked

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,
ich hab einen Q6600 mit einem Thermalright Ultra-120 eXtreme, in dem Thermaltake Armor Gehauese laufen. Dabei verwende ich 3 S-Flex 120 mm Luefter mit 1200 Umdrehungen die Minute. (Einer saugt ein, einer sitz auf dem CPU-Kuehler und einer pustet aus). Trotz dieser eigentlich guten Kuehlung wird mein Q6600 der zurzeit auf 2.66 GHZ liegt bei einer Spannung von 1.088 V im Idle Modus 35 C, unter Vollast etwa 55 C warm. Hier ist eine kleine Zeichnung meiner Konfiguration:
http://img227.imageshack.us/img227/1564/kuelhsystemmt6.png
Wie kommt es zu so einer schlechte Leistung?
Koennt ihr mir Tipps zur Verbesserung geben?


MFG Punked
 

Legume

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du solltest vielleicht mal den Kühler abnehmen und nach der Wärmeleitpaste gucken.(Welche verwendest du denn.)
Was für ein Stepping hat dein Prozessor?

Sonst könntest du gucken ob der CPU-Lüfter mit Staubvollsitzt.



MFG Legume
 
TE
Punked

Punked

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du solltest vielleicht mal den Kühler abnehmen und nach der Wärmeleitpaste gucken.(Welche verwendest du denn.)
Was für ein Stepping hat dein Prozessor?

Sonst könntest du gucken ob der CPU-Lüfter mit Staubvollsitzt.



MFG Legume
Ich hab Stepping B3... Leider war dieses Hitzeproblem schon seit dem Bau des PCs vorhanden. Ich hab die Paste die beim CPU-Kuehler dabei war verwendet. Ist denn sonst die Luftzirkulation in Ordnung? edit: Die Temperaturen werden mit Core Temp beziehungsweisse Everest Ultimate angezeigt. Wenn ich sie mit Speedfan anzeigen lassen moechte erreichen sie etwa 15C tiefere Werte. Die anderen Temperaturen des PC: Motherboard etwa 40-45 C,(idle), Grafikkarte 55 C (idle) Festplatte 22 C (idle).


MFG Pulchi
 
Zuletzt bearbeitet:

Legume

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja an deinem Kühlkonzept würde ich nichts mehr verändern.Das Problem liegt an deiner CPU-Selbst,das B3 Stepping ist halt um 10 Grad wärmer als das G0.
Aber die Temperaturen sind ja noch okay....würde mir jetzt mal keine Gedanken drüber machen ;) .
 
B

Bimek

Guest
55° mit 1,0V bei 2,66GHz sind definitiv zu viel, auch für ein B3. Das sind Temps, die passiv fast zu erreichen sind !!! Die 35° im idle sind schon heftig.


Vorschlag:

Kühler abbauen
alles sauber machen , CPU Lüfter, Kühler
gute WLP drauf (AS5 reicht)
sauber vertreichen, (nicht zu dick oder dünn)
penibel genau den Kühler anbauen
Temps nochmal checken
hier wieder melden :haha:

mfg
 

Spooky

Komplett-PC-Aufrüster(in)
...Das sind Temps, die passiv fast zu erreichen sind !!! Die 35° im idle sind schon heftig...

Also 35°C im Idle sind sogar sehr gut und unter Last auch okay. Keine Ahnung was daran heftig sein soll. ;)

Ich würde mir mal die Arctic Silver V holen und diese dann mal ausprobieren. Check aber auch mal den Abdruck an dem Kühlerboden/Heatspreader ab, also ob alles schön gleichmässig verteilt ist oder nicht. Die Intel Prozzis fallen schon durch ihre extrem stark verzogenen HS auf. :wall:
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Finde die Temps für 1 V auch schon ziemlich hoch für den Q6600 mit B3 Stepping. Würde auch mal mit ner neuen WLP probieren und testen ob der Kühler richtig sitzt und ob die WLP richtig verteilt ist.

Habe auch einen Q6600 B3@3 GHz mit 1.2875 V und hab unter Last 65 °C mit dem Zalman CNPS 9700 LED @ 1300 rpm und im Idle ca 39 °C
 
TE
Punked

Punked

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Finde die Temps für 1 V auch schon ziemlich hoch für den Q6600 mit B3 Stepping. Würde auch mal mit ner neuen WLP probieren und testen ob der Kühler richtig sitzt und ob die WLP richtig verteilt ist.

Habe auch einen Q6600 B3@3 GHz mit 1.2875 V und hab unter Last 65 °C mit dem Zalman CNPS 9700 LED @ 1300 rpm und im Idle ca 39 °C
Danke fuer die Antworten ;)
Ich werde dann einmal die Waermeleitpaste erneuern. Doch jetzt hab ich noch eine Frage: Sollte der CPU-Kuehler (also der Luefter), Luft auf den Kuehlkoerper (also dem 120 Xtreme) pusten, oder die warme Luft nach oben faechern? Und sollte ich seine Position fuer einen besseren Luftzug veraendern?



MFG Punked
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Ich würde den Lüfter so positionieren das er die Warme luft aus dem gehäuse rauspustet. Am besten durch den Hecklüfter
 
TE
Punked

Punked

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde den Lüfter so positionieren das er die Warme luft aus dem gehäuse rauspustet. Am besten durch den Hecklüfter


Hey danke fuer die Antwort ;)
Koenntest du das vielleicht in einer Skizze verdeutlichen, damit ich dann wirklich keinen Fehler mache? (Also die Richtung des CPU-Kuehlblockes im Gehauese).



MFG Pulche
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, das mache ich auch gerne aber: WARUM ZUM KUCKUCK LÄSST DU DEN EINEN EINEN LÜFTER AM KÜHLER SAUGEN UND DEN ANDEREN BLASEN??? DAS ÜBERLÄSST DU LIEBER EINEN!
Halte dich genau daran!:
attachment.php
 
TE
Punked

Punked

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, das mache ich auch gerne aber: WARUM ZUM KUCKUCK LÄSST DU DEN EINEN EINEN LÜFTER AM KÜHLER SAUGEN UND DEN ANDEREN BLASEN??? DAS ÜBERLÄSST DU LIEBER EINEN!
Halte dich genau daran!:
attachment.php
Hey danke fuer die Zeichnung! Mit dem 2ten Luefter: Ich kann ja auf dem Ultra 120 eXtreme noch einen zweiten installieren und ich dachte das bringt noch mal einen Bost wenn ich deinen eingezeichneten mit einem zusätzlichen Unterstütze.




MFG Punked
 
Oben Unten