• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe! Windows 7 x64 und digitale 5.1 Ausgabe???

BlackBetty466

PC-Selbstbauer(in)
Hallo!

Ich habe jetzt den halben Nachmittag in diversen Foren und bei Google verbracht, aber leider keine Antwort auf mein Problem gefunden, vllt kann mir ja hier jemand helfen http://www.computerbase.de/forum/images/smilies/smile.gif

Und zwar geht es um Folgendes:

Ich habe meinen Rechner über den HDMI-Ausgang einer Sapphire HD 4850 Dualslot mit einem 37LG3000 LCD-Fernseher verbunden. Dieser wiederum ist per Toslink an einen ONKYO TX-DS494 A/V-Verstärker angeschlossen. Als Betriebssystem läuft Windows 7 Home Premium 64 Bit. Eigentlich habe ich vor, mir demnächst ein Blu-Ray-Laufwerk in den Rechner einzubauen, um Blu-Ray-Fime auf dem TV sehen zu können, Aber leider habe ich die Einstellung des Tons noch nicht hinbekommen.
Erstmal habe ich versucht, eine ganz normale DVD abzuspielen. Bild ist einwandfrei, aber Ton kommt leider nur in Stereo an.
Also wollte ich den Audio-Ausgang konfigurieren. Bin über Systemsteuerung / Hardware und Sound / Sound zu "Audiogeräte verwalten" gelangt. Dort wollte ich den ATI HDMI Output konfigurieren, hatte aber nur Stereo zur Auswahl.
Dann habe ich eine Anleitung gefunden, laut der man sich zusätzlich zum ATI-Treiber noch einen speziellen Treiber von Realtek installieren sollte (da wohl die Audio-Ausgabe auf ATIs HD-Karten von einem darauf verbauten Realtek-Chip übernommen wird).
Seitdem habe ich unter den installierten Audiowiedergabegeräten anstelle des ATI HDMI Output ein Realtek HDMI Output, allerdings kann ich noch immer nichts anderes ausser Stereo auswählen.

Zuerst hatte ich den Fernseher in Verdacht, dass dieser das HDMI-Signal nicht komplett zum A/V Receiver durchschleift, so dass die GraKa nicht erkennt, dass mehr als 2 Audiokanäle vom Empfangsgerät verarbeitet werden können und deshalb keine andere Option anbietet. Allerdings habe ich dann die anderen Audiogeräte durchprobiert (auf meinem ASUS M4A78T-E befinden sich noch analoge Ausgänge, ein optischer Ausgang sowie der HDMI-Port des IGP). Der analoge Ausgang bietet mir die Auswahl zwischen Stereo, Quadrophonie, Surround, zweimal 5.1 sowie 7.1, alle drei digitale Audiogeräte (S/PDIF, HDMI onboard und HDMI der GraKa) bieten ausschliesslich Stereo.
Der Versuch, den S/PDIF-Ausgang des Mainboards direkt an den Receiver anzuschliessen ging komplett daneben, es kam kein Ton an. Allerdings schien irgendein Signal anzuliegen, denn im Display wurde eine digitale Audioquelle angezeigt.

Weiss jemand, wie ich das Audiosignal digital an den Receiver bekomme? Denn ansonsten kann ich den Plan mit dem Blu-Ray-Laufwerk knicken, ohne 5.1 nützt mir das beste Bild auch nicht viel...

Die analogen Ausgänge zu benutzen ist keine Alternative, PC und TV stehen in verschiedenen Zimmern und ich will nicht noch mehr lange Kabel legen.
 
Oben Unten