• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe ram,mb oder cpu kaputt?

Askard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus zusammen
ich bin langsam am Verzweifeln :huh::wall:
zuerst dachte ich ein ram-Riegel war hinüber (Prime 95 nicht stabil, Memtest86+ nach 1,5 std fehler angezeigt)
also umgetauscht
jetzt hab ich ihn eingebaut und Prime 95 is immer noch nicht stabil,
bekomm sogar sporadisch Bluescreens mit memory management wenn Prime 95 läuft
Memtest86+ is jetzt 2 mal durchgekaufen beim ersten mal bekam ich hunderte Fehlermeldungen angezeigt beim 2. mal nichts
Habe auch schon alle erdenklichen einstellungen mit den Latenzen/Takt/Volt beim ram versucht.

Bios lässt sich auch nicht updaten. Usb Stick wird bei Qflash nich erkannt (Fat formatiert).Über @bios im laufenden Windowsbetrieb lässt sichs zwar updaten nachm neustart is es aber wieder bei der alten Version als wäre nichts gewesen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank für eure Mühen schon mal im vorraus

PC:
600 Watt OCZ StealthXStream Netzteil
Xigmatek Midgard Miditower
4GB OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum Kit OCZ3P1333LV4GK
Gigabyte MA770T-UD3P AMD Sockel AM3, AMD 770 + SB710 Chipsatz Bios F2b
AMD Phenom II X4 955 (3,2GHz) Sockel AM3, Box - inkl. Kühler
LG GH22NS 22/22/48/32 DVD-Brenner, S-ATA
500GB Samsung SpinPoint F3 HD502HJ , S-ATAII, 7.200U/Min
Windows 7 Home Premium 64-Bit System-Builder-Version
Sapphire Radeon HD4670 512MB, PCIe 2.0
 
Zuletzt bearbeitet:

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die OCZ sind nicht der Bringer.
Schau mal bei der Webseite des Mainboardhersteller, welche RAMs er empfiehlt, und davon kaufst du dir einen Satz.
Du kannst es auch mal mit Spanungserhöhung probieren.
 
TE
Askard

Askard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ne laufen auf herstellerangaben
~update~

bei metmtest86+ zeigt er jedesmal versch. fehler an, mal weniger, mal mehr, mal keine
habs noch n paar mal durchlaufen lassen

neues prob:
ich komm nicht direkt nachm start über die ende taste in qflash, ebenso f12 in bootmenü
ich bekomm dann immer schwarzen bildschirm mit nem ca.1 cm² großen undefinierbaren grünen zeichen
nur entf geht
danke für die vielen und schnellen antworten
 
G

ghostadmin

Guest
Stel für den RAM mal im BIOS die Spannung, Takt sowie Timings manuell ein.
Wenns dann noch immer Probs in memtest gibt dann Takte den RAM mal runter und entschärfe die Timings und probiers noch mal.
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
Wenn alles richtig eingestellt ist, kann es durchaus sein, das der Ram nicht auf deinem Board läuft.
Frag mal die SLI-Edition von OCZ nach den IP35 Board. Kannst du voll in die Tonne treten
 
G

ghostadmin

Guest
Das tun meine 0815 RAMs auch.
Und die brauchen dafür keine 2 Volt oder mehr. :lol:
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
wie machst du das eigentlich, den i860 auf einem P45 Chipsatz laufen zu lassen....?
Läuft dein billig Ram deswegen so gut :lol:
 
G

ghostadmin

Guest
Schon mal davon gehört das man auch mehr als einen Rechner haben kann? Nicht, nein? Schadeee... ;)
 
G

ghostadmin

Guest
Hmmm, da scheint wohl bei der Aktualisierung von meinem alten System aufs neue was daneben gegangen zu sein. :ugly:
Kommt davon wenn man die Werte von CPU-Z eintragen lässt und sie dann nicht durchschaut. :fresse:
 
Oben Unten