• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HILFE, mein System hat ein Problem!

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag zusammen,
Ich habe ein Problem mit meinem Rechner und hoffe hier Hilfe zu finden!
Es handelt sich um folgendes nicht Übertaktetes System:
  • CPU: AMD Ryzen 9 3900X 12-Core Processor 3.80GHz
  • Grafikkarte: Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 SUPER 8Gb
  • Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Master
  • Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3200 (2x 16GB)
  • CPU Kühler: GIGABYTE AORUS LIQUID COOLER 360
  • Festplatten: Samsung SSD 970 EVO 1TB, Samsung SSD 860 EVO M.2 2TB
  • Netzteil: 850 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
  • Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic​
  • Monitore 2x 24 Zoll 1920x1080, 1x 35 Zoll WQHD​
Der PC wurde im Sommer 2020 erworben und sollte als Gaming/Streaming Rechner dienen!

Nun versuche ich mal so gut wie möglich mein Problem hier darzustellen!
Ich spiele und streame meist in Full HD auf dem 24 Zoll Monitor, der 35 Zoll wird nur genutzt wenn ich im Simulator sitze und Rennen fahre!
Wenn ich mit dem PC anfange zu zocken/streamen läuft anfangs alles sauber und ordentlich, nach etwa 4 Stunden je nach Spiel zeigt mir OBS Renderprobleme an! Im Spiel fallen die FPS teilweise runter auf 10 oder mir friert der ganze Rechner ein so das ich ihn dann nur noch Neustarten kann.
Gestern Abend war ich mein Gameplay am Aufzeichnen und OBS hat keinerlei Fehler angezeigt, allerdings lief mein Spiel (NewWorld) mehr schlecht als recht, ständig Microruckler und als ich das Game beendet hab ist der PC mal wieder für knapp 1 Minuten eingefroren.
Laut meiner AIO ist die CPU Max auf 60 Grad was ja für ein Ryzen gar kein Problem sein sollte.
Meine erste Vermutung war die Grafikkarte, diese kann ich aber bereits ausschließen da ich noch eine RTX 2070 hier liegen hatte und diese nun zu testzwecken im PC verbaut ist leider hat der Wechsel auf die andere Karte auch keine Besserung gebracht.

Nun frag ich mich was sonst noch das Problem sein könnte oder welches Bauteil ich mit welchem Programm am besten erst mal teste.
Ich hoffe mir kann hier jemand weiter Helfen denn ich bin mit meinem Latein am Ende
 
Zuletzt bearbeitet:

ShiZon

PC-Selbstbauer(in)
Hi, wilkommen bei uns im Forum,

was ist denn OBS? Sind alle Treiber aktuell, DirectX auch? Meine Vermutung ein Softwareproblem. Hast du Raytracing auf maximale Details und auch alle Grafikdetails komplett bis zum Anschlag aufgedreht?
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Hi, vielen Dank,

OBS ist eine Software zum Aufnehmen und Streamen!
Treiber sind alle aktuell, meines Wissens wird DirectX ja auch über Nvidia aktualisiert.
Raytracing nutze ich nicht auch wenn die Graka das her gibt!
Grafikdetails hab ich nie auf Max stehen egal bei welchem Spiel
 

Crujach

Komplett-PC-Käufer(in)
OBS = OBS Studio ist eine Software fürs Streamen/Aufzeichnen.

interessant wäre es, ob Du keinerlei Probleme hast, wenn du ohne OBS spielst.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
nach etwa 4 Stunden je nach Spiel
Auch wenn das eine lange Zeit ist, aber Temperaturprobleme würde ich da nicht gleich ausschließen.
Neben der CPU gibt es ja noch viele andere Teile in so einem PC, die nach Zeit n (bzw. allmählich) zu heiß werden könnten.
(Grafikkarte/RAM/Spannungswandler bzw. Mainboard/Netzteil)

Hast du das gleiche Problem wenn du mal 4 (oder mehr) Stunden einfach so zockst?
Ohne OBS.
Evtl. einfach nur ein Softwareproblem von OBS selbst?
 

ShiZon

PC-Selbstbauer(in)
Hast du das gleiche Problem wenn du mal 4 (oder mehr) Stunden einfach so zockst?
Ohne OBS.
Evtl. einfach nur ein Softwareproblem von OBS selbst?
Danke euch beiden, da ich jetzt verstehe, was OBS ist, könnte es wie eule bereits vermutet hat ein Softwareproblem sein, interssant wäre es schon, wieviel Leistung diese Software vom System abzwackt und was unter Volllast passiert oder ob es evtl. mit dem Graka Treiber kollidieren könnte?
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
OBS = OBS Studio ist eine Software fürs Streamen/Aufzeichnen.

interessant wäre es, ob Du keinerlei Probleme hast, wenn du ohne OBS spielst.
Das teste ich jetzt mal, schon etwas länger her wo ich ohne einfach nur gespielt habe!
Auch wenn das eine lange Zeit ist, aber Temperaturprobleme würde ich da nicht gleich ausschließen.
Neben der CPU gibt es ja noch viele andere Teile in so einem PC, die nach Zeit n (bzw. allmählich) zu heiß werden könnten.
(Grafikkarte/RAM/Spannungswandler bzw. Mainboard/Netzteil)

Hast du das gleiche Problem wenn du mal 4 (oder mehr) Stunden einfach so zockst?
Ohne OBS.
Evtl. einfach nur ein Softwareproblem von OBS selbst?
Ja das stimmt, gibt ja noch genug andere Komponenten die zu heiß werden können. Die frage stellt sich mir wie ich das am besten teste, habe mal den HWMonitor mitlaufen lassen, da waren die Temps alle soweit ich das beurteilen kann ok!
Welches BIOS ist installiert:
https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/X570-AORUS-MASTER-rev-10/support#support-dl-bios ,
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ?

Welche Betriebssystemversion ist vorhanden:
Ausführen: winver

?

Sind alle Updates installiert?

Die Festplatten sind in Ordnung:
https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ ,
http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) .
Bios Version F33 ist installiert! Könnte ich mal updaten aber ob es das dann war, wer weiß!
Ich nutze Win 10 in der Version 21H1 (Build 19043.1266) sollte die aktuellste sein!

Updates sind alle gemacht!
Festplatten teste ich und hänge Bilder an, reicht da ein normales Benchmark aus, hab mir heute HDTune installiert aber noch nicht mit gearbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
1. Zocken ohne OBS, wie schon erwähnt, um da ein Software-Problem auszuschließen
2. Einfach mal das Case offen lassen/ das Seitenteil entfernen beim Zocken ;)
habe mal den HWMonitor mitlaufen lassen, da waren die Temps alle soweit ich das beurteilen kann ok!
Da kommts ja auch drauf an, welche Temps du auslesen kannst und welche evtl. unsichtbar bleiben. :ka:
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
1. Zocken ohne OBS, wie schon erwähnt, um da ein Software-Problem auszuschließen
2. Einfach mal das Case offen lassen/ das Seitenteil entfernen beim Zocken ;)

Da kommts ja auch drauf an, welche Temps du auslesen kannst und welche evtl. unsichtbar bleiben. :ka:

Bin gerade dabei :)
Das Case öffnen soll doch alles andere als gut sein weil man so die Airflo daran hindert richtig zu arbeiten, hab ich auf jeden fall mal gelesen.

Über HWMonitor bekomme ich so gut wie alle Temps angezeigt, kann gerne später ein paar Screenshots machen und hier anhängen, evtl übersehe ich ja was!
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Besseren "Airflow" als wenn das Case offen ist bekommst du kaum.
Noch geiler ist eigentlich nur, wenn man dann auch noch einen kleinen (Tisch-)Ventilator in deinen PC pusten lässt. :D
(ist natürlich keine Dauerlösung)

Mach das :daumen:
Na du kennst meine 8qm Gamingstube nicht, hier sind immer sehr angenehme Temperaturen drin wenn der Pc läuft, Heizung brauch ich da keine aber en Deckenventilator hab ich, der sorgt dann sogar im Winter für angenehme Luft!
Das mit dem Tischventilator ist aber echt eine gute Idee, da müsste ich mir mal einen besorgen und das testen, wenn es dann läuft wird ganz klar was zu warm!

Mach ich heute Abend, wenn ich off gehe, dann hat HWMonitor auch ein paar Temps gesammelt!
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Hier mal die Daten von HWMonitor nach dem ich gestern Abend nach gut 3,5 Stunden Feierabend machen musste weil das Internet gestreikt hat.
Hoffe damit kann man was anfangen, ich versteh da nur Bahnhof!

Was mir übrigens auch noch aufgefallen ist, der Pc startet gelegentlich echt schlecht, mal ist das Windows Login Bild innerhalb von Sekunden da und mal dauert der Start fast 1 Minute, das ist doch auch nicht normal oder?

Hier mal die Benchmarks der beiden SSDs die im System verbaut sind. Die 970 ist die C Platte!

Zudem noch ein Screenshot von HWiNFO, evtl gibt es darauf ja auch schon was wichtiges zu sehen!
 

Anhänge

  • HWMonitor.txt
    104,1 KB · Aufrufe: 6
  • Lese Bench 970 EVO.PNG
    Lese Bench 970 EVO.PNG
    42,8 KB · Aufrufe: 31
  • Lese Bench 860 EVO.PNG
    Lese Bench 860 EVO.PNG
    42,9 KB · Aufrufe: 17
  • HWiNFO.PNG
    HWiNFO.PNG
    65,8 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Die Platten und die Übersicht von HWInfo sehen mMn. gut aus.

Mit der HWMonitor.txt kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen :D

Ich dachte du präsentierst bzgl. der Temperaturen auch einen screen aus dem HWInfo "Sensors"-Teil :-D
Sowas, aber halt nach 3-4 Stunden Gezocke:
1633262448360.png


Was mir übrigens auch noch aufgefallen ist, der Pc startet gelegentlich echt schlecht, mal ist das Windows Login Bild innerhalb von Sekunden da und mal dauert der Start fast 1 Minute, das ist doch auch nicht normal oder?
Kommt wohl drauf an, ob du einen Kaltstart machst oder gelegentlich aus dem Energiesparmodus zurück kehrst. :ka:
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Die Platten und die Übersicht von HWInfo sehen mMn. gut aus.

Mit der HWMonitor.txt kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen :D

Ich dachte du präsentierst bzgl. der Temperaturen auch einen screen aus dem HWInfo "Sensors"-Teil :-D
Sowas, aber halt nach 3-4 Stunden Gezocke:
Anhang anzeigen 1376219


Kommt wohl drauf an, ob du einen Kaltstart machst oder gelegentlich aus dem Energiesparmodus zurück kehrst. :ka:
Ok, das ist ja schon mal gut zu wissen wenn die gut aussehen!
HWiNFO hab ich einfach geöffnet und einen Screenshot gemacht, weiß nicht ob es da sinn macht das auch was länger mit laufen zu lassen.

Die Sache mit dem HWMonitor ist etwas dumm gelaufen, hab gesehen das man dort eine txt speichern kann und dachte da steht alles so drin wie es auch aufgelistet wird also hab ich munter das Programm geschlossen weil ich hatte ja die txt jetzt, als ich die dann aufgemacht hab dachte ich mir bereits das das eine 0 Nummer war......
Werde dann heute Screenshots machen von einer längeren Aufzeichnung!
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
weiß nicht ob es da sinn macht das auch was länger mit laufen zu lassen.
Klar hilft das.
Im blödesten Fall erwärmt sich dein System langsam, aber stetig über einen längeren Zeitraum (zusammen mit dem kleinen Zimmer bspw.) , dann würde man das dort evtl. sehen.

Ist halt ein blödes Problem bei dir.
Entweder ist das Programm OBS Mist und verursacht die Probleme oder es kann auch einfach Alles sein.

Instabiles (älteres) UEFI?
Die Treiber, weil veraltet?
Temperaturen (wie schon erwähnt)
Instabile Spannungen im Netzteil?

Ruf doch bitte mal den Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü tippen) auf und schau nach Fehlermeldungen, die mit deinen Abstürzen (zeitlich) zusammenpassen.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die Datenübertragungsraten der Platten sehen gut aus.
Was mir übrigens auch noch aufgefallen ist, der Pc startet gelegentlich echt schlecht, mal ist das Windows Login Bild innerhalb von Sekunden da und mal dauert der Start fast 1 Minute, das ist doch auch nicht normal oder?
Die Startzeit ist zu lange.
Mein R 9 5900 startet mit der 980er Samsung innerhalb von einigen Sekunden.
Was läuft alles im Autostart:
Ausführen: msconfig
?

Laß mal das laufen:
sfc /scannow
in der Eingabeaufforderung als Administrator.

Das tauscht fehlerhafte Systemdateien gegen funktionierende aus.
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Klar hilft das.
Im blödesten Fall erwärmt sich dein System langsam, aber stetig über einen längeren Zeitraum (zusammen mit dem kleinen Zimmer bspw.) , dann würde man das dort evtl. sehen.

Ist halt ein blödes Problem bei dir.
Entweder ist das Programm OBS Mist und verursacht die Probleme oder es kann auch einfach Alles sein.

Instabiles (älteres) UEFI?
Die Treiber, weil veraltet?
Temperaturen (wie schon erwähnt)
Instabile Spannungen im Netzteil?

Ruf doch bitte mal den Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü tippen) auf und schau nach Fehlermeldungen, die mit deinen Abstürzen (zeitlich) zusammenpassen.
Ok, dann lass ich das auch noch nebenbei mit laufen!

Ist ein richtig blödes Problem! Das OBS mist ist kann ich mir nicht vorstellen, gibt ja tausende Leute die das benutzen und die haben keine Probleme, zudem Hilft ein wechsel auf eine andere Software auch nichts, hab ich schon probiert und OBS ist eigentlich die Software die am besten geeignet ist auch für schwächere Pcs, da sollte mein System drüber lachen können!

UEFI ist auf F33, gibt mittlerweile auf jeden fall eine neuere Version
Treiber sind alle aktuell
Temperatur könnte ich ja testen, hab ja die Möglichkeit die Lüfter zu Steuern und wenn ich die mal höher stelle Kühlen sie ja mehr!
Spannung vom Netzteil tippt ein Bekannter von mir auch! War auch schon am überlegen mir einfach mal ein neues zu bestellen um es zu testen.

Ok, das mach ich mal, mal sehen ob ich da was finde!
Die Datenübertragungsraten der Platten sehen gut aus.

Die Startzeit ist zu lange.
Mein R 9 5900 startet mit der 980er Samsung innerhalb von einigen Sekunden.
Was läuft alles im Autostart:
Ausführen: msconfig
?

Laß mal das laufen:
sfc /scannow
in der Eingabeaufforderung als Administrator.

Das tauscht fehlerhafte Systemdateien gegen funktionierende aus.
Wenigstens kann man die Platten dann ausschließen!

Ja das finde ich auch etwas lang, vor allem starte ich ihn manchmal morgens und er ist direkt da und ein andermal brauch er dann wie gesagt fast 1 Minute bis der Login von Windows kommt.

msconfig hab ich aufgerufen, wo sehe ich denn da was alles mit startet? Hab unter Start nicht wirklich was drin (siehe Screenshot)

Scannow hab ich nun laufen gelassen! Es wurden sogar beschädigte Dateien gefunden und repariert.
 

Anhänge

  • Autostart.PNG
    Autostart.PNG
    24,9 KB · Aufrufe: 12
  • scannow.PNG
    scannow.PNG
    46 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
So, hier mal wieder ein paar Screenshots vom heutigen Abend. Beim beenden des Games hat der Pc nun mal wieder gehangen, lief aber dann nach etwas über 1 Minute warten weiter!
 

Anhänge

  • HWMonitor Teil 1.PNG
    HWMonitor Teil 1.PNG
    76,9 KB · Aufrufe: 20
  • HWMonitore Teil 2.PNG
    HWMonitore Teil 2.PNG
    68 KB · Aufrufe: 9
  • HWMonitor Teil 3.PNG
    HWMonitor Teil 3.PNG
    75,4 KB · Aufrufe: 9
  • HWiNfo 2.PNG
    HWiNfo 2.PNG
    130,6 KB · Aufrufe: 17

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Temperaturen sind unverdächtig.

Ich tippe auf ein Softwareproblem. Entweder OBS selbst oder ein Zusammenhang mit einem deiner unzähligen Autostartprogramme.

Was ist das alles? :fresse:

PS:
Ruf doch bitte mal den Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü tippen) auf und schau nach Fehlermeldungen, die mit deinen Abstürzen (zeitlich) zusammenpassen.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Worüber streams du? GPU oder CPU?
Eigentlich über die CPU aber auch wenn ich die GPU nehme ändert sich da nix, Problem bleibt weiterhin bestehen!
Teilweise war es je nach Game über die GPU noch schlimmer als über die CPU.
Hatte teils schon von Anfang an Diashow und Übersprungene Frames.
Hatte ja erst die Vermutung das ich ein Problem mit der Graka habe deswegen hab ich ja bereits die 2080 super gegen eine 2070 getauscht, was aber auch nix gebracht hat.
 

EDDIE2Fast

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie lange ist dein System am laufen?

Mal den Cache von OBS lösche und schauen wie es dann läuft. Achtung deine Einstellungen gehen unter Umständen dabei verloren.

Der Energieplan sollte auf höchst Leistung stehen. Mit Energiesparmodus habe ich ähnliche Probleme wie du.
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Die Hälfte kann da raus.
Einfach auf Deaktivieren mit Rechtsklick auf die Spalte Status.


Aber nur die Hälfte.
Die größere Hälfte steht in msconfig unter Service.

Die Microsoft-Dienste bitte ausblenden und dort die Häkchen entfernen.
Ok, da werde ich dann mal paar Sachen von deaktivieren.

Die Dienste hab ich gestern dort auch gesehen, war mir nur nicht sicher ob es das war was du sehen wolltest!
Hier mal die aktiven Dienste!
Wie lange ist dein System am laufen?

Mal den Cache von OBS lösche und schauen wie es dann läuft. Achtung deine Einstellungen gehen unter Umständen dabei verloren.

Der Energieplan sollte auf höchst Leistung stehen. Mit Energiesparmodus habe ich ähnliche Probleme wie du.
Meist läuft der Rechner den ganzen Tag und Abend!

Werde ich mal machen, kann ja nicht schaden, die Einstellungen hab ich im Kopf, daher halb so wild wenn die verloren gehen.

Der Energiesparplan steht auf Höchstleistung, ist eigentlich immer das erste was ich einstelle nach dem Windows neu aufgesetzt wurde.
Temperaturen sind unverdächtig.

Ich tippe auf ein Softwareproblem. Entweder OBS selbst oder ein Zusammenhang mit einem deiner unzähligen Autostartprogramme.

Was ist das alles? :fresse:

PS:
Das sind alles Sachen für irgendwelche Spiele oder halt die Software für meine Logitech Geräte, dann ein paar Game Launcher, update Tools für iRacing (Rennsimulation) Skins, Kamerasoftware, Streamdeck Software, Software für mein Audio Interface usw.

Die Zuverlässigkeitsüberwachung ist ja echt lustig, da sieht man Fehler aber keinen einzigen Abends!
Hier mal ein Screen vom gestern! Wie gesagt, abends fingen die Probleme wieder an mit frezze von mehr als 1 Minute.
 

Anhänge

  • Dienste.PNG
    Dienste.PNG
    25,5 KB · Aufrufe: 12
  • Dienste Teil 2.PNG
    Dienste Teil 2.PNG
    26,2 KB · Aufrufe: 10
  • Zuverlässigkeitsüberwachung.PNG
    Zuverlässigkeitsüberwachung.PNG
    121 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das sind alles Sachen für irgendwelche Spiele oder halt die Software für meine Logitech Geräte, dann ein paar Game Launcher, update Tools für iRacing (Rennsimulation) Skins, Kamerasoftware, Streamdeck Software, Software für mein Audio Interface usw.
Das kann alles raus bis auf die Grafikkarte, Intel, Logitech und Realtek.
Wie gesagt, abends fingen die Probleme wieder an mit frezze von mehr als 1 Minute.
Bei den vielen Hintergrunddiensten kein Wunder.
 
TE
D

Dotzen_TV

Schraubenverwechsler(in)
Moin, nach dem ich nun ein wenig getestet habe und das System immer noch die gleichen Fehler hatte hab ich den Rechner nun Softwareseitig Übertacktet mit dem Gigabyte Tool EasyTune!
Was soll ich sagen, jetzt läuft es, im Ruhemodus läuft die CPU nun das erste mal unter 40 Grad, zocke ich erreiche ich maximal 56 Grad.
Somit gehe ich einfach mal stark von aus das es ein Temperatur Problem ist!
 
Oben Unten