(Hilfe/Beratung)PC zusammstellung - für Gaming sowie Streaming

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Hab ich doch oben bereits geschrieben?! Ein 5600 bringt ca. 20% mehr FPS als ein 2600 bei Warzone. Keine Ahnung was für RAM Du aktuell nutzt. Da könnten je nach dem auch noch mal bis zu 10% mehr Leistung drin sein.
 
TE
TE
S

Sven_

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab ich doch oben bereits geschrieben?! Ein 5600 bringt ca. 20% mehr FPS als ein 2600 bei Warzone. Keine Ahnung was für RAM Du aktuell nutzt. Da könnten je nach dem auch noch mal bis zu 10% mehr Leistung drin sein.
Krass okay, habs überlesen. Und wenn ich eine stärkere CPU nehmen würden, sprich ein Ryzen 9 5900x und neuen Ram? Würde es wahrscheinlich mein Mainboard nicht mitmachen, oder? (X370Gaming PRO)
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Was sagt denn Afterburner, wenn du nicht streamst? Wenn die GPU nicht bei 100% ist (und die Temperatur/Taktrate von dieser ok ist), liegt das "Problem" anderswo.

Mehr Kerne wie beim 5900X sind m.E. nicht sinnig, außer du machst auch viel Videoediting. Spiele brauchen ab einer gewissen Anzahl an Kernen eigentlich nur Einzelkernleistug. Der 5600X/5800X/5900X unterscheiden sich ja nur in der Anzahl an Kernen, die Einzelkernleistung ist aber gleich. Deswegen würde ich beim 5600X oder 5800X bleiben, ab 6 Kernen macht es beim Zocken eigentlich keinen Unterschied mehr. Manche CPU-lastigen Strategiespiele profitieren noch von so vielen Cores, Shooter wie Warzone aber eigentlich nicht.

Das X370 braucht ein BIOS-Update für die 5000er CPUs, das kannst du aber einfach machen. Aber Achtung: Nach dem BIOS-Update laufen die alten Ryzen nicht mehr auf dem Board (ich bin mir grade nicht sicher ob nur die 1000er oder auch die 2000er). Also BIOS-Update mit alter CPU machen, und dann erst die neue einsetzen.

EDIT:
Deine 90% RAM-Auslastung machen mich halt stutzig. Weiß hier jemand, ob Warzone so speicherhungrig ist, oder liegt das am Streamen? Bist du auch bei 90% RAM-Auslastung, wenn du nicht streamst?
 
TE
TE
S

Sven_

Komplett-PC-Käufer(in)
EDIT:
Deine 90% RAM-Auslastung machen mich halt stutzig. Weiß hier jemand, ob Warzone so speicherhungrig ist, oder liegt das am Streamen? Bist du auch bei 90% RAM-Auslastung, wenn du nicht streamst?

Also habe gerade nochmal ein Test gemacht, wenn ich nur den Browser,Spotify,Discord & BattleNet auf habe ist es schon auf 53%.(Arbeitsspeicher)

Wenn ich Warzone ohne streamen spielen auf 80 - 90% (Arbeitsspeicher) // Edit geht sogar bis zu 97%
CPU auf 50 - 70%
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Deine 90% RAM-Auslastung machen mich halt stutzig. Weiß hier jemand, ob Warzone so speicherhungrig ist, oder liegt das am Streamen? Bist du auch bei 90% RAM-Auslastung, wenn du nicht streamst?
OBS frisst nicht viel RAM. Das sind so um die 250-300mb Speicher. Aber bei 16gb gehts halt schnell. Win10/11 sind schon mal 3,5gb. Dann paar Apps dazu und schon ist man an den genannten +50% Auslastung. Je nach Anzahl der Browser Tabs etc.pp.
 
TE
TE
S

Sven_

Komplett-PC-Käufer(in)
OBS frisst nicht viel RAM. Das sind so um die 250-300mb Speicher. Aber bei 16gb gehts halt schnell. Win10/11 sind schon mal 3,5gb. Dann paar Apps dazu und schon ist man an den genannten +50% Auslastung. Je nach Anzahl der Browser Tabs etc.pp.
Habe aber wie gesagt, schon alleine wenn ich nur Warzone,Spotify & Firefox aufhabe schon bis zu 90%(Habe Windows10)
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Letztlich hast Du 3 Optionen. Welche Du wählst liegt bei dir...

1. Vorhandenes Board ein Bios Update auf die neuste Vers. machen -> neue CPU und 32gb DDR4 Ram kaufen
2. Den ganzen Unterbau erneuern und dann mit der vorhandenen 2070 schauen wie es läuft
3. Den ganzen Rechner neu kaufen inkl GPU

Die Entscheidung können wir dir nicht abnehmen. ;)
 
TE
TE
S

Sven_

Komplett-PC-Käufer(in)
Letztlich hast Du 3 Optionen. Welche Du wählst liegt bei dir...

1. Vorhandenes Board ein Bios Update auf die neuste Vers. machen -> neue CPU und 32gb DDR4 Ram kaufen
2. Den ganzen Unterbau erneuern und dann mit der vorhandenen 2070 schauen wie es läuft
3. Den ganzen Rechner neu kaufen inkl GPU

Die Entscheidung können wir dir nicht abnehmen. ;)
Ja , da hast du Recht.

Denke werde es wie hier empfohlen wurde folgenden PC holen : (Anhang) Das sollte ja dann nun jetzt schließendlich das beste Preis&Leistung mäßge sein, was man für den Preis bekommt.
(+8GB MSI GeForce RTX 3070 Ti GAMING X TRIO Aktiv PCIe 4.0 x16))

Damit sollte ich ja die nächsten Jahre gut aufgestellt sein & ansonsten kann / werde ich die "alten" Teile (NVIDIA 2070 & Ryzen 5 2600x) auf Ebay verkaufen.

Danke nochmal an alle Helfer!!
 

Anhänge

  • NeuerPC.PNG
    NeuerPC.PNG
    144,5 KB · Aufrufe: 18
Oben Unten