• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe beim Overclocking eines AMD 64 X2 6400+

Frechdachs23

Schraubenverwechsler(in)
Servus liebe Leutz,

ich brauche mal eure Hilfe, da Ihr sicherlich mehr Erfahrung habt als ich... :wink:

Wollte gestern meinen 6400er mal an seine Grenzen bringen bzw. anfangen diese auszutesten.

Vorweg mal meine System-Config:
AMD Athlon 64 X2 6400+
Asus M2N32 SLI Deluxe Wireless
CPU-Lüfter: Zalman CNPS 9700 NT
2GB GeIL DDR2-800 der Black Dragon Serie mit CL4
XFX GeForce 8800 GTS XXX @GPU: 687 MHz Memory: 2150 MHz Shader: 1718 MHz
VGA-Lüfter: Zalman VFD 1000 LED + RH 88 Speicherkühler
600 Watt BeQuiet Netzteil
3x 120mm Lüfter + ein 92mm Lüfter

Ich habe als erstes mal den Referenztakt von Standardmäßigen 200 MHz auf 210 MHz angehoben, so dass sich ein CPU Takt von 3,36 GHz ergibt. Der VCore liegt bei 1,44 V bei der CPU und bei 2,0 V beim RAM. Den HT Teiler habe ich auf 4x gesetzt um nicht einen höheren HT-Link als 1000 MHz zu bekommen. Den PCIe habe ich auf 100 MHz gelockt.

PC bootet und fährt ganz normal hoch. Habe als erstes einen Orthos-Prime95 Test mit der Einstellung Small FFT´s stress CPU gemacht.
Die max. Durschnittstemperatur der CPU liegt hierbei um die 51°C, also noch im Grünen Bereich. Der Test bringt auch keinerlei Fehlermeldungen. Allerdings schaltet sich mein System während des laufenden Tests (nach ca. 25 Minuten) einfach und ohne Vorwarnung aus bzw. nach dem Test (nach ca. 45 Min. Test sowie 5 Min. später die Abschaltung) Leider habe ich keine Ahnung warum :(

Sobald ich den PC wieder einschalte funktioniert er wieder einwandfrei und lädt auch die OC-Einstellungen wieder. Das Merkwürdige hierbei ist, dass alles absolut stabil läuft in Games, auch über mehrere Stunden hinweg. Habe natürlich mehrfach 3D Mark 2006 gefahren, Crysis u. Call of Duty 4 Demo ausgiebig gezockt sowie Hellgate London. Hierbei passierte nichts, nur beim OrthosPrime Test gibts das "Ausschaltungsproblem".

Ich bin momentan absolut ratlos, ich hoffe Ihr könnt mir mit euren Erfahrungen/Ideen weiterhelfen. Gebe es ja zu bin auf dem CPU-OC Gebiet leider noch sehr unerfahren... :ugly:

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe. :)


Euer Frechdachs23
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich glaube da hast du einfach Pech gehabt und einen Prozessor erwischt der einfach so gut wie kein Übertaktungspotential hat. Zumal der 6400+ soweiso schon an der Grenze dessen ist, was der K8 Leisten kann. Also lieber auf Phenom warten oder gleich auf Intel umsteigen, wenn dir die Leistung nicht ausreicht. Orthos testet ja auch um einiges Aggressiver als wenn du stundenlang spielst. Da schnellt die Temperatur ein wenig schneller nach oben.
 

FutureTec-Moding-Speci

Schraubenverwechsler(in)
Hallo leute ich habe meinen 6400+ mit wasserkühlung und peletier Elementen auf 3,8Ghz und er läuft seit monaten stabil

Mein system :
X2 6400+
Asus M2N32 SLI Deluxe Wirless
4Gb Corsair Dominator
2X Gf 8800 GTX OC-Liquid
2x500GB 1x 80GB HDD
Termaltake Wasserkühlung
1000W Galaxy
 

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
hi

hast du vielleicht den ram mitübertaktet? vl. kommt von da her das problem.. nimm doch mal den ramteiler um eine stufe zurück (so dass er unterhalb der spezifikation läuft) und teste es dann aus.. oder falls du auf ram takt auch aus bist nimm die timings n bisschen zurück.. wenns nix hilft hast eventuell wirklich n schlechten prozi erwischt..

hoffe ich konnte helfen^^
MfG
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
mehr als 150 mhz overclock is bei meinem 6000+ auch nich drin, bei 200 mhz freezes

ich denke einfach die starken x2 cpus lassen sich sehr wenig übertakten, aber mehr als 60 mhz sollten trotzdem drin sein.

mal ne dumme frage:

wo find ich denn beim m2n32 sli die ramteiler?

hab die im bios nicht gefunden
 

Triple-Y

Freizeitschrauber(in)
gabs nicht mal einen Bericht in der PCGH über die CPU´s? meiner Meinung nach sind die schon vom Werk aus bis ans maximum getaktet. die hardware der CPU lässt kaum mehr zu.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
Hi!

Ich hab mich grad im PCGH Forum angemeldet, weil ich dachte, hier ist ein bisschen mehr fundiertes Wissen zu finden als im normalen Forum.

Solche threads zeigen mir aber genau das Gegenteil.

Außer, da geht nich mehr, oder meiner geht besser, ist leider nicht viel zu finden, schade, alles recht schwammig.
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
:offtopic: Hier gibt es schon genug Leute die "Viel" wissen und auch mehr wahrscheinlich als ihm normalen Forum allerdings sind diese Leute eben dazu da solchen Leuten zu helfen, die wie hier mal Fragen haben auch wenn es eben einfache Fragen oder Sachen sind. Sorry für Offtopic


@ Ontopic: Denke auch das deiner schon am Anschlag ist...ab 6000+ ist es halt nicht mehr das beste zum Übertakten
 
Oben Unten