Hilfe bei Komponentwahl für Custom Loop

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
@TE: Erstmal, Dein Sys schaut klasse aus. :daumen:

Nur jetzt kommt ein Aber zum Leakshield. Damit das im Notfall ordentlich arbeiten kann braucht es Minimum 100 ml Luft im AGB. Im Handbuch auf S.39:
Wichtig ist zudem, dass im Ausgleichsbehälter ein ausreichendes Luftvolumen vorhanden ist. Für einen sicheren Betrieb sollten mindestens 100 ml Luft im Behälter vorhanden sein.

Ist natürlich jetzt Mist wegen der Hardtubes. Aber ich würde Dir empfehlen, die Pumpe tiefer zu setzen und nen größeren Tube zu verwenden. Ansonsten kann es sein, dass der Shield nett ausschaut, aber im Fall des Falles nicht richtig funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn er den AGB nur zur Hälfte vollmacht, reicht es aus.
Der AGB 100, was er verbaut hat, hat ein Füllvolumen von etwa 230 ml.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Du hast aber auch recht, optisch sieht natürlich der 150er mit 2/3 Füllung besser aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Aber er hat darunter eine Ablage verbaut, so dass es wahrscheinlich mit der Höhe sehr eng werden wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Er hat einen von AC verbaut, laut Aquatuning hat der 230 Liter ml.
Der HK Tube ist glaube ich auch 75 statt 70mm breit.

EDIT

Habe mal nachgeschaut, AC hat 72mm und HK sogar nur 70mm
Mit dem HK wird 250 ml ausgesagt, mit dem AC 230 ml.
Natürlich bezogen, was die Hersteller dazu mit angeben. :)

Auf die Höhe habe ich jetzt nicht mit geachtet, weil den HK gibt es auch, ohne Pumpenaufsatz zu kaufen und der ULTITUBE nur mit Pumpenaufsatz und hier fallen die Angaben der Höhe etwas unterschiedlich aus. Nach den Röhren habe ich jetzt aber nicht gesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
V

V3R61L

Kabelverknoter(in)
Da schaut man mal ein paar Tage hier nicht rein und schwupps, einige neue Beiträge :wow:
@Sir Demencia: Super Tipp mit den 100ml Luft! Als ich damals die Ulitube/D5 Next/Leakshield Kombi gekauft hatte, gab es die größeren AGB's leider nirgends.... Das System läuft bisher dicht und fehlerfrei. Der Leakshield verliert ab ca. 320mbar aufwärts leider recht schnell den Unterdruck. Das liegt vmtl. an den beiden drehbaren 90° Winkeln, welche ich nächste Woche noch austausche und 2 Rohre neu biegen werde.
In dem Zuge werde ich den AGB bei Neibefüllung mal nur zu 60% voll machen (aktuell ist er zu 73% voll). Einen größeren AGB kriege ich so nicht hin, da der Platz nach oben begrenzt ist und die ganze Einheit "schwebend" im Case verbaut ist.
Wenn es optisch stören sollte, kann ich im Winter nochmal umbauen und den AGB vergrößern.

Macht ein Überdruckventil (getarnt als Verschlussstopfen) eigentlich Sinn in meinem System, wo ständig mit Unterdruck gearbeitet wird? Hatte überlegt eins am obersten Radi zu verbauen....

Und leider muss die GraKa auch nochmal demontiert werden, weil der Hotspot um 4K mehr abweicht, als vor dem Umbau, auch wenn die generellen Temps ein Traum sind :love:
 

Anthropos

Freizeitschrauber(in)
Macht ein Überdruckventil (getarnt als Verschlussstopfen) eigentlich Sinn in meinem System, wo ständig mit Unterdruck gearbeitet wird? Hatte überlegt eins am obersten Radi zu verbauen....
Macht mit Leakshield absolut keinen Sinn. Es soll doch ein Unterdruck im Kreislauf aufgebaut werden und gerade kein Druckausgleich nach außen erfolgen. Übrigens ist dein Leakshield im "Release-Modus" quasi ein Druckausgleichs-Ventil.
 
TE
TE
V

V3R61L

Kabelverknoter(in)
Ich hätte da noch eine Frage. So ganz gefallen mir die Temps noch nicht. Das schleifen vom IHS bringt mir nun beim Gaming (WQHD bei 140fps gelocked) nach mehreren Stunden ca. 70-72°C. Wassertemp hält sich zwischen 40 und 42 °C. GPU ist bei 54 und HotSpot bei ca. 68°C.

Sind die Werte bei meinem Setup "plausibel" oder fühlt sich das nur in meinem Kopf noch nicht ganz so richtig an?

Top und Front saugen raus, 1 hinten rein und einer unten rein.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bezogen auf die Wassertemperatur vollkommene in Ordnung. Kühler wirst du nur wenn du die Wassertemperatur noch weiter runter bekommst und das geht nur mit noch mehr Radiator.

Die Temperaturen sind aber unbedenklich.
 

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
Naja, zumindest eine 3 an erster Stelle bei der Wassertemp wäre ganz schön, aber bei deinem Case nur mit einem Mora zu realisieren. Stell deine Lüfter doch so ein, dass sie bei Office, Idle und Surfen schön still sind und beim Gamen, wo es nicht sooo sehr stört dürfen sie ein wenig Radau machen. Und mit der Aquasuite kannst Du das alles perfekt einstellen. Einfach ein wenig rum experimentieren.
 
TE
TE
V

V3R61L

Kabelverknoter(in)
Wenn das Powerlimit der RTX auf Standard bleibt und das UV-Profil läuft und die Fans auf ca. 50%-60% laufen, dann hält sich die Wassertemp bei 39°-40°. Bin mir noch unschlüssig, ob ich das Case wechseln will.... In Frage kämen eigentlich nur das HAF 700 Evo oder das View 91.... Dann könnte ich noch bequem weitere Radiatoren verbauen und weitere Lüfter. Ich glaube, dass ich bei beiden Cases auch einen deutlich besseren Airflow hätte.
 
TE
TE
V

V3R61L

Kabelverknoter(in)
*Push*

Jemand hier, der mir sagen kann, inwieweit das HAF 700 EVO einen guten bis sehr guten Airflow hat?
 
Oben Unten