• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe bei Einbau von neuem Netzteil

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Hi

ich will heute mein neues Netzteil in meinen Komplett PC einbauen. Jetzt habe ich nur ein Kabel enndeckt aus dem ich nicht so ganz schlau werde. Könnte daran liegen das ich mich noch nicht lange mit Stromversorgung befasse.

Nunja das Teil zu beschreiben ist irgendwie schwer. Also es führt ein Kabel welches denen welche bei meinem neuen Netzteil mit HDD oder FAN gekennzeichnet ist in eine Art "Adapter" aus dem dann zwei Kabel kommen welche sich dann im vorderen Bereich des PC unter einer Abdeckung verlieren. Somit weiß ich nicht wirklich wo die hin führen.

Meine Frage ist nun welchen der Anschlüsse meines Netzteils kann ich in diesen "Adapeter" stecken.

Ich habe ein paar Bilder von dem Ding im Anhang. Das was ganz oben auf dem Kabelhaufen.

Ich hab irgendwie so das Gefühl dass das hier eine dumme Frage ist. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also das sieht nach einem lüfteradapter aus. ich glaub 12V. das kann man direkt an einen molexstecker anschließen
 
H

hulkhardy1

Guest
Das sind wenn ich das recht erkenne Molex Stecker damit kannst du aller Art von Geräten betreiben Lüfter, Beleuchtung(LED), HDD..... Das ist eglal welche du daran anschließt hauptsache die passen. Diese Art von Steckern sind an mehreren Kabelstränge des Netzteils weil sie sehr häufig benötigt werden ist wirklich völlig egal an welchen du sie anschließt.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
dein Delta NT ist aber brauchbar ;)

zum Thema:
meinst du jetzt eigentlich denn 4 Pol Molex Stecker oder die zerikabel die von dem abzweigen?
 
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Alles klar, ich nehm einfach den den alten Stecker aus dem Adapter raus und baue einen von den neuen Molex ein.

Werde ich in einer halben Stunde machen, und dannach nochmal kurz sagen ob alles geklappt hat ode ob ich weitere Hilfe benötige.

Achja das eine Kabel sitzt relativ fest in diesem Adapter soll ich da einfach mit ein bischen Druck rausziehen oder stimmt da was nicht?

@poiu: ich meine dieses Adapter Ding hängt an so einem 4 Pol Molex der wiederum fest an dem Netzteil hängt, der soll raus und durch einen vom neuen Netzteil ersetzt werden. Das Delta hat leider nicht genug Power mit seinen 250W. Vielleicht verkaufe ich es oder bewahre es für den Notfall.
 
Zuletzt bearbeitet:

poiu

Lötkolbengott/-göttin
na ja 250W reicht für vielels aber als Not NT ist da ssehr gut!
mal eine Frage du hast aber nicht vor das Delta gegen ein LC-power , Linkworld , XIlence, COBA usw zutauschen, weil das wäre eher eine veschlechterung ;)

Vile Glück und frage einfach wenn du nicht weiter kommst!
 
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Nein zu LC-Power und den Rest,
ich habe mich vorher schlau gemacht habe eins von Be Quiet.

Danke!
 
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Also dieser Molex will sich einfach nicht rausbewegen, dass kommt mir vor als hätten die den da maschinell reingehämmert. Ich kriege das Ding gerade mal einen Millimeter in Bewegung.

Bei meinem alten PC geht das bei einem ähnlichen Anschluss ohne Kraftaufwand. Auch erscheinen mir die Molex bei meinem neuen Netzteil ein winziges Stück kleiner. Auf dem Ding steht übrigens PC falls das irgendwas zu sagen hat. Soll ich es einfach mal mit einer Zange versuchen?

Edit: Die Zange hat ihren Dienst verrichtet das Teil ist draußen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
So Netzteil ist eingebaut und läuft, obwohl das mit dem Kabelmanagement in dem engen Gehäuse kein Verknügen war.

So jetzt bin ich nervlich leider ziemlich am Ende da ich ein paar mal beinahe die Hoffnung aufgegen hatte.

Eins ist mir aber aufgefallen er gibt jetzt ein leises Brummen von sich was sofort aufhört, wenn ich ihn vorne ein Stück anhebe.
 
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Das ist gerade das Problem ich weiß nich ob es das Netzteil ist da ich bei dem Einbau mehrmals Kontakt mit dem CPU Lüfter hatte.

Aber bevor ich das Ding wieder ausbaue etrage ich lieber das Brummen.^^

Habe vorerst durch ne Packung Taschentücher Abhilfe geschafft.

Aber falls ihr noch eine Idee haben solltet wo das Problem liegt ohne das ich alles wieder ausbauen muss höre ich diese sehr gerne.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hulkhardy1

Guest
Da Vibriet irgent was, hatte ich auch mal, hatte Stunden gebraucht um den Übeltäter zu firnden, war bei mit die Festplatte die sich ganz leicht gelösst hatte, ziehe mal alle Schrauben von Laufwerken, Lüfter.....fest.
 
TE
S

Squatrat

Software-Overclocker(in)
Alles klar werde ich mal machen, habe nur jetzt leider keine Zeit mehr dafür.
Schaue morgen nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten