High-End-Enthusiasten-PC-Konfig. okay?

AnonymousXXXX

Kabelverknoter(in)
Hallo Community,

ich habe mir mal einen High-End-PC zusammengestellt :)

Was haltet ihr von dieser Konfiguration? Habt ihr irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Ist das so kompatibel?

1) be quiet! Silent Base 802 Big Tower
2) Intel Core i9 12900K
3) MSI MPG Z690 EDGE WIFI DDR4 ATX So.1700
4) be quiet! Straight Power 11 1000 Watt Modular 80+ Platinum
5) MSI GeForce RTX 3080 Ti Gaming X Trio Aktiv PCIe 4.0 x16
6) 2x 1TB Samsung 980 Pro M.2 PCI 4. 3D-NAND TLC
7) MSI MEG CoreLiquid S360 (muss ich da beim Einbau irgendwas besonderes gegenüber einer Luftkühlung beachten? Kann/sollte ich die bereits angebrachte WLP nutzen oder selbst auftragen aufgrund des Sockels?)
8) 2x 32GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3600 DIMM CL18 Dual Kit
9) Gehäuselüfter: 4x be quiet! 140mm Light Wings High-Speed 2200 U/min 31 dB(A)

Vielen Dank schonmal für eure Antworten! :nicken:
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Wenn es schon Be Quiet Lüfter sein müssen, dann nimm auf keinen Fall die High Speed Varianten, die sind nur unnötig laut.
Bei der Wakü kannst du schon die aufgetragene WLP nehmen, selbst gekaufte wäre zwar besser, aber ist eigentlich kein riesiger Unterschied, groß übertakten ist mit einer AIO eh nicht drin.
Das Netzteil ist ein ziemlicher Overkill, aber schadet auch nicht.
Be Quiet Gehäuse sind nach meiner Erfahrung ziemlicher Müll, da würde ich mich eher nach etwas anderem umsehen.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Gehäuse und Netzteil geh ich mit. Bleibt noch die Frage, was du damit vorhast?! Wenn's gaming ist wirst du den Unterschied zum 12700K, einer 970 Evo Plus und 32 GB RAM wohl nur im Portmonaie merken ^^
 
TE
TE
A

AnonymousXXXX

Kabelverknoter(in)
groß übertakten ist mit einer AIO eh nicht drin
Was würdest du dann empfehlen? Dachte ich wäre mit einer AIO besser aufgestellt als mit einem Luftkühler (z.B. Dark Rock Pro)...
Be Quiet Gehäuse sind nach meiner Erfahrung ziemlicher Müll
Mir war wichtig, dass das Gehäuse vom Air Flow her relativ gut ist. Dachte bei diesem Exemplar ist das so wegen der luftdurchlässigen Front. Hättest du da Empfehlungen (Big Tower)? Lüfter habe ich zum guten Teil wegen der Optik gewählt :-D. Dachte High Speed damit der Air Flow optimiert wird? Die laufen doch dann nicht immer auf schnellster Geschwindigkeit, oder?

Bleibt noch die Frage, was du damit vorhast?!
Soll quasi ein "Alleskönner" sein. D.h. von Gaming bis zu CAD, Videoschnitt etc.. Und bei dem Preis darf es dann schon das Beste vom Besten sein ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Was würdest du dann empfehlen? Dachte ich wäre mit einer AIO besser aufgestellt als mit einem Luftkühler (z.B. Dark Rock Pro)...
Ja, aber nicht in einem Bereich, wo du Wunder erwarten darfst. Egal ob AMD oder Intel, Prozessoren lassen sich mit einer hohen Leistungsaufnahme schwer kühlen. Wenn ich mit meinem 12900K Cinebench R23 mit Stock durchlaufen lasse, erreiche ich 250 Watt und 90°C. Übertakte ich auf 5,2 GHz dann kratze ich die 100 °C an und der Prozessor taktet zum Teil auch kurz etwas herunter.

Habe keine AIO verbaut, sondern eine custom Wakü mit 420 + 240 Radiatoren intern verbaut und extern habe ich noch einen Mora 360 stehen. Ein Mora ist ein Mosterradiator in 60mm breite und habe 9x 120 Lüfter drauf verbaut.

Gegenüber Luft wirst du vielleicht mit etwas Glück bis zu 10-15°C gut machen. Aber mehr ist da nicht drin und um so höher die Spannung und Takt anliegt, um so schneller kommst du ins Temperaturlimit.

Natürlich ist Cinebench R23 jetzt ein Extremfall, wie Prime95 und so ähnliches, denn mit normalen Anwendungen und Games fällt es natürlich nicht so krass aus. Auch mit OC wirst du damit mehr Spielraum haben. Aber wegen der Temperaturlimits kannst du OC gar nicht richtig auf Stabilität testen.
MSI MPG Z690 EDGE WIFI DDR4 ATX So.1700
Ist ein sehr gutes Mainboard, habe ich auch verbaut. :love:
Zum Rest muss ich nichts mit beitragen, sieht für mich ganz ok aus.

Netzteil habe ich 850 Watt verbaut, womit ich mit diesem Prozessor und einer 3080 gut auskomme. Normalerweise sind aber 850 Watt für mein System bereits überdimensioniert. Aus diesem Grund würden normalerweise auch 850 Watt bei dir ausreichen, aber mit 1000 Watt machst du auch nichts falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

AnonymousXXXX

Kabelverknoter(in)
Danke für eure Antworten!
Habe keine AIO verbaut, sondern eine custom Wakü mit 420 + 240 Radiatoren intern verbaut und extern habe ich noch einen Mora 360 stehen. Ein Mora ist ein Mosterradiator in 60mm breite und habe 9x 120 Lüfter drauf verbaut.
Ok, ich denke ich bleibe bei der AIO, eine custom Wakü traue ich mir nicht zu :wow:

Gegenüber Luft wirst du vielleicht mit etwas Glück bis zu 10-15°C gut machen
Immerhin etwas, besser als nichts :cool:

Aber wegen der Temperaturlimits kannst du OC gar nicht richtig auf Stabilität testen.
Hardcore-OC hätte ich eh nicht vor, wenn dann nur ein bisschen was, wenn es nötig werden sollte.

Ist ein sehr gutes Mainboard, habe ich auch verbaut. :love:
Ja, dachte ich mir auch, habe auch nur gute Bewertungen gelesen. Und die Optik finde ich auch sehr ansprechend.

Damit ist mein Traum-PC konfiguriert, das mit den Gehäuselüftern überlege ich mir noch, aber bei M.2 SSD werde ich zur Evo Plus greifen, da die eigentlich völlig ausreichend sein sollte. Wenn nicht, dann hat das Board ja insgesamt 4 Slots :nicken:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hardcore-OC hätte ich eh nicht vor, wenn dann nur ein bisschen was, wenn es nötig werden sollte.
Der 12900K ist bereits im Auslieferungszustand Hardcore... :D

Ich hatte von Stock, was auf zwei Kerne 5,2 GHz bringt und mit Last auf alle Kerne 4,9 GHz auf 5,2 GHz auf alle Kerne testweise hochgestellt und das ist im Grunde kein Hardcore... zumindest nicht für mich und da hatte ich bereits mit meiner Wasserkühlung Grenzen. :D

Cinebench R23 habe ich damit noch laufen lassen, aber kein Prime95 mehr. :D
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wenn es schon Be Quiet Lüfter sein müssen, dann nimm auf keinen Fall die High Speed Varianten, die sind nur unnötig laut.
Das ist ein Irrglaube.
Ich hab die High Speed lüfter und die drehen so schnell, wie sie müssen, haben aber eben Reserven, wenns richtig warm wird.
Die würde ich den Standard Lüftern immer vorziehen.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
[COLOR=var(--textColor)]Be Quiet Gehäuse sind nach meiner Erfahrung ziemlicher Müll, da würde ich mich eher nach etwas anderem umsehen.[/COLOR]
Also "Müll" hab ich mit meinem 500DX bestimmt nicht zu Hause stehen:P

Warum diese pauschalisierende, aggressive und abwertende Wortwahl? Ich bin neugierig...

Gruß
 
Oben Unten