Heimnetzwerk aufbauen / umbauen - Brauche Beratung

TE
TE
S

sl4yer90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So, ich melde mich zurück und bin einen Schritt weiter. Vielen Dank auch noch für euren weiteren Input, das hat sehr geholfen!

Ich habe jetzt erst mal Router samt Server, NAS und Hue Bridge in den Keller "verbannt". Provisorisch habe ich mir ein Patch-Kabel in den zweiten Stock gelegt, damit mein PC ein LAN-Kabel hat. Für den ersten Schritt reicht mir das. Über die Verkabelung, Dosen legen etc. will ich mir noch genauer Gedanken machen.

Jetzt habe ich natürlich folgendes Problem: Die Ports am Router gehen mir aus => Ich brauche einen Switch. Außerdem: WLAN im Haus ist logischerweise nicht mehr besonders gut, denn das kommt ja aus dem Keller => Ich brauche einen (einer reicht erst mal, ob ich einen zweiten brauche schaue ich dann) Access Point.

Die Unifi Teile will ich mir mal genauer anschauen. Ansonsten bin ich ab jetzt super gespannt, was ich mir für den Kauf empfehlen würdet. Ob sich der krasse Aufpreis für PoE lohnen würde? Ich denke zumindest, dass 8 ports knapp werden. Managed werde ich ja wohl brauchen, wenn ich also mit VLANS hantieren will.

Ich freue mich wieder auf Input =)
 
Zuletzt bearbeitet:

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Managed werde ich ja wohl brauchen, wenn ich also mit VLANS hantieren will.
Und zudem benötigst du dann die Erfahrung damit, um das sinnvoll einzurichten. Du darfst dann nämlich Ipv4- und IPv6-Subnetting machen und musst dafür sorgen, dass du vom Provider ein ausreichend großes (und am besten festes) IPv6-Präfix bekommst.
 
Oben Unten