• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Headset für ca. 30€

GW-Player

PC-Selbstbauer(in)
Headset für ca. 30€

Hallo zusammen,

ich hab zu meinem Geburtstag einen 20€ Gutschein bei Saturn bekommen.
Jetzt bin ch am überlegen, was ich mir davon hole. Mein 1.Gedanke war ein neues Headset. Hatte mir vor ein paar Monaten ein Thebe² von Speedlink gekauft. Das war eigentlch nur zur Überbrückung gedacht, bis ich das Geld für ein Medusa NX zusammen hab.
Aber leider standen einige außerplanmäßige investitionen an.

Jetzt habe ich mir gedacht, nutzte die Gelegenheit und holst du was neues.

Im Moment hab ich leider auch nicht soviel Geld bzw muss das Geld sparen (im Januar steht eiin Autokauf an). So hab ich mir als absolutes Limit 40€ gesetzt.

Natürlich wäre weniger (für ähnliche "Leistung") besser.

Ich will auf jeden Fall ein Headset mit Muscheln die die Ohren komplett umschließen. Kopfform und Größe sowie Ohrgröße sind durchschnittlich :ugly:
Also fallen alle Sennheiser-Headsets raus, da das PC350 ja "etwas" mehr als 40€ kostet.

Hatte schon an die Stereo-Version vom Medusa NX oder an die Fatality-Headsets von Creative gedacht. Bei den anderen Marken wie Steelseries, Plantronics usw kenn ich mich nicht so gut aus.

Also was hättet ihr als Empfehlung für den angegeben Preis.

Gruß an alle Leser und schonmal danke an alle Entscheidungshelfer.
 

.Mac

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset für ca. 30€

Ich kann das Creative Fatal1ty empfehlen, hatte da mal einen Text geschrieben, muss den mal eben raussuchen.

Habe das Headset selber, und es hat einen wirklich sehr guten Tragekomfort.
Die Verarbeitung sowie der Sound ist wirklich sehr gut, die verstellbaren Ohrmuscheln sind sehr Weich und selbst nach mehreren Stunden lässt sich das Headset noch getrost weiter tragen, im Grunde genommen ist dies für mich das Non-Plus Ultra. Ich spiele seit knapp 5 Jahren Counter Strike, seit 2 jahren professionell, und ich kann sagen, man hört mit diesem Headset deutlich klarer von wo die Gegner kommenn, sowohl in Counter Strike als auch in Shootern wie CoD 4 und BF2.

Auch Musik hören ist ein Ohrenschmaus, der Klang ist sehr klar und der bass kommt gut rüber, mich hat früher das abnehmbare Micro interessiert, ich dachte es würde leicht kaputt gehen oder beschädigen. Aber nach knapp 1 Jahr ist das Headset noch völlig intakt.

Also, ich rate dir ganz klar zum Creative Fatal1ty.:daumen:
 
TE
GW-Player

GW-Player

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset für ca. 30€

Ist zwar etwas teurer, aber wie wär's damit: Sennheiser PC 151 (500922) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland . Ist im Einkaufsführer von PCGH aktuell aufm Platz 4 und alle davor sind 'ne Ecke teurer. Ist zwar eine andere Kategorie, aber ich bin mit dem Sennheiser RS 140 an unserer Dolby-Anlage sehr zufrieden.
GW-Player schrieb:
Ich will auf jeden Fall ein Headset mit Muscheln die die Ohren komplett umschließen. Kopfform und Größe sowie Ohrgröße sind durchschnittlich :ugly:
Also fallen alle Sennheiser-Headsets raus, da das PC350 ja "etwas" mehr als 40€ kostet.
Hab schonmal bei mehreren Freunden von Einsteiger-Headsets á la PC131 oder Mid-End á la PC151 sowie "High-End" á la PC161 ausprobiert und sie gefielen mir nicht so. Der Sound war wirklich 1.klassig, aber die Trageform gefiel mir nicht.

@Creative-Empfehlenden:
Welches Fatality-Headset meint ihr denn?
Das was man (hauptsächlich) kennt oder das Günstige oder das Teurere?
 

mattinator

Volt-Modder(in)
AW: Headset für ca. 30€

Entschuldigung, da habe ich nicht alles gelesen. Dann kannst Du mit meinem Hinweis natürlich nicht viel anfangen.:(
 

shengli

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset für ca. 30€

Ich habe auch das Creative Fatal1ty Gaming Headset!

Hier mal ein Link zu jenem.

Hatte vorher ein Sennheiser PC160 und das Speedlink Medusa. Beide geschrottet! Tja ich weiß hab da nen Händchen für! :devil:

Bin mit dem Fatal1ty ganz zufrieden und das kostet auch nur rund 27 Euro.
 

.Mac

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset für ca. 30€

Hab schonmal bei mehreren Freunden von Einsteiger-Headsets á la PC131 oder Mid-End á la PC151 sowie "High-End" á la PC161 ausprobiert und sie gefielen mir nicht so. Der Sound war wirklich 1.klassig, aber die Trageform gefiel mir nicht.

@Creative-Empfehlenden:
Welches Fatality-Headset meint ihr denn?
Das was man (hauptsächlich) kennt oder das Günstige oder das Teurere?
Ich habe das für 35 Ocken, wie gesagt, meiner Meinung das beste in dem Preissegment.
 

xX jens Xx

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Headset für ca. 30€

Ich hab hier auch ein Plantronics Gamecom 377 und bin sehr zufrieden...
es ist auch nach mehreren Stunden zocken immer noch bequem, also LAN-Partys sind nie ein Problem...

Es gibt auch eine teurere Funke-Version(braucht man oder braucht man nicht...)

MfG Jens
 
TE
GW-Player

GW-Player

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset für ca. 30€

1. Danke an alle die mir so zahlreich Tipps gegeben haben.

War gestern mittag beim örtlichen Saturn. Nachdem ich mich an den ganzen "Weihnachtskäufer" vor den Fernsehern vorbeigedrängelt hab, kam ich bei den Headsets an.

Hatte sogar eine recht große Auswahl. Die eine Wand nur mit Razer Produkten sah schon nett aus. :D

Um mal Teile der Auswahl zu nennen: Roccat Kave, div. Razer Headsets, Logitech G35, Speedlink Medusa NX (in 5.1 und Stereo) usw...

Sie hatten auch die Creative Fatality Headsets. EInmal das Fatality Gaming Headset und das HS-1000 Gaming Headset. Ich war eigentlich der festen Überzeugung ich würde abends mein neues Creative - Headset an den PC anschließen, aber als ich dann den Preis von 50€ gesehen hab, stand ich erstmal etwas verdattert da. Das der Saturn teurer als die Onlinehändler ist, war mir vorher klar. Aber ein Preiszuschlag im Vergleich zum Onlinehändler von fast 100% war mir dann doch zu happig. Dann fiel mein Blick auf die Speedlink-Produkte.
Zuerst hatte ich das Medusa NX 5.1 in den Händen. Aber ein Preis von 69€ sprengte dann doch meine Preisvorstellungen.
Dann sah ich das sie auch das Medusa NX Stereo haben. Der Preis von 35€ war auch recht attraktiv. 10€ mehr als bei Onlinehändler ist doch noch akzeptabel.

So ging ich mit meinem neuen Medusa NX Stereo nachhause.

Nach einem Zocker-Abend mit Call of Duty 4 muss ich sagen, dass es wirklich gut ist. Die Polster sind doch recht angenehm. (Ich liebe diesen weichen Stoff auf den Ohrmuscheln. :D)
Der Sound ist auch in Ordnung. Die Kabelfernbedienung erfüllt auch ihren Zweck. (Mikro aus/an, Lautstärkeregler und so einen Filter für Hoch und Tieftöne)
Die Gegner sind auch sehr gut ortbar. Nicht so wie mit meinem alten Thebe².

Alles in allem eine gute Investition.
Für den Preis kann man es weiter empfehlen.
 
Oben Unten