• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Was würdet Ihr nehmen? 1xHD5850 oder GTX285(Grafik) und GTX260²(Physix)?

  • ATI HD5850

    Stimmen: 32 84,2%
  • GTX285(Grafik) und GTX260²(Physix)

    Stimmen: 6 15,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38
  • Umfrage geschlossen .

MrNice1975

PC-Selbstbauer(in)
HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Hey Leute,
hab ma ne dumme Frage!:huh: Habe momentan ne HD5850 in meinem Rechner verbaut, aber noch ne GTX285 und ne GTX260² hier rumliegen!;)

Mir stellt sich jetzt die Frage ob die HD5850 oder ne Kombi aus GTX285(Grafik) und GTX260²(Physix) mehr Sinn/Leistung bringen würde?:huh:
Was ich auch nicht weis, ist ob die 2te Variante bei meinem Board ASUS P7P55D LE(unterstützt offiziel nur CF) technisch überhaupt machbar wäre?:huh:

Bitte keine Fanboy-Diskussionen und Danke im voraus für euere Tips und Anregungen!:hail:
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

die frage ist ob du viele spiele spielst die physx einsetzen oder nicht, weil es nur dann überhaupt sinn machen würde eine zweite grafikkarte dafür einzusetzen. wenn ja, dann bleibt dir ja eh nur die combo 285/260, da aktuelle nvidia-treiber keinen mischbetrieb mit atikarten erlauben (also 5850+260 oder 5850+285 für physx.)
allerdings sollte auch die 285 alleine schon stark genug sein um physx-effekte zu benutzen. wenn du also physx-spiele regelmäßig spielst dann würde ich am ehesten die 285 alleine einsetzen, mal davon abgesehen ob 285+260 überhaupt funktionieren würde. im zweifelsfall probierst dus einfach aus, dann siehst du ja auch ob es dir viel performance dazuschenkt oder nicht.
wenn du physx sowieso nur wenig benutzen würdest, dann solltest du die 5850 weiter benutzen, die leistet etwas mehr und saugt weniger strom aus der dose, dazu ist sie leiser als eine standard-GTX285.
 
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Ich würde mir eine HD 5850 und eine GT240 für PhysX kaufen. Mit Windows 7 sollte diese Kombi ja funktionieren.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Ich würde mir eine HD 5850 und eine GT240 für PhysX kaufen. Mit Windows 7 sollte diese Kombi ja funktionieren.

Aber nicht mit aktuellen PhysX-Treibern.
Eine Nvidia GeForce GTX285 mit einer GTX260² macht bestimmt mehr her als eine ATI Radeon HD5850, aber die Frage ist, ob PhysX-Effekte wirklich so sinnvoll sind.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

...welcher inoffiziell ist und soweit ich weiß nicht mit HD5000er funktioniert.
 
B

boss3D

Guest
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Ich würde ganz klar die HD5850 drinnen lassen und die beiden Geforcen verkaufen.

PhysX rechtfertigt den enormen Stromverbrauch und die Hitzeentwicklung im Vergleich zur HD5850 absolut nicht und sollte sich das mal ändern, wird es ohnehin auch eine ATi-kompatible Lösung geben. ;)

MfG, boss3D
 

Sesfontain

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

HD5850 ,die reicht doch und ist GTX285 Niveau.
PhysX ist eh nicht in so vielen Games untertützt und sollte daher nicht der GRund für eine solche mehrausgabe für eine Grafikkarte sein
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Die 5850 hat mindestens genau die gleiche Spielelesitung wie eine GTX 285, dazu weniger Stromverbrauch . Physix braucht kein Mensch :daumen:
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Ich würde dir auf jeden zu der ATI HD5850 die ist etwas schneller als die GTX285 und verbraucht weniger. Dazu kommt das eine GTX260 als PhysX Karte viel zu schnell ist und zu viel verbraucht. PhyX wird eh von nicht so vielen Spielen unterstützt.
 
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Bei CoD haben die GTX200er zwar mehr fps, dafür sind die fps Raten der HD 5800er auch nicht unspielbar. Deshalb ist das schon gar kein Argument für die GTX285.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Wir haben im kommenden Heft 01/2010 übrigens einen Artikel, der ausführlich beschreibt, mit welchen Grafikkarten-Kombinationen sich eine extra Physx-Karte lohnt. :-) Radeon-Karten profitieren dank dem Hack auf jeden Fall deutlich.

MfG,
Raff
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Ja ihr elenden Abonenten! :ugly: Hab auch nen Kumpel der sie abonniert hat, der wedelt immer schon aufn Sonntag damit rum. :D Aber wie jeden Monat ist die frische PCGH natürlich fest eingeplant. :daumen:

Nu aber wieder onnse toppick! Ich würde auch die 5850 nehmen. Physx hat meiner Meinung nach zu wenig Verbreitung. Inwieweit sich Physx für dich lohnt, musst du wissen! Ich finde Physx ist überbewertet. Die Effekte und die Technik sind grandios, doch solange nur Nvidia da an den Reglern sitzt, wird die Liste guter Spiele kurz bleiben. Mit OpenCL wird sich das sicher ändern, doch bis dahin wird es noch eine Weile dauern.
 
S

Schaffe89

Guest
AW: HD5850 vs. GTX285 & GTX260²(Physix)

Physx wird sich auf längere Zeit nicht durchsetzen, deswegen ist directx11 viel sinnvoller.
Ich denke Physx wird immer mehr in die Bedeutungslosigkeit absinken, da es für die Spielehersteller einfach keinen Reiz bietet, schließlich will ich als Spielehersteller den ganzen Gamermarkt erreichen und nicht nur einen Bruchteil der Spieler.
Die Effekte sind mager und währen bei Havok besser aufgehoben und fressen da auch nicht soviel Leistung.
 
Oben Unten