• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD5770 übertakten

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
HD5770 übertakten

Hallo.

Ich habe mir heute die 5770 eingebaut und wollte mal Fragen welche oc-werte mit automatischer lüfterregelung stabil laufen.

Außerdem frag ich mich, ob ich ram und gpu im gleichen maße übetakten soll. um 1:1 oder ein anderes verhätnis?
 
Zuletzt bearbeitet:

-_Elvis_-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übetakten

Niemand kann dir sagen bis zu welchen Taktraten das genau stabil läuft.
Es ist egal in welchem Verhältnis du GPU und VRam übertaktest.
Lies dir mal ein HowTo durch und tests einfach.
Nicht jede Karte geht gleich gut.
 
TE
Taktloss

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
AW: HD5770 übetakten

Niemand kann dir sagen bis zu welchen Taktraten das genau stabil läuft.
Nicht jede Karte geht gleich gut.

Das weis ich. Ich will ja auch nicht bis zum aüßersten gehen.
Naja werd ich wohl selbst testen müssen :)

Ich meine auch irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass der Ram oc bzw insgesamt das oc'en der karte nicht
wikrlich effektiv ist wegen der geringen bandbreite von 128bit.
Ist das richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

-_Elvis_-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

Naja so gesehen müsste das OCen ja gerade dann was bringen weil die Bandbreite erhöht wird.

Ob GPU oder RAM OC mehr bringt hängt auch von der Anwendung usw. ab.
Ich weiß jetzt nicht was bei der Karte eher limitiert.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

Da ist sicherlich so einiges Drin, aber wozu machst du das? Beim Spielen bringt das nicht viel. Vielleicht beim Benchmarken aber da ist das nicht so wichtig, ich probiere immer was da so geht und sollst läft meine GTX260 auf dem Normaltakt.
 

Masterchief79

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

Da ist sicherlich so einiges Drin, aber wozu machst du das? Beim Spielen bringt das nicht viel. Vielleicht beim Benchmarken aber da ist das nicht so wichtig, ich probiere immer was da so geht und sollst läft meine GTX260 auf dem Normaltakt.
Echt mal, wir sind pcghX, was sollen immer diese Fragen, warum übertaktest du das und das? ;) Eventuell weil ihm die Leistung nicht reicht, weil er das Potenzial voll ausschöpfen will... Was weiß ich.
 

henmar

PC-Selbstbauer(in)
AW: HD5770 übertakten

Da ist sicherlich so einiges Drin, aber wozu machst du das? Beim Spielen bringt das nicht viel.

bei mir läuft crysis durchs übertakten auf sehr hohen einstellungen flüssig. ohne übertakten ging das nur auf hohen einstellungen flüssig zu spielen... es bringt also definitiv etwas
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

Außerdem frag ich mich, ob ich ram und gpu im gleichen maße übetakten soll. um 1:1 oder ein anderes verhätnis?

Ich würde mir erst den chip vornehmen, wenn du dein Wunschergebnis hast, oder die Temperaturen nicht mehr im Rahmen des "Sollwert´s" sind, den VRam :)
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
AW: HD5770 übertakten

Es Gab/gib eine test im etzt der deine Frage beantwort was beim Ocen Mehr bringt als GPU/RAM/Shader.

Aber so wie ich denn test im Kopf habe bringt es am Meisten wenn du alles Ocest so du nur kannst.
Und ich denke bei der 5770 kannst du auch mir Programmen wie MSI Afterburner auch die Volt zahl einstellen und dann noch mehr raus holen.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

Es Gab/gib eine test im etzt der deine Frage beantwort was beim Ocen Mehr bringt als GPU/RAM/Shader.

Aber so wie ich denn test im Kopf habe bringt es am Meisten wenn du alles Ocest so du nur kannst.
Und ich denke bei der 5770 kannst du auch mir Programmen wie MSI Afterburner auch die Volt zahl einstellen und dann noch mehr raus holen.

Jo, aber man sollte ie Temps im auge behalten.

aber unnötig quälen würde ich die karte danna auch nicht.


Noch ne Frage, wie empfindest du die Karte denn von der Lautstärke her.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

jo denke auch das ers weiß, aber es tauchen auch imemr wieder leute auf die sich wndern das die Gpu anch mehr als über 100°C verreckt ist.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

definiere absolut leise? Jeder empfingdet die Lautstärke anders. Hab schonmal nach nem lüfter gefragt--> antwort echt leise. toll ich empfand ihn voll laut. Hattest du davor ne 4850 oder so? die hatte ich auch mal, oder ne 260 etc damit ich es mir vorstellen kann.
 

-NTB-

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

also ich denke dass die ganze hd57-reihe eigentlich viel zu laut gekühlt wird!!! (grade in 2d!!)

Und ich bin einer derjenigen die neben ihrem pc schlafen, also, ich finde o.5sone einfach laut!

ich hatte bis vor kurzem die toxic variante der hd4870 von sapphire und bin zum entschluss gekommen, das 0.3sone das maximum ist was ich in 2d haben will/ also als "leise" empfinde..

Kannste ja auch als richtwert nehmen, viele sagen dass ihr pc "leise" ist und ich denke omg, ist der taubstumm:D:D:D

es sollbald eine karte (hd 5770) von tul/powercolor auf den europäischen markt kommen, die komplett passiv gekühlt wird!!

mal hoffen dass dies mit der hd58x0 auch passiert:daumen:
 

-NTB-

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Naja, so schwierig dürfte es ja nicht sein, ein langsam drehender lüfter ist ja nicht laut, dennoch reicht der lüfstrom aus! (siehe hd4870 toxic in 2d)

ich hoffe, bzw. frage mich grade wieso es noch keine hd5850 vapor-x gibt`...?

habe ich da was verpasst, auf der sapphire hompage gibts nur die hd5870 sowie 57x0vapo-x zu bewundern...

schade...
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

naja, die gtx 260 oder so war auch mit 30% noch zu hören....


denke die wird es auch bald auf dem deutschen Markt geben.
 
TE
Taktloss

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
AW: HD5770 übertakten

definiere absolut leise? Jeder empfingdet die Lautstärke anders. Hab schonmal nach nem lüfter gefragt--> antwort echt leise. toll ich empfand ihn voll laut. Hattest du davor ne 4850 oder so? die hatte ich auch mal, oder ne 260 etc damit ich es mir vorstellen kann.

Jo hatte ne Asus EAH4850. Ich merke keinen Unterschied zu der von der Lautstärke und die war meinem Empfinden nach leise.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

okay, das ist ne Aussage. vielen Dank !


wa sich noch elider sehr schade finde ist die Performance. die ist oft noch unter 4870 niveau. Dafür verbaucht sie aber deutlich weniger strom, das ist wieder sehr positiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Taktloss

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
AW: HD5770 übertakten

okay, das ist ne Aussage. vielen Dank !


wa sich noch elider sehr schade finde ist die Performance. die ist oft noch unter 4870 niveau. Dafür verbaucht sie aber deutlich weniger strom, das ist wieder sehr positiv.

Ja das stimmt, manchmal ist sie unter dem Niveau. Also ich stand auch vor der Wahl ob ich mir eine HD4890 oder 5770 kaufe, aber hab mich dann wegen der neuen features und im Vergleich zu 4890 doch relativ deutlich niedrigegerem Stromverbrauch entschieden. Außerdem hat die Karte in dx11 (bsp Battleforge) mehr Fps als eine Karte im dx9 oder 10.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

jo, leider ist das immer in den games die ich schei** finde. Wenn doch nur dx11 sich gleich in mehr games durchsetzen würde. Bei Grid brauvht das ja leider ganz schön viel performance.
Da hätte ich es gut gefunden, wenn dx11 nur minimal besser aussieht dafür aber auch schneller läuft.

DennGrid macht nur ab 40+ fps fun udn die 5770 ist da dann bei 1680er auflösung drunter.... Schade


aber ich denke das ich sie schon nehmen werde. Erstens Lautstärke und die Verbraucht wie du schon gesagt hast deutlich weniger strom.
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Will auch mal was zum Thema Lautstärke sagen... Habe eine 5850 von XFX, deren Referenzkühlung in 2D eigentlich leiser zu Werke geht, als bei den 57xx-Karten. Mein PC ist komplett wassergekühlt (bis eben auf die GraKa), die Festplatte ist eine Spinpoint F3, welche im Quiet Drive verbannt ist; Als Netzteil arbeitet ein BQ Dark Power P7 550W.

Zuvor hatte ich eine 8600GT und eine GTX260, die ich auf ein lautloses Niveau heruntergedrosselt habe - die Pumpe war somit das "Lauteste", die HD5850 ist mit automatischer Lüftersteuerung wirklich nur minimal lauter als meine Pumpe, allerdings beim Video schauen ein wenig störend.

Generell sind die 21% Lüfterdrehzahl aber leiser als die 25% bei einer GTX260, eine 57xx sollte sich folglich knapp hinter einer GTX260 einordnen - Ich hoffe, dass das als grobe Orientierung ausreicht, falls es Fragen gibt, werde ich denen im Rahmen meiner Möglichkeiten gerne nachgehen.

mfG
 

Fresh-Dumbledore

Freizeitschrauber(in)
AW: HD5770 übertakten

also ich hatte die 5770 mit dem referenzkühler auf dauerhafte 50% eingestellt, die lautstärcke ging finde ich(plus zwei 80mm lüfter, einer auf den referenzlüfter und einer auf den vram auf der rückseite).
jetzt ist sie wassergekühlt und meine festplatte ist das lauteste im system.:ugly::ugly:
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Also ich hab die Radeon 5770 von Asus mit dem Kupfer Kühler wie in der Sig zu lesen, komme ohne die Spannung anheben zu müßen auf 950mhz, mit leichtem anheben der Vcore sind 1000mhz drinnen.Beim Speiche rist bei 1380mhz schluss deswegen lasse ich ihn bei 1350mhz.
Der Lüfter ist dabei sehr leise, und dreht nur leicht mehr, Temp nie über 80Grad ( auch schwanzmark Vantege) in meinem Minitower der sonst keine zusätzliche Belüftung hat. Zum ocen benutze ich MSI Afterburner 1.41

Hatte vorher ne geforce 260 von Palit die ist aber fritte gegeangen und hat meine Minitower zu aufgeheizt, der Treiberwechsel hat auch ohne Problemem geklappt auf den 9.12. Also die Asus ist sehr leise deutlich leiser als meine alte Geforce von Palit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timou

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

@ Frittenkalle
Mit welchem Programm übertaktest du deine 5770? Meine geht mit leichter VCore-Erhöhung auf 960Mhz, aber ab da blockt der Catalyst. Also ich takte mit MSI Afterburner, aber wenn ich da ne Taktrate über 960 einstelle springt der sofort wieder auf die zuletzt eingestellte zurück.
Weiß jemand wie ich die Sperre umgehen kann?

Mfg!
 

Masterchief79

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

Ja, mit dem Rivatuner. Du musst erst in der Rivatuner Config Datei deine Karte eintragen, die "Device ID" der 5770 für den Rivatuner kannst du einfach googeln, sollte relativ einfach herauszubekommen sein.
Dann kannst du es so machen:

  • MSI Afterburner öffnen und Spannung und ggf. Lüftergeschwindigkeit auf den gewünschten Wert einstellen
  • Rivatuner öffnen und Taktraten einstellen
  • Wieder in den Afterburner gehen und die Taktraten auf den im Riva eingestellten Wert stellen und Lüfter falls gewünscht wieder hoch
  • Nun verschiebt sich die Grenze des Afterburners weiter nach hinten, und die Taktraten springen immer nur auf das zurück, was du im Rivatuner eingestellt hast.

Mit dieser Methode kann ich meine HD5850 theoretisch über 2000MHz GPU und 3000MHz Speicher takten ^^ Sprich Grenzen gibts eigentlich nicht mehr.

Du kannst auch gleich den Rivatuner nehmen, wenn du das Spannungs-Plugin selber installieren kannst und damit klarkommst, dass du den Lüfter nur bedingt regeln kannst (bei meiner 5850 hats nicht gefunzt).
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Mh also mit dem neuen Treiber 9.12hotfix und afterburner 1.41, sprang da nix bei mir züruck, konnte theoretisch due gpu spannung auf 1.34v erhöhen und Karte kaputknechten im schlimsten fall. Chipstakt ist bis 1200 gewesen wobei das auch der tod wär.
 

Pos

Schraubenverwechsler(in)
AW: HD5770 übertakten

Hallo,

Ich hab meine Asus EAH5770/2DIS/V2 (also mit Heatpipes) per ATI Overdrive im Catalyst Control Center auf 950 MHz stabil. Temp unter Vollast ca. 65°C und sehr leise. Der Auto-Tune-Test hatte sogar 960 MHz vorgeschlagen. Die Kühlung scheint also ziemlich gut zu sein.

An der RAM-Taktung konnte ich nicht viel rumschrauben, da es bereits bei 1350 MHz zu Freezes in Anno 1404 kam. Habe die jetzt nur von 1200 auf 1250 MHz erhöht.

Die GraKa läuft bei mir in einem i7 920 - System @ 3,6 GHz. VCore 1,275

Mit diesen OC-Werten laufen Crysis und Anno mit alles auf max bei mir stabil.

Noch eine Anfängerfrage: Gibt es ein schlankes Tool wie Prime95 für die GraKa?
 
Zuletzt bearbeitet:

Masterchief79

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

In erster Linie Furmark oder die 3D Mark Schleife (bräuchtst du aber die Pro Version für).
Ansonsten helfen nur Game-Tests. Wenn deine Graka 3 Stunden Crysis durchhält, kannst du schon ziemlich sicher sagen, dass sie stabil ist ;)
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Nimm furmark und stabi/ burningmode in native auflösung und 8aa das Knechtet und lotet schnell das limit aus. Meiner meinung nach besser ass Futurmark.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
AW: HD5770 übertakten

Also einfach 3D PenisMark laufen lassen dann zock einfach ein paar Games wenn du willst mache noch denn Furmark teste.

Kann die mal sagen wie ich es mache.

  • 3D Mark 06 (da nur XP) = laufen lass und kucken ob Fehler kommen
  • Cyrsis BenchTool = Durch laufen lassen 3 mal (drei ist nur eine Richtwert )
  • Einfach mal Zocken und genise die Höre FramRate und lass es mir gut geht gehen...!
  • (lasse immer GPU-Z mit laufen und kucke mir dann die Temps IN GAMES an die sind Realer sind als Furmark Hize test! )
 
Zuletzt bearbeitet:

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Was soll da realer sein? die temps von Furmark sind 1zu1 mit denen von Msi Afterburner, 3d mark06 zum ausloten kannst du vergessen.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
AW: HD5770 übertakten

Penismarlk meinte ich auch nicht -.-

einfach die spiele spiele die man sonst so spielt und dann kucken...-.-
zB: Furmarkt Hitze test habe ich ca 70°C aber fast jeden spiel komme ich gerade mal auf 60-65°C
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD5770 übertakten

3D Mark würde ich dafür auch nicht verwenden, das ding kannst du nehmen wenn du mehr Punkte im 3D Mark willst, dann reicht bench stable ;)

Was gegen den 3D Mark spricht:
- schon relativ alt, aus dem Jahr 2005 (der 06er ist nur die gepimpte version)
und bei heutigen Grafikkarten evtl nicht mehr ausreichend.

-Zwischen den einzelnen Tests werden die Results erstellt, dabei geht deine Karte auch nochmal für 5sek runter. In der Zeit kühlt sie sich nicht nur ab, "stable" kann man erst nach ein paar Stunden sagen.

Meine Empfehlung, nimm den Furmark, nimm eine höhere Auflösung, mach AA an und heiz das Ding auf. :)
 

Timou

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

@ Masterchief79
Danke für die Tipps, es hat ganz gut geklappt, war auf 980Mhz, nur haben Afterburner und Rivatuner sich anscheinend gegenseitig gestört und mir das Windows zerschossen. 10 Sek. Nachdem ich mich angemeldet hab bekomme ich jetzt immer nen schwarzen Bildschirm mit grauen, vertikalen Streifen und es hilft nurnoch Reset.

Mfg!

Edit: Wieviel Spannung sollte ich dem Chip mit LuKü höchstens geben? (nicht 24/7, will nur mal schaun wieviel ich für die 100Mhz brauche)
 
Zuletzt bearbeitet:

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD5770 übertakten

furmark würd ich nicht nehmen, weiß noch als das gejammer groß war as furmark die Grakas verrecken ließ... nimsm ati tool, lass es 3 studnen laufen. ist es bis dahin ohne Fehler einfach zocken, das ist der beste Test..... so hab ichs geamcht udn hatte ich 3 stunden keine Fehler dann gabs auch beim Zocken keine Fehler.
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: HD5770 übertakten

Furmark zerschießt nix nur daus die an der Spannung und am takt zuviel rumspielen, dann kannst du deine Karte himmeln, unter normalen umständen nihct. mehr als 1.2V würde ich nicht geben, ich lasse meine nur auf standart 1.125
 
Oben Unten