• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD4870x2 Mikroruckler...?

Masher

Freizeitschrauber(in)
...war lange nicht mehr aktiv in sachen hardware etc...nun wollte ich mal fragen ob es schon lösungen gegen mikroruckler gibt oder ob sie gar nicht so stören wir manche behaupten...?
 

EpeeNoire

PC-Selbstbauer(in)
Lösung: Nicht mehr als eine GPU in einen Rechner verbauen.

Und dass manche das Mikroruckeln nicht wahrnehmen, kann durchaus sein. Da ist aber trotzdem.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Das Problem besteht immer noch. So bald 2 GPUs oder mehr im Einsatz sind können Mikroruckler auftreten. Egal ob SLI oder Crossfire. Bis jetzt gibt es noch keine Lösung um Mikroruckler vollständig zu unterbinden.
Wenn du ganz sicher gehen willst, solltest du auf eine Single-GPU Lösung setzen und dir entweder eine HD4870 1024MB oder eine GTX280 kaufen.
 

EpeeNoire

PC-Selbstbauer(in)
Naja, die Sache ist die: Die Dual-GPU Karten haben eine bessere Leistung, aber eben das berühmt-berüchtigte Mikroruckeln, oft Treiber-/Skalierungsprobleme und einen gewaltigen Stromhunger.

Bis auf letzteres haben Single-GPU Karten keines dieser Probleme und erbringen trotzdem (meiner Meinung nach) eine ganz moderate und meistens auch ausreichende Leistung.

Aber was du willst musst letzendlich du entscheiden. Ich würde jedoch niemandem zu ner Mehr-GPU Lösung raten. Ist meine persönliche Meinung
 

Nickles

BIOS-Overclocker(in)
Hoffentlich bekommen die Zuständigen das Problem mit Mikrorucklern bald in den Griff.
Das hoffe ich auch,denn der trend wie bei den cpus zu immer mehr kernen wäre auch bei den gpus wünschenswert(und eventuell irgendwann unvernmeidbar??)
 
Oben Unten