• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD 5870 mindere Qualität?

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
HD 5870 mindere Qualität?

Die HD 5870 ist aufgrund sehr schlechter Verfügbarkeit noch nicht all zu sehr verbreitet, nichts desto trotz gibt es bereits jetzt schon viele User die Probleme mit ihrer HD 5870 haben.

mit ATI 5870 schmiert System ab: schwarz grüner Screen - Forum de Luxx

Es sieht so aus, als würde es Qualitätsdefizite bei der HD 5870 geben! Im Hardwareluxx-Forum gibt es einen Thread, in dem einige User über ominöse Abstütze und Bildfehler berichten, wie es sie schon einmal bei der HD 4870 gab:

Sapphire 4870 und Absturz - ForumBase

Damals konnte man die Abstürze der HD 4870 auf ein verbugtes Bios zurück führen. Sapphire bot extra ein Biosupdate für die HD 4870 an um das Problem zu beheben.

Nur was ist es diesmal? Wieder ein verbugtes Bios? Schlecht programmierte Treiber? Oder aber Qualitätsschwankungen in der Produktion?

Ich würde mich über eine sachliche Diskussion ohne Fanboyattacken freuen. Vielleicht können wir das Problem auch gemeinsam eingrenzen ;)
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Würde mal sagen, dass es wieder ein Software-Problem ist, da es wahrscheinlich noch Probleme mit der Zusammenarbeit aller Mainboards gibt, kann ja sein das sich die noch nicht so vertragen. Die können ja nicht bei der Entwicklung jedes Mainboard nehmen und testen.
 

Spartaner

Kabelverknoter(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Also hab meine jetzt (XFX HD5870) seit 2,5Wochen im Einsatz und bisher keinerlei Probleme zu vermelden. Weder mit mit dem 9.11er noch dem 9.12er Treiber! Und hab sie bisher durch so ziemlich alle aktuellen Games und Bencjes gejagt!:daumen:

Wäre aber interessant rauszufinden ob es bei allen Herstellern diese Proleme gibt, bzw. in welchen Hardewarekonfis!?:huh:
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Wenn die HD 58X0-Karten zu humanen Preisen verfügbar wären, dann würde ich das Ganze gerne mal selber nachstellen...

Ich hatte damals hier zwei HD 4870 von Sapphire und bei beiden Karten musste ich das Bios flashen, damit sie fehlerfrei liefen (ein Karte von einem Kumpel und meine eigene).
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Finde das irgendwie schon schlimm, wie der Kunde bei AMD/ATI zum Betatester wird....
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

ich hab 2 Sapphire 5870er eingebaut, musste die dank wasserschaden schon in den backofen werfen und sie funzen immer noch einwandfrei =)

also könnte mich nich beschweren über mangelnde Qualität
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Finde das irgendwie schon schlimm, wie der Kunde bei AMD/ATI zum Betatester wird....

Stimmt schon irgendwo. Mit meiner 4870, auch einer der ersten Stunde war die gleiche Geschichte.
Mich persönlich stört es jetzt weniger, da man sich ja etwas mit flashen auskennt, aber für den 0815 User ist das schon mehr als Hart :ugly:
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

ich hab 2 Sapphire 5870er eingebaut, musste die dank wasserschaden schon in den backofen werfen und sie funzen immer noch einwandfrei =)

also könnte mich nich beschweren über mangelnde Qualität


Spiel mal ein paar ältere Spiele, wie UT 2003, HL2, Medal of Honor, etc....

Dort ist dann meine HD 4870 auch abgestürzt, während sie bei neuen Spielen einwandfrei lief ;)


Stimmt schon irgendwo. Mit meiner 4870, auch einer der ersten Stunde war die gleiche Geschichte.
Mich persönlich stört es jetzt weniger, da man sich ja etwas mit flashen auskennt, aber für den 0815 User ist das schon mehr als Hart :ugly:

Klar, für unsereins ist das nicht ganz so schlimm, die Ungewissheit weshalb es dieses Problem gibt und der Ärger darüber so viel Geld auszugeben und ein unfertiges Produkt zu erhalten bleibt jedoch. Das regt mich genauso sehr auf, wie das Pfeifen der Spannungswandler meiner GTX 280 unter Vollast....

Können die Hersteller nicht einmal für das Geld dass man denen über die ganzen Jahre überlässt nicht einfach mal etwas anständiges liefern?

Ich meine, wenn ich ein neues Auto kaufe und der Motor ständig ausgeht, weil die Zündung nicht richtig eingestellt ist, dann muss der Hersteller/Händler das auch wieder in Ordnung bringen, bzw. ich erwarte ein funktionierendes Auto und so ist das auch bei den Grafikkarten ;)

Allein schon, dass die gleichen Probleme wie bei der HD 4870 bei der HD 5870 schon wieder auftauchen, sagt mir dass entweder AMD, oder aber die Boardpartner nicht auf Qualität achten...


PS: Mich ärgert es vor allen Dingen persönlich, weil ich kurz davor war eine HD 5870 zu bestellen, was ich jetzt doch erst einmal lieber sein lasse, bis sich die Probleme aufgeklärt haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

grapefruit_gtx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Hatte das Problem auch, bei Dirt 2. Andere Spiele kein problem. Habe dann den Shadertakt 50mhz runter, kein komischer greenscreen(bei mir wars grün grau) mehr. Mit win 7 gabs plötzlich bei allen spielen probs, habe lüfter hochgedreht manuell, kein freeze mehr. Habe jetzt ccc 9.12, kein problem mehr. Immer wieder der Treiber schuld:heul::wall:
Ich weiß nicht was ich von Ati halten soll, super performance zu guten preisen, aber zuverlässigkeit....
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Spiel mal ein paar ältere Spiele, wie UT 2003, HL2, Medal of Honor, etc....

Dort ist dann meine HD 4870 auch abgestürzt, während sie bei neuen Spielen einwandfrei lief ;)




Klar, für unsereins ist das nicht ganz so schlimm, die Ungewissheit weshalb es dieses Problem gibt und der Ärger darüber so viel Geld auszugeben und ein unfertiges Produkt zu erhalten bleibt jedoch. Das regt mich genauso sehr auf, wie das Pfeifen der Spannungswandler meiner GTX 280 unter Vollast....

Können die Hersteller nicht einmal für das Geld dass man denen über die ganzen Jahre überlässt nicht einfach mal etwas anständiges liefern?

Ich meine, wenn ich ein neues Auto kaufe und der Motor ständig ausgeht, weil die Zündung nicht richtig eingestellt ist, dann muss der Hersteller/Händler das auch wieder in Ordnung bringen, bzw. ich erwarte ein funktionierendes Auto und so ist das auch bei den Grafikkarten ;)

Allein schon, dass die gleichen Probleme wie bei der HD 4870 bei der HD 5870 schon wieder auftauchen, sagt mir dass entweder AMD, oder aber die Boardpartner nicht auf Qualität achten...


PS: Mich ärgert es vor allen Dingen persönlich, weil ich kurz davor war eine HD 5870 zu bestellen, was ich jetzt doch erst einmal lieber sein lasse, bis sich die Probleme aufgeklärt haben ;)

bereits gemacht. gibt keine probleme damit.

selbst ältere spiele wie die originale Jedi Knight Reihe oder die alten NFS (Porsche und so ^^)

UT2k3, HL1+2 laufen einwandfrei.
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Dann hast du wohl Glück gehabt :daumen:

Von welchem Hersteller sind deine beiden Karten?
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Klar, für unsereins ist das nicht ganz so schlimm, die Ungewissheit weshalb es dieses Problem gibt und der Ärger darüber so viel Geld auszugeben und ein unfertiges Produkt zu erhalten bleibt jedoch. Das regt mich genauso sehr auf, wie das Pfeifen der Spannungswandler meiner GTX 280 unter Vollast....

Können die Hersteller nicht einmal für das Geld dass man denen über die ganzen Jahre überlässt nicht einfach mal etwas anständiges liefern?

Ich meine, wenn ich ein neues Auto kaufe und der Motor ständig ausgeht, weil die Zündung nicht richtig eingestellt ist, dann muss der Hersteller/Händler das auch wieder in Ordnung bringen, bzw. ich erwarte ein funktionierendes Auto und so ist das auch bei den Grafikkarten ;)

Allein schon, dass die gleichen Probleme wie bei der HD 4870 bei der HD 5870 schon wieder auftauchen, sagt mir dass entweder AMD, oder aber die Boardpartner nicht auf Qualität achten...


PS: Mich ärgert es vor allen Dingen persönlich, weil ich kurz davor war eine HD 5870 zu bestellen, was ich jetzt doch erst einmal lieber sein lasse, bis sich die Probleme aufgeklärt haben ;)


Das war nicht das gleiche Problem bei den 4870ern.
Dort war das Problem von flimmernden Texturen und verkorkster Lüftersteuerung im ersten Bios.

Bei der 5870, war in meinem Fall so, das die Karte plötzlich nach längerer last 1,65V auf die GPU gehauen hat :ugly:


Und das sollen nur die Karten der ersten Produktionswoche betroffen sein.
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Gugu Kinders,
zum einen glaube ich nicht, dass es Unterschiede durch unterschiedliche Hersteller gibt, da ja momentan alle 5870er noch nach Referenzdesign laufen, die Unterschiede also eher bei der Serienstreuung zu suchen sein dürften.
Ich trau mich einfach mal darauf hinzuweisen, dass der User mit dem Problem aus dem HWL- Forum noch dazu den recht betagten 9.10er Catalyst verwendet und sich bis zum aktuellen doch noch einiges getan hat. Davon abgesehen verwendet er ein zum Zeitpunkt des Problems noch recht frisches Win7 das ja bekanntlich auch nicht frei von Fehlern ist.

Meinerseits kann ich sagen dass meine Powercolor 5870 das gleiche Verhalten an den Tag legt und zwar unter folgenden Testbedingungen:
- Lüfter manuell gedrosselt (45% Drehzahl)
- Takt auf 1010 MHz bei 1,25V Spannung
- Speicher auf 1314MHz

Stelle ich bei 100% Lüfter 1010MHz GPU Takt und 1285MHz Speichertakt ein, läuft alles wunderbar, ganz egal wie lang Furmark das Ding im BurnInTest belastet. Auch bei Spielen hatte ich noch keine Probleme (hab aber noch nicht sooo viele getestet).

Ich trau mich das ganze also einfach mal auf unzureichende Kühlung zurückzuführen (das lässt sich auch hervorragend nachstellen: Standarttakt - 10% Lüfterdrehzahl - Furmark Stresstest - da bekomm ich regelmäßig einen "Grau-Grünen"- Bildschirm). Nachdem die 5xxx - er Reihe eine ganze Menge Sicherheitsmechanismen eingebaut hat (Stand in irgendeiner PCGH-Print) schätze ich mal, dass so einfach das neue Fehlerbild aussieht. Die Karte produziert keine Artefakte mehr (stand auch in irgendeiner PCGH- Print) sondern bastelt sich eben einen "G-G-Screen" (süss oder?).:D

Ich kann mich natürlich auch täuschen, dann schieb ich das einfach mal ganz spekulativ auf ein bis zwei Weizen zu viel :ugly:

Greez, GT
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

meine beiden sind von Sapphire. hatte die damals vorbestellt gehabt =) also noch keine Vapor-X
 

grapefruit_gtx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Gugu Kinders,
zum einen glaube ich nicht, dass es Unterschiede durch unterschiedliche Hersteller gibt, da ja momentan alle 5870er noch nach Referenzdesign laufen, die Unterschiede also eher bei der Serienstreuung zu suchen sein dürften.
Ich trau mich einfach mal darauf hinzuweisen, dass der User mit dem Problem aus dem HWL- Forum noch dazu den recht betagten 9.10er Catalyst verwendet und sich bis zum aktuellen doch noch einiges getan hat. Davon abgesehen verwendet er ein zum Zeitpunkt des Problems noch recht frisches Win7 das ja bekanntlich auch nicht frei von Fehlern ist.

Meinerseits kann ich sagen dass meine Powercolor 5870 das gleiche Verhalten an den Tag legt und zwar unter folgenden Testbedingungen:
- Lüfter manuell gedrosselt (45% Drehzahl)
- Takt auf 1010 MHz bei 1,25V Spannung
- Speicher auf 1314MHz

Stelle ich bei 100% Lüfter 1010MHz GPU Takt und 1285MHz Speichertakt ein, läuft alles wunderbar, ganz egal wie lang Furmark das Ding im BurnInTest belastet. Auch bei Spielen hatte ich noch keine Probleme (hab aber noch nicht sooo viele getestet).

Ich trau mich das ganze also einfach mal auf unzureichende Kühlung zurückzuführen (das lässt sich auch hervorragend nachstellen: Standarttakt - 10% Lüfterdrehzahl - Furmark Stresstest - da bekomm ich regelmäßig einen "Grau-Grünen"- Bildschirm). Nachdem die 5xxx - er Reihe eine ganze Menge Sicherheitsmechanismen eingebaut hat (Stand in irgendeiner PCGH-Print) schätze ich mal, dass so einfach das neue Fehlerbild aussieht. Die Karte produziert keine Artefakte mehr (stand auch in irgendeiner PCGH- Print) sondern bastelt sich eben einen "G-G-Screen" (süss oder?).:D

Ich kann mich natürlich auch täuschen, dann schieb ich das einfach mal ganz spekulativ auf ein bis zwei Weizen zu viel :ugly:

Greez, GT

Hatte wie gesagt fast das selbe. Lüfter manuell eingestellt (bei mir auf 50% reichte, hab auch nicht so viel OC) kein stress mehr. Mit neuem 9.12 gar kein problem mehr, Lüfter wieder auf Auto...
 

Spartaner

Kabelverknoter(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Also bin jetzt zu Testzwecken nochmals mehrere alte Spiele durch gegangen (FarCry-1, UT3, D**m-3, Dungeon Siege 1&2, NFS-2) und einiege aktuelle (Crysis DX10, FarCry-2, Dirt2, Stalker-CoP, Borderlands, Dragon Age) und hab nach einer seeeeehr langen Zocknacht (:D) stress mit Frauchen aber keinerlei Probleme mit meiner XFX!
Werde aber noch einige Langzeittests in meinem Urlaub durchführen. Hat hier sonst noch jemand Erfahrungen mit der XFX HD5870?
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

ich schreib mal meine persönliche erfahrung zum thema, will damit niemanden kränken oder mich selbst als nv-fanboy darstellen::hail:

habe mitte oktober mit viel glück (oder auch nicht...) eine xfx 5870 erstehen können. gleich mal angetestet, und siehe da: teilweise bildstörungen, grüne streifen, und probleme mit der darstellung von ingame-sequenzen. gleich mal xfx und amd kontaktiert, mit dem ratschlag, erst mal den nächsten treiber abwarten, denn an den treiberproblemen würde bereits gearbeitet.

hab ich dann gemacht, leider wurde das problem damit nicht gelöst! klar, eine neue graka-generation unmittelbar nach release samt unausgereiften treibern zu kaufen is nie klug, daraus hab ich gelernt!

wie sieht´s eigentlich momentan mit den catalyst-treiberpaketen aus, bestehen diese und ähnlich probleme auch weiterhin, würde mich interessieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

Spartaner

Kabelverknoter(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

@stefan.net82
Oje, Du machst mir ja schon a weng Kummer!:( Das heist wohl nachm schaffen die nächste Runde Game- & Benchtests (und kloppe von Frauchen;))!!!
Weis jemand obs schon ein neues BIOS von XFX gibt?:huh:
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

okay, ich muss betonen, das war bei mir im oktober!
vielleicht is bereits "der stein der weisen" bei xfx/amd gefallen, wer weiß...
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Und was ist jetzt mit deiner HD 5870? Hast du die noch, wurde der Fehler per Catalyst behoben, oder hast du die Karte eingeschickt?
 

8800 GT

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

na dann bin ich mal gespannt auf meine:(. DAs war für nen Schüler viel Geld, nächsten Donnerstag kommt se, mal schaun...
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Ich würde sie einfach innerhalb von 14 Tagen ausführlich testen und bei Problemen zurück schicken. Schreib uns bitte mal deine Erfahrungen mit der Karte. Ich drücke dir aber die Daumen, dass sie in Ordnung ist ;)
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Entschuldigt wenn ich mich wiederhole, aber ich möchte dennoch folgenden Tipp noch mal weitergeben:

Kloppert euch in den Catalyst
Schaltet das OC- Panel frei
Regelt den Lüfter stückweise nach oben (wenn ihr Bildfehler o.Ä. habt)

Ich schätze, je nach Case kriegt die 5870 einfach nicht so viel kalte Luft wie sie bräuchte um die SpaWas oder sonst irgendein Teil ausreichend kalt zu stellen (ist ja nicht das erste mal, dass die High- End- Karten mit den Temps zu kämpfen haben. Da die 5870 ja ihre Luft lt. PCGH auch noch über die Stutzen am Kartenende zieht (und bei den meisten mittelgroßen Gehäusen da direkt der HDD- Schacht laufen dürfte - die ja auch ganz ordentlich vorheizen) könnt's gut sein, dass es da eng mit der Frischluft war.

Zu den Treibern: Bis 9.12 gabs definitiv Probleme mit den 5870/ 5890er Reihen - da gabs auch irgendwo ein entsprechendes Statement von AMD.

Grüßle, GT

PS: Sobald der WaKühler da ist, werd ich euch natürlich auch noch mit genaueren Aussagen zu Takt und Problemen (wenns da welche gibt) belästigen...
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Nur bei ATI ist das Ganze immer ein Stück weit heftiger....
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Bei Microsoft ist man immer der Beta Tester. Vista ist das Schlechteste BS was ich kenne. Eine unverschämtheit dafür noch geld zu verlangen wenn es eh instabil, langsam und zu schlecht Programmiert ist.

Jedoch muss man zur verteidigung sagen, dass ohne Beta phase keine Aphase geben würde. Jedes Programm muss getestet werden und der Kunde ist der Beste Beta Tester, denn nur der Endkunde macht alles mit den Graka, OC, Gamen von verschiedenen Games usw. Die Hersteller können gar nicht alles Testen, da ist der Kunde doch besser. Dann bekommen die Beschwerden und schon können die es verbessern.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Nett das hier extra ein Thread eröffnet wurde, aber das könnte man auch für jedes andere Produkt tun.

Also werter Dr.Cox , ich verlange SOFORT Aufklärung warum man als Nvidia Kunde zum Betatester verkommt [Tutorial + Diskussionsthread] XFX GTX260 Black Freezes (Lösungsvorschlag -> Post 1) - ForumBase oder was is da los? Qualitätsschwankungen oder doch nur Blödmüll? Und was ist hier los Zotac GTX 260 AMP Grafikfehler in GRID - ForumBase ?

Ich fordere eine sachliche Diskussion! Los ... :ugly:

Und ja, ich habe auch eine 5870 aber erschreckender weise keinerlei Probleme. Wenn Zufriedenheit einen Namen hätte, wäre es meiner.

Außerdem brichst du glaube ich deine eigenen Regeln im Post #28 http://extreme.pcgameshardware.de/1455806-post28.html - Zitat: "Ich würde mich über eine sachliche Diskussion ohne Fanboyattacken freuen. Vielleicht können wir das Problem auch gemeinsam eingrenzen" ... zumindest ein bisschen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Nun im Gegensatz zu den von dir geschilderten Problemen - welches Einzelfälle von werksseitig übertakteten GTX 260 sind, in denen meist der Hersteller schuld ist, welcher die Chips schlecht selektiert hat - tritt das Problem mit der HD 5870 bei weit mehr Usern auf. Zudem gab es dieses Problem bereits mit der HD 4870. Des weiteren ist schon hinlänglichst bekannt, dass schon bei der HD 4870 die Qualität der Spannungswandler sehr zu wünschen übrig ließ, was dazu führte dass die HD 4870 treiberseitig über den Catalyst im Furmark gedrosselt werden musste. Dieses Problem wurde auch des Öfteren von einigen PCGH-Redakteuren hier erörtert.

Dass ATI-User etwas öfter die Betatester spielen müssen als bei anderen Herstellern ist auch bereits länger bekannt, man denke nur mal an die ganzen Treiberbugs und Problemen die es in den letzten Wochen und Monaten gab.

Aber wenn du bisher mit deiner HD 5870 zufrieden bist, dann freue dich darüber, es gibt da draußen eine menge User die eben nicht ganz zufrieden sind und darum geht es hier und um nichts anderes ;)
 

8800 GT

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Nett das hier extra ein Thread eröffnet wurde, aber das könnte man auch für jedes andere Produkt tun.

Also werter Dr.Cox , ich verlange SOFORT Aufklärung warum man als Nvidia Kunde zum Betatester verkommt [Tutorial + Diskussionsthread] XFX GTX260 Black Freezes (Lösungsvorschlag -> Post 1) - ForumBase oder was is da los? Qualitätsschwankungen oder doch nur Blödmüll? Und was ist hier los Zotac GTX 260 AMP Grafikfehler in GRID - ForumBase ?

Ich fordere eine sachliche Diskussion! Los ... :ugly:

Und ja, ich habe auch eine 5870 aber erschreckender weise keinerlei Probleme. Wenn Zufriedenheit einen Namen hätte, wäre es meiner.

Außerdem brichst du glaube ich deine eigenen Regeln im Post #28 http://extreme.pcgameshardware.de/1455806-post28.html - Zitat: "Ich würde mich über eine sachliche Diskussion ohne Fanboyattacken freuen. Vielleicht können wir das Problem auch gemeinsam eingrenzen" ... zumindest ein bisschen ;-)
Was meinst du warum ich meine 5870 wieder verkauft habe;)? Ich zocke jetzt wieder mit einer 9800 GTX+ und bin zufrieden..
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

@Dr.Cox - einfach schön, wie du dich um die armen ATI Käufer kümmerst, die Situation scheint es ja auch dringend zu verlangen, immerhin hast du in fast 4 Wochen 2 User gefunden, die ein Problem hatten ... nicht schlecht

@8800 GT - ist deine Sig Sarkasmus?
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

@Dr.Cox - einfach schön, wie du dich um die armen ATI Käufer kümmerst, die Situation scheint es ja auch dringend zu verlangen, immerhin hast du in fast 4 Wochen 2 User gefunden, die ein Problem hatten ... nicht schlecht

@8800 GT - ist deine Sig Sarkasmus?


Dem möchte ich hinzufügen, das einer von den zwei (ich) damit kein wirkliches Problem hat und sich trotzdem über die Leistung dieser eindrucksvollen Karte freut :D


Den Fehler den ich hatte resultiert übrigens nicht aus Problemen bei ATI, sondern wird von Windows verursacht ;)
Wenn dann Microsoft anprangern.
 
TE
Dr. Cox

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

@Nobbis: Ich glaube du hast jetzt genug herumgeflamt. So langsam weiß hier inzwischen jeder, dass du nicht in der Lage/Willens bist sachlich zu diskutieren. Deine persönlichen Angriffe und Provokationen sind nicht nur lächerlich, sondern auch ziemlich nervig, da diese rein gar nichts mit dem Thema zu tun haben und zudem auch noch gegen die Forenregeln verstoßen.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
AW: HD 5870 mindere Qualität?

Zwei Seitenfremde Links zu kopieren, eine Frage als Überschrift die vor Provokation nur so strotzt, selbst weder betroffen noch im Besitz der angesprochenen Hardware aber des Konkurrenzproduktes, gegen eigene auferlegte Regeln verstoßen, in fast 4 Wochen 2 Betroffene zu finden die vieleicht selbst noch garnicht die Notwendigkeit erachtet haben dazu ein neuen Thread zu eröffnen und eine Threaderöffnung die die Überschriftenprovokation nochmals toppen kann, haben mich einfach dazu bewogen, versuchen raus zu bekommen welchen tiefsinnigen Hintergrund dieser Thread haben könnte ....

... ich bin seit 7 Jahren PCGH Mitglied, ich arbeite seit 20 Jahren mit IT, habe geschätzt genauso viele NV Karten unmittelbar nach INbetriebnahme umtauschen müssen wie ATI Karten, dieser Thread hat mich anfangs amüsiert aber verstanden hab ich ihn nicht .... Meine Meinung ist, dass vieleicht ein Admin erbarmen hat und löscht den Thread, denn er ist den Speicher aufm Server nicht wert ...

Entschuldige wenn ich nicht dein Lemming bin und das ich deine Ruhe gestört habe.


@8800 GT - die Frage ist durchaus ernst gemeint, oder wie kommst du auf so viele Punkte?
 
Oben Unten