• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hat jemand hier mit religiösen Beleidigungen beim Spielen zu tun?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

chocolatebar

Schraubenverwechsler(in)
Mein Sohn ist sehr gut in Computerspielen und hat Technik schon immer geliebt. Mein Mann und ich hatten das Glück, aus Pakistan in dieses Land einwandern zu können. Seit dieser großen Veränderung in unserem Leben haben wir nichts als wunderbare Erfahrungen gemacht. Nur mein Sohn hat in letzter Zeit wirklich schlechte Erfahrungen beim Spielen gemacht.

Ich habe keine Ahnung von Videospielen. Aber er spielt immer etwas, bei dem er auf andere Spieler schießt und Sprengstoff nutzt. Soweit ich das von seinen Freunden verstanden habe, heißt das Spiel Counter Strike Offensive oder so ähnlich, und er ist wirklich gut. Er hat während des Lockdowns an einigen Turnieren teilgenommen und versucht immer wieder, mich zu überreden, ihm dabei zu helfen, eine professionelle Karriere im Bereich der Videospiele zu verfolgen (ich wusste nicht einmal, dass das möglich ist).

Aber in letzter Zeit hat er sich über einen Jungen beschwert, der ihn und seine anderen muslimischen Freunde beleidigt, wenn sie zusammenspielen. Er kennt den Namen des Jungen nicht, weiß aber, dass er offenbar absichtlich mit ihnen spielt, um sie religiös, rassistisch oder anderweitig zu beleidigen. Wir wissen nicht, warum er das tut, aber es passiert immer wieder.

Ich bin verwirrt und ein bisschen verängstigt. Was macht man da? Ich habe versucht, im Internet nach Ratschlägen zu suchen, aber alles, was ich finden konnte, waren Artikel wie https://www.ps4source.de/verschaerfter-jugendschutz-in-online-spielen/. Offenbar gibt es diese „Trolle" überall und sie haben es nicht nur auf muslimische Spieler abgesehen. Es tut mir leid, dass ich mich mit diesem Problem hier melde, aber ich wünsche mir Hilfe und Ratschläge, wie ich mich in dieser Situation verhalten soll! Vielen Dank.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ich schätze Du wirst in Deinem Umfeld Ähnliches Dir gegenüber erleben.
Sprich mit Deinem Sohn. Erkläre ihm wie Du damit umgehst. Erkläre ihm was ein Troll ist. Versuche ihm Wege zu zeigen damit umzugehen.
Das Umfeld in Spielen die mit Gewinnabsicht gespielt werden ist generell toxisch, besonders wenn das Publikum sehr jung ist. Da wird nicht nur rassistisch oder der Religion wegen beleidigt sondern generell alles und jeder. Einfach weil die jüngeren Menschen doch sehr sorglos mit Beleidigungen umgehen. Da sollte man sich ein dickes Fell zulegen.
Ein Satz ohne Beleidigung ist praktisch kein vollständiger Satz habe ich das Gefühl.
Gebe ich mich als Deutscher zu erkennen habe ich sofort die Nazi-Trolle am Hals. Kein Unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Man kann andere Spieler blockieren.
Ansonsten: Woher wissen die überhaupt, dass er Moslem ist? Man sollte auch nicht private Sachen mit Fremden teilen.
Im Internet gibt es aber immer Trolle, die beleidigen, dass hat nicht unbedingt was mit eurer Herkunft zu tun.

Ist er überhaupt schon alt genug sowas spielen zu dürfen? Mit dem Alter lernt man eher mit sowas umzugehen.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Das beleidigen auf Herkunft,Glaube und Co.(Ausdrücke)fängt schon in den jungen Jahren an,meist in der Schulzeit.Bei mir war es auch nicht viel anders,als ich zum Ende der 70ziger und anfang der 80ziger in die Grundschule ging.Da hörte man oder lernte man dinge,die sich mit der Zeit als normal empfinden tuen als Kids/Jugendlicher.Das hat in dem Fall nichts mit PC Gaming zu tun,sondern was mit dem Umfeld des betroffenen und der Umgangssprache.Ich hatte auch kein PC und entsprechende Spiele ,die das verursacht hätten damals.Ich sag mal die Umgangssprache bei den Kids/Jugendlichen bleibt bis zu einem gewissen alter bestehen.Erst wenn man erwachsener und gebildeter geworden ist, hört das auch wieder auf im normal Fall.
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
Denkt hier niemand nach oder hört auf Mystforce 1978?
Der Troll hier ist wahrscheinlich chocolatebar. Sein Thread ist offensichtlich fake. Die Entstehung der darin geschilderten Probleme entbehrt jeder Erklärung und die Lösungsmöglichkeiten liegen auf der Hand. Man darf vermuten, daß es nur darum geht, dieses Forum irgendwoanders als Negativbeispiel zu zitieren sobald hier dazu dienliche Kommentare auftauchen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Denkt hier niemand nach oder hört auf Mystforce 1978?
Der Troll hier ist wahrscheinlich chocolatebar. Sein Thread ist offensichtlich fake. Die Entstehung der darin geschilderten Probleme entbehrt jeder Erklärung und die Lösungsmöglichkeiten liegen auf der Hand. Man darf vermuten, daß es nur darum geht, dieses Forum irgendwoanders als Negativbeispiel zu zitieren sobald hier dazu dienliche Kommentare auftauchen.
Ist doch garnicht so offensichtlich.:schief:
Ich habe mich schon als Kind für Kampfspiele wie Street Fighter, Mortal Kombat usw. interessiert und habe deshalb sogar angefangen, BJJ zu trainieren. Ich wollte immer eine Karriere in diesem Sport machen, konnte es aber wegen einer Verletzung nicht. Trotzdem spiele ich immer noch leidenschaftlich gern und bin von diesem Sport genauso begeistert wie alle anderen Männer in meiner Familie vom Fußball.

Sogar meine Frau hält mich für ein wenig verrückt, aber es macht mir nichts, das schwarze Schaf zu sein. Jedenfalls ist das eine lebenslange Leidenschaft von mir, und mein Bruder arbeitet bei Blizzard. Er schlug vor, mir bei der Entwicklung eines Videospiels im MMA-Stil zu helfen, und ich dachte, es wäre cool, ein Spiel zu entwickeln, das sich ausschließlich auf BJJ konzentriert.

Wie ihr euch vorstellen könnt, geht mir das nicht mehr aus dem Kopf. Das Problem ist aber, dass meine Frau Deutsche ist und auch Videospiele liebt. Und obwohl sie mich normalerweise unterstützt, sagt sie, dass ein MMA-Spiel im BJJ-Stil niemals funktionieren wird.

Mein Sohn ist sehr gut in Computerspielen und hat Technik schon immer geliebt. Mein Mann und ich hatten das Glück, aus Pakistan in dieses Land einwandern zu können. Seit dieser großen Veränderung in unserem Leben haben wir nichts als wunderbare Erfahrungen gemacht. Nur mein Sohn hat in letzter Zeit wirklich schlechte Erfahrungen beim Spielen gemacht.

Ich habe keine Ahnung von Videospielen. Aber er spielt immer etwas, bei dem er auf andere Spieler schießt und Sprengstoff nutzt. Soweit ich das von seinen Freunden verstanden habe, heißt das Spiel Counter Strike Offensive oder so ähnlich, und er ist wirklich gut. Er hat während des Lockdowns an einigen Turnieren teilgenommen und versucht immer wieder, mich zu überreden, ihm dabei zu helfen, eine professionelle Karriere im Bereich der Videospiele zu verfolgen (ich wusste nicht einmal, dass das möglich ist).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten