• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Haswell und Linux

C

Crymes

Guest
Guten Abend,
Ab wann ungefähr kann man die neuen Haswell-Prozessoren mit Linux nutzen?
Laut einem Artikel auf Phoronix funktioniert der Kernel 3.10 mit dem neuesten MacBook Air, das ja einen Haswell Prozessor besitzt, nicht richtig.
Wird die hardwarebeschleunigte Videokodierung und QuickSync mit Linux in Zukunft unterstützt?
 
Guten Abend Crymes,

die neuen Prozessoren lassen sich schon heute mit Linux nutzen.
Es mag sein, dass manche Funktionen unter Linux noch nicht voll unterstützt sind, aber die Linux-Community ist da ja meistens recht flott.
Intel Quick Sync wird vom Media SDK für spezielle Server unterstützt.
Intel® Media SDK 2013 for Linux* Servers | Intel® Developer Zone
Mir sind keine Pläne bekannt, diesen Support in Bälde auf den Client auszuweiten.

Viele Grüße,

Christian
 
Oben Unten