Hardware Kompatibilität

Marcelinho079

Kabelverknoter(in)
Hallo, ich hätte mal ein paar Fragen. Ich habe bei einigen Spielen diverse Grafikprobleme.
Der Treiber ist aktuell, an den Einstellungen bin ich langsam an meine Grenzen angelangt. Nun meine Fragen. Wie kompatibel ist mein System? Ist es gut aufeinander abgestimmt?Würdet ihr etwas an meiner Hardware ändern um mehr Performance rauszuholen? Kann ich mit der AMD RX 6700 XT zufrieden sein oder sollte ich auf eine GeForce wechseln.
Mein System:
AMD Ryzen 7 2700x
AMD RX 6700 XT
Asus Rog Strix B450-F Gaming
Corsair Advance 32 GB
Corsair 750W
Samsung WQHD Monitor über DP
Das System ist 1 Jahr alt und von mir selber zusammengebaut
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Warum hast du denn 2021 Hardware aus dem Jahr 2018 gekauft? Vom Board gabs da schon die Nachfolgergeneration und von den CPUs sogar schon 2 Nachfolgergenerationen.
Ob der Ram was taugt, kann man anhand der überschaubaren Angaben nicht sagen.

Prinzipiell kompatibel ist die Hardware aber zueinander.
 
TE
TE
M

Marcelinho079

Kabelverknoter(in)
Wahrscheinlich wegen dem Budget. Ich möchte aber in Sachen Boards und CPU nachrüsten. Hast du da eine Empfehlung? Bei der CPU habe ich ein Auge auf die Ryzen 7 5800x geworfen. Bei den Boards evtl Asus Rog Strix x570. Oder was hättest du für Vorschläge?
Bei den Spielen handelt es sich zb um Star Wars Battlefront, Jedi Fallen Order, Metro Exodus oder Farming Simulator 22. Die Grafik ist körnig, unscharf zum Teil, einige Flächen flimmern merkwürdig usw
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

Marcelinho079

Kabelverknoter(in)
Bei den Spielen handelt sich u.a um Star Wars Battlefront, Jedi Fallen Order, METRO Exodus oder Farming Simulator 22. Die Grafik ist körnig, unscharf, auf einigen Oberflächen flimmert es usw
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
alles ingame Einstellungssache
Unscharf liegt an ingame blur deaktiviere ich grundlegend
Körnig an Körnungseffekt im spiel ist abschaltbar
flimmern an texturen filterung bzw msaa schlecht implementiert Schicksal.......
einzig was da hilft ist msaa aus und af auf x16
 
TE
TE
M

Marcelinho079

Kabelverknoter(in)
Sorry aber meine Kenntnisse reichen soweit leider nicht aus. Jetzt habe ich ein neues B550 Board gekauft, bekomme aber Windows nicht zum laufen. Im Boot Menü werden meine Festplatten zwar angezeigt, aber wenn ich den Rechner neu starte, springt es automatisch ins Bios.
Hätte ich vorher eine Datensicherung machen sollen und muss ich Windows neu installieren? Die Boot Reihenfolge bzw Priorität wird bei mir nicht angezeigt.
Ich würde nötigenfalls das B450 wieder einbauen und dann mit einem UEFI Update fortfahren. Muss ich erst das Update drauf ziehen oder erst den CPU einbauen und dann das Update installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt habe ich ein neues B550 Board gekauft
Toll und welches? Meine Fresse muss man dir immer alles aus der Nase ziehen?
bekomme aber Windows nicht zum laufen. Im Boot Menü werden meine Festplatten zwar angezeigt, aber wenn ich den Rechner neu starte, springt es automatisch ins Bios.
Welche CPU verwendest Du? und welche Windows Version? Win10 oder Win11?
Ich würde nötigenfalls das B450 wieder einbauen und dann mit einem UEFI Update fortfahren. Muss ich erst das Update drauf ziehen oder erst den CPU einbauen und dann das Update installieren?
Noch mal: Mach bitte GENAUE Angaben zur verwendeten Hardware!
 
TE
TE
M

Marcelinho079

Kabelverknoter(in)
Leute, ihr könnt mich mal. Entweder schreibt ihr wie vernünftige Erwachsene oder lasst es einfach bleiben! Auf so eine ************************ hab ich kein Bock! Ich bekomme es ohne euch Experten auch alleine hin!
Eure hoch arroganten Antworten könnt ihr euch sonst wo hin schmieren!
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Leute, ihr könnt mich mal. Entweder schreibt ihr wie vernünftige Erwachsene oder lasst es einfach bleiben! Auf so eine ************************ hab ich kein Bock! Ich bekomme es ohne euch Experten auch alleine hin!
Eure hoch arroganten Antworten könnt ihr euch sonst wo hin schmieren!
Beruhige dich erstmal, denn die meisten von uns sind private Leute und müssen je nach Hardware auch schauen, was für Eigenschaften hierzu bestehen. Daher sind konkrete Angaben wichtig, damit wir auch mal nachschlagen können.

Die Boot Reihenfolge bzw Priorität wird bei mir nicht angezeigt.
Das wird daran liegen, dass neue Bios Updates oder Boards standardmäßig auf Uefi voreingestellt sind. Denn jetzt wird alles auf Windows 11 voreingestellt. Früher musste man selbst von Legacy auf das Uefi umstellen. In deinem Fall wirst du dein System mit der Legacy aufgesetzt haben und mit dem Uefi startet es nicht. Weil mit dem Uefi auch Windows in diesem Zustand mit aufgesetzt werden muss.

Da mir dein neues Board nicht bekannt ist, kann ich dir nicht konkret sagen, wo du im Bios auf Legacy umstellen kannst. Du solltest dich auch mal mit dem Unterschied Legacy vs. Uefi näher informieren. Möchtest du auf das Uefi umstellen, wirst du Windows neu aufsetzen müssen oder nach einer Anleitung dazu im Internet suchen. Da ich dir mit dem nachträglichen Umstellen nicht helfen kann.

Kann ich mit der AMD RX 6700 XT zufrieden sein oder sollte ich auf eine GeForce wechseln.
Meiner Meinung nach ist es eine Glaubensfrage und was jeder lieber bevorzugt.
AMD und auch Nvidia hat ihre Vorzüge in bestimmten Bereiche.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Bei den Spielen handelt sich u.a um Star Wars Battlefront, Jedi Fallen Order, METRO Exodus oder Farming Simulator 22. Die Grafik ist körnig, unscharf, auf einigen Oberflächen flimmert es usw
Diese Spiele unterscheiden ich grundlegend von den benötigten Anforderungen.
Metro dürfte jenes mit den größten Problemen sein, oder?
Allerdings dürfte die config. von ganz oben ganz gut ausreichend für alle Spiele sein.
Merkwürdig flimmern könnte z. B. auch was ganz banales sein: GFreesync falsch oder gar nicht eingestellt oder eingestellt und harmonisiert nicht mit deinen Sehgewohnheiten.
Welche Hz Zahl hat der Monitor?
Wie viele FPS liefert die CPU in den einzelnen Games?


Neues Board:
Bitte genauer Typ benennen. Bios Update gemacht?
RAM:
Bitte genauer Typ benennen. Einzeln getested? XMP aktiviert?
Ich nehme mal an, dass es sich um Corsair Vengeance handelt, die in der Tat mit älteren AMD Systemen herumzicken können. Vor allem, wenn es sich um Exemplare mit "schräger" CL Zahl handelt, also CL 17 oder 19.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich bekomme es ohne euch Experten auch alleine hin!

Sieht nicht so aus, sonst wärst Du ja nicht dauern hier.
Wieder einmal fehlen exakte Angaben der Hard- und Software.

Beim Monitor und RAM darf man die genaue Bezeichnung raten, eine BIOS-Version
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ,

fehlt ebenso, wie die genaue Windowsbezeichnung:

Ausführen: winver
2. Zeile komplett.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Leute, ihr könnt mich mal. Entweder schreibt ihr wie vernünftige Erwachsene oder lasst es einfach bleiben! Auf so eine ************************ hab ich kein Bock! Ich bekomme es ohne euch Experten auch alleine hin!
Eure hoch arroganten Antworten könnt ihr euch sonst wo hin schmieren!
Hey! Ich habe einen BMW. Der startet nicht richtig. :( Kannst Du mir da bitte helfen? Welches Model? Keine Ahnung aber er hat 4 Türen!

Wenn Du uns nicht verräts um welche KONKRETE Hardware es geht wie soll man dir dann helfen? Per Einsatz einer Glaskugel?
 
Oben Unten