Halo Infinite: Multiplayer Beta überraschend verfügbar, Steam mit Problemen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Halo Infinite: Multiplayer Beta überraschend verfügbar, Steam mit Problemen

Microsoft hat zum Geburtstag der Xbox überraschend den Startschuss für die Multiplayer Beta von Halo Infinite gegeben. Auf Steam kommt es jedoch zu Problemen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Halo Infinite: Multiplayer Beta überraschend verfügbar, Steam mit Problemen
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Habe gestern nur eine Runde gespielt - lief eigentlich alles chillig, direkt mit Rundensieg. Wurde dabei mal eben mit 8 Achievements in 10 Minuten zugeballert (Zumindest gibt es hier nicht fürs Starten des Spiels schon eins XD).

1637066502691.jpeg
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe etwa 4 Runden hinter mir.
Habe die Serie nie aktiv verfolgt bzw gespielt, daher alles andere als ein Fan.

Ich habe das bisher als relativ langweilig und eintönig empfunden.
Das Mapdesign wirkte wie aus einem UE4 Baukasten, die Grafik ist wirklich sehr altbacken, das Gunplay ist sehr statisch und die Spielmodi sind altbekannt, was kein Problem wäre wenn die anderen 3 Punkte gut wären.
Fans der Serie sind da möglicherweise begeistert, mich lässt das eher kalt.
Ich werde den SP zu Release via Gamepass austesten, hoffentlich ist der (gerade für "Neueinsteiger") spannender in punkto Story, Leveldesign oder Grafik.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Halo Infinite wirkt wirklich nicht sooo frisch, auch wenn Fans sowie bezahlte Influencer am schwärmen sind. Die Grafik ist nett und Halo war schon immer relativ clean und eigen, das passt schon. Aber der PvP geht mir auch am A vorbei, evtl. mal für zwischendurch witzig.

Ich will die Kampagne und da habe ich noch grosse Fragezeichen. Die Semi Open World bietet ja Mechaniken aus Far Cry (Basen einnehmen etc.), muss das sein? Die Animationen wirken veraltet, schade wenn ich bedenke dass das erste Halo damals für Konsolen wirklich frisch gewirkt hat. Dazu fehlende Features zum Start und das Dilemma mit der Verschiebung und der Entwicklungshölle.

Ich vermute einfach mal dass das Spiel gut wird, aber wird es auch herausragend? Das dümpelt doch am Ende bei den Kritiken im mittleren 70er Bereich herum und wird von MS durch Updates 10 Jahre lang künstlich am Leben erhalten. Wie ich gelesen haben muss man beim Battel Pass kontinuierlich spielen und Aufgaben erfüllen, sprich grinden. Das soll die Spieler nur dazu verleiten oft und viel zu spielen, damit man regelmässig hohe Spielerzahlen vermelden kann, selbst wenn der Drops schon gelutscht ist.

Dazu ist die PvP Konkurrenz auch nicht stehen geblieben und man hat heute die Qual der Wahl. Vorbei sind die Zeiten von Halo 2, wo Xbox Live auf Konsolen etwas neues war, Multiplayer Siele sind allgegenwärtig und auch ein Halo pusht da nicht mehr ohne Mühe rein und hält sich.

Ich befürchte dass das Spiel in einem Jahr bereits durch ist. Von mir aus kann 343 den Multiplayer stetig erweitern als GaaS.
 
Oben Unten