Half-Life 2: Episode 4 - Video zeigt eine Stunde aus dem eingestellten Arkane-Titel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Half-Life 2: Episode 4 - Video zeigt eine Stunde aus dem eingestellten Arkane-Titel

Zwischen 2006 und 2007 haben die Arkane Studios an "Half-Life 2: Episode 4" gearbeitet. 2007 wurde die Episode mit dem Untertitel "Return to Ravenholm" jedoch aus bisher unbekannten Gründen eingestellt. Der YouTube-Kanal "Noclip", der für seine Spieldokumentationen bekannt ist, hat nun eine Stunde aus dem unveröffentlichten Game gezeigt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Half-Life 2: Episode 4 - Video zeigt eine Stunde aus dem eingestellten Arkane-Titel
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Als Spiele idr noch wirklich gut waren, ich vermisse diese Zeit echt extrem.

Alles was inzwischen rauskommt ist nur noch generisches monetäres Hype Multiplayer Gespringe in vielen Games, ohne wirklichen Tiefgang oder Story, wow Momente oder ähnliches... Meiner Meinung nach haben wir in den letzten 2 Jahren extrem viel schlechte Spiele bekommen bezüglich Tripple AAA.

Kleine Indie Perlen sind da natürlich vorhanden, aber leider nicht so zu vergleichen.
Solche Dokus finde ich daher immer echt interessant.
 

openworldgamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Als Spiele idr noch wirklich gut waren, ich vermisse diese Zeit echt extrem.

Alles was inzwischen rauskommt ist nur noch generisches monetäres Hype Multiplayer Gespringe in vielen Games, ohne wirklichen Tiefgang oder Story, wow Momente oder ähnliches... Meiner Meinung nach haben wir in den letzten 2 Jahren extrem viel schlechte Spiele bekommen bezüglich Tripple AAA.

Kleine Indie Perlen sind da natürlich vorhanden, aber leider nicht so zu vergleichen.
Solche Dokus finde ich daher immer echt interessant.
Volle Zustimmung. Ich kann natürlich irgendwo nachvollziehen dass es immer teurer wird Spiele zu programmieren, immer mehr Aufwand dahintersteckt. Und bisher hat sich kaum ein Publisher getraut die 60€ (bzw. 70€ Grenze auf der Konsole) zu überschreiten, dann versucht man eben das Spiel so lange wie möglich auszuquetschen mit Mikrotransaktionen, Skins, DLCs etc. und natürlich immer neue Updates damit die Spieler bei der Stange bleiben. Da liegt leider das große Geld. Natürlich kann sich auch ein Single Player Titel immer noch sehr gut verkaufen, aber die größeren Gewinne werden auf lange Sicht leider mit Multiplayer Spielen gemacht.
Finde die Entwicklung wirklich traurig. Wenn ich mir so überlege wie viele tolle Spiele damals rausbekommen sind. Aber wir sind gerade erst am Anfang. Wenn ich die Pläne höre von den großen Publisher läuft mir ein Schauer den Rücken herunter...
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Auch wenn es optisch veraltet ist würde ich selbst heute noch 30€ dafür locker machen die gezeigte Episode 4 spielen zu dürfen. Habe erst vor einem halben Jahr HL2 und die Episoden das erste mal überhaupt auf der Series X gezockt und war erschrocken wie schlecht die Games heutzutage zum Großteil dagegen sind.
 

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
Habe das Video jetzt nur ca. 15 Min gesehen, aber irgendeiner von euch hat es sicherlich durchgeschaut, kann mir derjenige sagen, ob im Video erzählt wurde warum das Spiel eingestellt wurde wo es doch schon recht weit war?
 
Oben Unten