• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Half-Life 2: Episode 4 - Neue Screenshots aufgetaucht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Half-Life 2: Episode 4 - Neue Screenshots aufgetaucht

Nachdem nun seit vielen Jahres bekannt ist, dass die geplanten Episoden drei bis fünf für Half-Life 2 nicht mehr erscheinen werden, sind nun Screenshots aufgetaucht, die die vierte Episode mit dem Untertitel 'Return to Ravenholm' zeigen. Dargestellt wird vor allem ein unterirdisches Kanalisationssystem.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Half-Life 2: Episode 4 - Neue Screenshots aufgetaucht
 

Bunny_Joe

BIOS-Overclocker(in)
BTW sind heute von der Steam Helpdesk Webseite ne ganze Reihe von Spielen geleakt.

Die Einträge in der Steam Database sind 100% echt. Es ist nur nicht klar, ob die Projekte eingestellt wurden etc. Bei vorherigen leaks wurden ca. 80% der Spiele auch tatsächlich released.


Everybody's gone to the rapture
Journey
Criminal Girls
Danganronpa 1 + 2
Steins;Gate
Final Fantasy X/X-2 HD
Guilty Gear Xrd -Sign-
Earth Defense Force 4.1
Stranger of Sword City
Bad Rats Show
Half Life 3
Hellblade
Space Pirates VR
Arslan Musou
Phantom Brave
Ray Gigant
Code of Princess
Xblaze: Code Embryo
FF VI

Steam Helpdesk Site leak - FFX/FFX-2 apparently coming to Steam - NeoGAF


Journey auf dem PC, ich glaub ich träume:love:
 

dj_the_one

PC-Selbstbauer(in)
könnt ich mir nur vorstellen indem Sie es exklusiv für ihr Betriebssystem veröffentlichen, ansonsten wie oben erwähnt gibt es absolut 0 Gründe wieso sie unnötig investieren sollen da Steam sowieso eine endlose Gelddruckmaschine darstellt.
 

Bunny_Joe

BIOS-Overclocker(in)
könnt ich mir nur vorstellen indem Sie es exklusiv für ihr Betriebssystem veröffentlichen

SteamOS basiert auf Debian. Linux, kostenlos.

Ich soll mir also SteamOS runterladen(nicht mal das, ich kann jedes Linux nehmen), nur um ein Spiel zu zocken. Und Valve hätte nicht mal was davon, da auf Steam alle Spiele für Linux auch auf Windows gibt. Sie hätten also die gleiche Einnahmequelle, egal ob ich Windows oder Linux benutze.

Hä?
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
Von mir aus kann sich Valve ihr Half Life sonstwo hinstecken.

Wie man sich so in Schweigen hüllen kann ist mir ein absolutes Rätsel, sollen sie doch einfach die Eier haben und sagen, das Half Life für sie gestorben ist. Dann muss hier keiner sich mehr an irgendwelchen alten Screenshots aufgeilen. Mir geht es wirklich auf den Sack.
Valve wird HL3 eh nicht mehr bringen, dafür ist es mMn auch schon zu Spät. Viele die HL2 gespielt haben früher, sind jetzt wahrscheinlich keine Gamer mehr und für jüngere Gamer hat der Name Half Life nicht so eine Bedeutung, wie für mich zum Beipspiel.
 
A

azzih

Guest
Das ganze Half Life 2 Release war irgendwie komisch. Normal beendet man ein Produkt auch und lässt es nicht bei der Hälfte verhungern. Sprich ich mache mir vorher Gedanken wie das Hauptspiel aussieht und wie die Addons das sinnvoll forführen und veröffentliche das dann nach nem vorher geplanten Zeitschema.

Naja mir auch ziemlich wurst, HL2 war ein netter Shooter mehr nicht. Imo war beispielsweise die Metro Reihe um Längen atmosphärischer und cooler. Dieser stumme Protagonist und die dumme Haupthandlung von HL2 wurden halt durch die coole Gravity Gun und das Physik System gerettet, ansonsten war das Spiel als solches nicht grossartig herausragend.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
SteamOS basiert auf Debian. Linux, kostenlos.

Ich soll mir also SteamOS runterladen(nicht mal das, ich kann jedes Linux nehmen), nur um ein Spiel zu zocken. Und Valve hätte nicht mal was davon, da auf Steam alle Spiele für Linux auch auf Windows gibt. Sie hätten also die gleiche Einnahmequelle, egal ob ich Windows oder Linux benutze.

Hä?

vielleicht gibt es Gründe die etwas weiter weg sind als 35cm.... :D
 
A

ARCdefender

Guest
Naja mir auch ziemlich wurst, HL2 war ein netter Shooter mehr nicht. Imo war beispielsweise die Metro Reihe um Längen atmosphärischer und cooler.

Metro 2033 - 2010
Half Life 2 - 2004
Wohl kein Wunder das Metro 6 Jahre nach HL2 besser ist, aber wäre HL2 nicht gewesen hätten es vielleicht viele Elemente nie nach Metro 2033 geschafft.
Also ein ganz schlechter Vergleich von dir.
 

iltisjim

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe auch eine Fortsetzung glaube aber auch das viele aus der Generation half life 1 nicht mehr zocken. Und wenn es kommt kann es eigentlich nur enttäuschen die Erwartungen die ich habe sind riesig. Kann nicht sagen warum aber die müssten das zocken neu erfinden ^^ war halt immer begeistert.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich tippe eher auf Bilder von der Brust Op von Merkel ( XXL Doppel D ) als auf auf irgendwas aus dem HL Universum.
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Half Life ist DER Schooter schlecht hin.

Auch heute noch Spiele ich das Spiel gerne mal, weil es einfach Tiefgang hat.

Ohne Half Life hätten wir heute kein CS oder sonst einige Ego-Shooter. Leider ist daraus auch so ein Schrott wie CoD entstanden.

Ich hoffe sehr das Valve irgendwann einmal HL3 heraus bringt und die Geschichte mal zum Abschluss bringen wird.

Seid über 10 Jahren wartet man schon darauf. Vielleicht wird Half Life 2 das Spiel in der Geschichte der Video Spiele was am längsten auf eine Fortsetzungen warten musste.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Half Life ist DER Schooter schlecht hin.

Auch heute noch Spiele ich das Spiel gerne mal, weil es einfach Tiefgang hat.

Ohne Half Life hätten wir heute kein CS oder sonst einige Ego-Shooter. Leider ist daraus auch so ein Schrott wie CoD entstanden.

Ich hoffe sehr das Valve irgendwann einmal HL3 heraus bringt und die Geschichte mal zum Abschluss bringen wird.

Seid über 10 Jahren wartet man schon darauf. Vielleicht wird Half Life 2 das Spiel in der Geschichte der Video Spiele was am längsten auf eine Fortsetzungen warten musste.


Half Life haben wir vielleicht den Beginn des E-Sport durch Counter Strike zu verdanken, aber ganz gewiss nicht die Entstehung bzw. der Vorangang der Egoshooter.
Dazu sind Wolfenstein, Doom oder Unreal wesentlich eher zu nennen als ein Half Life. ;)

Duke Nukem toppt indes was Wartezeit angeht keiner. :D
(15 Jahre! ^^)
 
D

Do Berek

Guest
Duke Nukem toppt indes was Wartezeit angeht keiner. :D
(15 Jahre! ^^)

Und hat es sich gelohnt? Nein. (Habs selber nicht gespielt aber allgemeines Feedback war entäuschend)
HL3 könnte nur was werden mit geiler Story,überkrasser aber effizienter Grafik, und Spielelementen die keiner bei Egoshootern auf dem Schirm hat. (Parkourmäßig klettern wie bei Dishonored wär schon mal was.)
Ansonsten interessiert `s mich nicht die Bohne,war nach dem Hype um HL2 derbe enttäuscht.Bester Shooter aller Zeiten? B*tch, please! :schief:
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Half Life haben wir vielleicht den Beginn des E-Sport durch Counter Strike zu verdanken, aber ganz gewiss nicht die Entstehung bzw. der Vorangang der Egoshooter.
Dazu sind Wolfenstein, Doom oder Unreal wesentlich eher zu nennen als ein Half Life. ;)

Duke Nukem toppt indes was Wartezeit angeht keiner. :D
(15 Jahre! ^^)

Vorangang des Egoshooters... Wolfenstein war bekannter als sein direkter Vorgänger aber bei gleichem Spielprinzip sicher nicht der erste Egoshooter, wie viele meinen.
Doom hat das Ganze wirklich in die 3. Dimension getragen (unterschiedliche Ebenen). Story hatten sie jedoch beide nicht. Hier kann und muss man Dark Forces nennen. Der erste Egoshooter, der nicht nur eine krude Einleitung, die auf eine einzelne Seite der Anleitung passt, sondern auch während des Spiels die Geschichte weiter erzählte. Meiner Meinung nach ein größerer Meilenstein als Unreal (das ich damals geliebt habe aber eben nichts Neues brachte, nur alles besser machte, als die Vorgänger).
Und genau hier, beim Thema Storytelling, kommt der wirklich besondere Aspekt von Half Life zum Tragen. Half Life (1) erzählte atmospährisch dicht, eine interessante Story und garnierte das Ganze mit dem ersten Einsatz von Scripted Events. Wer das erste Mal erleben durfte, wie nicht nur irgendein Gegner an einer bestimmten Stelle erschien, sondern wirklich etwas passierte, versteht, was ich meine (damals war es einfach schockierend, als der Fahrstul mit den Wissenschaftlern vor der eigenen Nase abstürzte, das gab es davor einfach nirgends!). Diese Scripted Events waren ein riesiger Schritt nach vorne, nicht nur bei den Egoshootern, sondern in der Spielebranche insgesamt und fanden danach in nahezu jedem Spiel Einzug. HL 2 war für die damalige Zeit auch etwas Besonderes. Physikrätsel, unglaublich überzeugende Charaktere, mit ausdrucksstarken Gesichtern. Daneben wirkten Doom 3 oder Farcry (beide im selben Jahr erschienen) etwas blaß (wenn es auch großartige Spiele waren). Man muss den ganzen Hype immer aus dem damaligen Blickwinkel sehen. 10 Jahre später Vergleiche mit irgendwelchen anderen, neueren Spielen ziehen, die Vieles nur (teilweise sehr gut) kopiert haben, ist doch etwas müßig.

Ich persönlich wünsche mir einfach nur den Abschluß der Geschichte. Wirklich Großes erwarte ich von einem HL3 nicht mehr, denn ich kann mir kaum vorstellen, was noch Neues bei den Shootern kommen soll...
 
A

azzih

Guest
Wo waren denn die Charaktere überzeugend? Ein Hauptcharakter der nicht spricht und ein paar klischeemässige Nebencharaktere wie diese Tussi mit ihrem Vater. HL2 hatte ja viele Qualitäten, bestimmt aber nicht die Story und "tolle Charaktere". Und HL1 war nicht der Urvater alle Shooter und HL2 noch viel weniger. Schon zu HL1 Zeiten gabs sehr viele andere Shooter. Viel einflussreicher war das was im Dunstkreis zu HL mitkam, sprich extrem populäre Mods wie Team Fortress und CS und später das Vertriebssystem Steam. Aber jetzt HL irgendwie als Blaupause für Shooter schlechthin darzustellen stimmt einfach mal nicht.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich persönlich wünsche mir einfach nur den Abschluß der Geschichte.
Über lange Zeit hinweg hatte ich mir es auch gewünscht aber mittlerweile ist es mir völlig egal was da noch gekommen wäre und was die noch aus HL machen.
Dazu sind Wolfenstein, Doom oder Unreal wesentlich eher zu nennen als ein Half Life.
Unreal war ja noch ok, Doom war in meinen Augen eher etwas für den gehypten Freak und Wolfenstein eher ein Relikt aus dem Giftschrank.
Duke Nukem toppt indes was Wartezeit angeht keiner.
Mag durchaus so sein wobei Stalker war da ja auch nicht ohne. Ich hatte wenigstens den Kauf wirklich bereut und hätte die Kohle lieber in der Pinte versenken sollen
 
A

ARCdefender

Guest
Wo waren denn die Charaktere überzeugend? Ein Hauptcharakter der nicht spricht und ein paar klischeemässige Nebencharaktere wie diese Tussi mit ihrem Vater.
Wenn es so einfach wäre, dann erkläre mal warum Gordon nicht spricht, zumal selbst Alex im Spiel sagt, "Hmm du sprichst wohl nicht so gern" Kannst das ja dann sicher leicht erklären?
Sicher auch so Sachen, warum und weshalb die Combine an die Macht gekommen sind, und warum die Vortigaunt, die in HL1 noch Feinde waren , nun auf der Seite der Menschen kämpfen, die nun gegen das Combine Regime agieren.
Sicher weisst Du dann auch was der G-Man von Gordon will, der ihm sagt "Entweder Du arbeitest für mich, oder du wirst in einem Kampf enden den Du nicht gewinnen kannst"
Und vor Allem was ist der G-Man, ist ja nicht so kompliziert und ausgearbeitet, dann wirst Du ja sicher wissen was die Beweggründe sind?
Und Du kannst uns auch sicher erklären was es mit diesen Worten vom G-Man auf sich hat?:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Wer oder was ist Gordon wirklich? Weisst Du sicher auch?

Und HL1 war nicht der Urvater alle Shooter und HL2 noch viel weniger. Schon zu HL1 Zeiten gabs sehr viele andere Shooter.

Dann kläre uns mal auf, welche vergleichbaren Shooter aus dem Jahr 1998, zu dieser Zeit mit einer ähnlich guten Story, Setting usw. gab?

Es ist ok wenn Du HL nicht magst, aber darum musst Du hier nicht versuchen aus deiner Empfindung heraus, Tatsachen zu schaffen die so einfach nicht zutreffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

7hor

PC-Selbstbauer(in)
Wo waren denn die Charaktere überzeugend? Ein Hauptcharakter der nicht spricht und ein paar klischeemässige Nebencharaktere wie diese Tussi mit ihrem Vater. HL2 hatte ja viele Qualitäten, bestimmt aber nicht die Story und "tolle Charaktere".

Meines Erachtens war Half-Life das erste Spiel, welche mit [Zitat:] "klischeemässige Nebencharaktere wie diese Tussi" als (weibliche) Partner zum Hauptprotagonisten erstmals in der Spielgeschichte hinzu gesellte, was nochmals das Erlebnis vertiefte. Später griffen auch andere Spielentwickler zu dieser Option.
 
A

azzih

Guest
Dreh mir net die Worte im Mund um, ich hab nirgends gesagt das ich HL nicht mag. Im Gegenteil, beides waren sehr gute Shooter, die auch ich gerne durchgezockt habe. Nur sind sie eben keine Blaupausen für kommende Shooter, da war ein CoD um ein vielfaches prägender für die nachfolgenden Spielegenerationen.
 
G

GTA 3

Guest
BTW sind heute von der Steam Helpdesk Webseite ne ganze Reihe von Spielen geleakt.

Die Einträge in der Steam Database sind 100% echt. Es ist nur nicht klar, ob die Projekte eingestellt wurden etc. Bei vorherigen leaks wurden ca. 80% der Spiele auch tatsächlich released.




Steam Helpdesk Site leak - FFX/FFX-2 apparently coming to Steam - NeoGAF


Journey auf dem PC, ich glaub ich träume:love:

Gibt es nen anderen Link? Ich finde den ehrlich gesagt nicht gut in nem Forum..
 
Oben Unten