[Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

Haasinger

PC-Selbstbauer(in)
6600k ungeköpft, 4,5Ghz bei 1,29V seit einer Stunde stabil. Wäre aber für mich kein alltags OC, da wird mein CPU Lüfter schon hörbar und die Temp geht auf 80° hoch
 

mrmekkes

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich habe meinen i5 6600k auf 4.3Ghz bei 1.250 V übertaktet (zumindest im BIOS so eingestellt), jedoch schwankt die Spannung immer zwischen 1.245 und 1.275 V, wenn ich Prime laufen lassen. Woran liegt das?

Temperaturen gehen schon bis 82 grad hoch. Durchschnittlich so 75
Sogar in spielen wie GW2 komme ich bis an die 69 Grad. Habe die Wärmeleitpaste schonmal erneuert. Hat keinen Unterschied gemacht

Specs:
i5 6600k mit Brocken 2
Asus Z170 Pro gaming
16gb Corsair Vengeance 3000mhz
Fans: 140mm hinten , vorne 140 +120
 
Zuletzt bearbeitet:

jumpel

Software-Overclocker(in)
@ JupsVeci:
also MIR würde es nicht passen die CPU mit 1,36 zu prügeln. Gibt aber auch Leute die sagen bis 1,4 Volt kann man bei Skylake gehen. Musst halt auf die Kühlung/Temperatur, speziell jetzt dann im Sommer achten.
Oder du siehst zu dass du evtl. noch in 5 oder 10 mV-Schritten runtergehst und schaust ob er noch stabil läuft. Weniger ist besser ;]

@ mrmekkes:
Die Spannungsdiffrenzen könnten von der Load Line Calibration her rühren. Hast du die angepasst?
Auf 'auto' werden da bei mir auch mal schnell 30-40 mV auf den BIOS-Wert oben drauf geballert.
Wie liest du deine 1,275 V aus? Mit CPU-Z? Sicher dass dort auch "Core Voltage" und nicht bspw. "Core VID" angezeigt wird?
Ich hab ebenfalls den Brocken 2 auf einem 6600K und komme bei 1,312 Volt und ~800 u/min auf rund 75°C.
Dazu 2x120 mm rein, 1x120 mm raus bei je ca. 900 u/min. Das passt also, evtl. drehen deine Lüfter etwas langsamer.
 

JupsVeci

Kabelverknoter(in)
Bin auch schon im gespannt wie es im Sommer wird... Aktuell habe ich im idel 25-27°C und unter last max 58°C

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
 

Kiryu

PC-Selbstbauer(in)
Bin jetzt doch vom Asrock Extreme4 auf das Extreme6 gewechselt und das macht definitiv einen Unterschied. Vorher waren 4,4Ghz bei 1,4V machbar, jetzt genügen 1,32V, weniger habe ich noch nicht probiert. Bei 4,3Ghz sind es nun 1,28V anstelle von 1,3V für einen 2 stündigen Primelauf.

Die CPU scheint nach wie vor kein Goldstück zu sein, aber das Mainboard macht doch mehr aus als ich vermutet hatte, bin zufrieden und schaue nun wie weit ich noch komme, Feineinstellungen wurden noch nicht vorgenommen (Cache, LLC, etc.) :-)

Mfg
Kiryu
 

jumpel

Software-Overclocker(in)
RAM-Spannung hast du angehoben?
Probier mal 1,25 oder 1,30 Volt. Muss ich z. B. machen um einen allcore-Turbo höher als 3,9 GHz zu halten (6600K).
 

Kiryu

PC-Selbstbauer(in)
Habe ich ehrlich gesagt bislang nicht probiert, da ich davon ausging, dass die Ramspannungen nur bei entsprechendem Übertakten des Arbeitsspeichers angehoben werden müssen, werde ich bei meinen nächsten Versuchen aber mal ausprobieren, danke für den Tipp!

Zuerst werde ich aber die CPU mal köpfen, im Moment finde ich die maximal Temperaturen mit knapp 72° (Prime, small FFT) leicht grenzwertig, das dafür nötige Tool ist aber ein paar Tage unterwegs, daher werde ich mich wohl so in 14 Tagen wieder ans übertakten machen :-)

Mfg
Kiryu
 

panzer000

Freizeitschrauber(in)
hallo
ich hab mein I7 6700K derzeit auf 4,8 GHZ und 1,4 volt unter voll last
ich würde aber gern 5 GHZ erreichen mit welcher spannung wäre das noch gesund ??
freu mich auf antworten
 

Guffelgustav

PC-Selbstbauer(in)
hallo
ich hab mein I7 6700K derzeit auf 4,8 GHZ und 1,4 volt unter voll last
ich würde aber gern 5 GHZ erreichen mit welcher spannung wäre das noch gesund ??
freu mich auf antworten

Hi,
du bewegst dich, meiner Meinung nach, mit den 1,4v @ Load schon am Limit.
Wichtig: Welche LLC-Stufe hast du denn eingestellt? Je nach der Stufe hast du ja im Idle entweder weniger oder sogar noch mehr Volt angelegt.
Die Spannung sollte sich idealerweise aber im Load verringern, damit sich die CPU nicht selbst unter Load zerstört.
Die VID bei Intel-CPUs - Mythos oder Stunde der Wahrheit?

Für einen 24/7 Betrieb, würde ich meine CPU nicht bei einer so hohen vCore ackern lassen, das ist aber jedem selbst überlassen.
 

Zapco

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
und ich dachte schon meine 1.35V währen bei 5GHz krass...))
 

Anhänge

  • 5000MHz.JPG
    5000MHz.JPG
    120,7 KB · Aufrufe: 210

GermanChrist

Kabelverknoter(in)
Zum benchen sind bei guten Temps, 1,55V in Ordnung. Meine rennt fast jeden Tag bei 1,55V, mal schauen ob sie irgendwann nicht mehr will.
 
Oben Unten