• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Guide] Informationen zur Kaufberatung - Monitorwahl

Force4

Kabelverknoter(in)
Den Guide könnte man schließen damit nicht jeder hier versehentlich postet ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

wulusub

Schraubenverwechsler(in)
1.) Maximal 270 €

2.) Ja, und zwar den Asus VS228NE
3.) Eine GTX 1050TI von Zotac

4.) Gaming
5.) 120 Hertz wären gut, aber nicht zwingend. Außerdem hätte ich gerne über 24 Zoll.
 

cwtotal

Kabelverknoter(in)
An alle Ultra HD bzw. real 4K Monitor Besitzer:

Ich überlege mir einen Ultra HD 16:9 Monitor zuzulegen. Habe derzeit WQHD. Kann mir jemand sagen, ob das Bild deutlich schlechter aussieht, wenn ich ein schnelles Spiel mit 2560x1440 auf dem UHD Monitor laufen lasse (um halt mehr FPS zu bekommen) im Vergleich zu einem Native WQHD? Ich meine, ein bisschen unschärfer wird es wohl sein, aber wird es wirklich grottig? Langsame Spiele würde ich natürlich in UHD native spielen. Danke und viele Grüße, Perfo.
 
C

colormix

Guest
Der Guide stammt von 2013 eh nicht mehr Zeitgemäß 2019 mittlerweile gibt es andere Modelle .
 
Zuletzt bearbeitet:

damaxbe

Schraubenverwechsler(in)
1. Monitor unter 200 Euro
2. Ich besitze keinen Monitor
3. Intel Iris Plus Graphics 655 (MacBook Pro 2019) / zusätzlich Ps4 und bald auch Ps5
4. Allrounder, eher Office + einfache Spiele wie Minecraft / diverse PS4 Spiele
5. Gerne 27 Zoll, möglichst schlichtes Design und schmaler Rahmen wären super

Mein Vater besitzt diesen und ist sehr zufrieden: https://www.amazon.de/dp/B01GZ1TAUS...colid=WWNHJSD0NWNB&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Weiterhin habe ich mir diese beiden rausgesucht: https://www.amazon.de/dp/B073NTCT4R...colid=WWNHJSD0NWNB&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

https://www.amazon.de/dp/B074Z4CNFX...colid=WWNHJSD0NWNB&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Wäre mega nett, wenn ihr mir eure Meinung zu den drei genannten sagen könntet und mir vielleicht noch alternativen nennt.
 

SvenAmend

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich habe mich seit mehreren Jahren nicht mehr so richtig mit dem Thema Monitor beschäftigt und bräuchte mal dringend euren Ratschlag, welche Monitore für meine folgenden Kriterien sinnvoll erscheinen, bzw. mit welchen Monitoren in vergleichbarem Umfeld fundierte Praxis-Erfahrungen vorliegen:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

  • Obergrenze liegt bei ca. 1.800€.

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?

  • Ein neuer einzelner Monitor soll definitiv angeschafft werden, da ich u.a. mit der bisherigen Monitorgröße von 24Zoll sowie der max. Full-HD Auflörsung schlichtweg nicht mehr zufrieden bin.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

  • Grafikkarte wird voraussichtlich eine RTX 3080/3090.

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

  • Im Prinzip ein Mischbetrieb aus Gaming, Office und ab- und an mal einen Film am PC schauen, wobei der Fokus primär auf Gamingtauglichkeit (AC-Valhalla, NFS Heat etc.) und generelle Verarbeitungsqualität gelegt wird.
  • Der Monitor steht klassich auf dem Schreibtisch.

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
  • Die Bildschirmdiagonale soll sich irgendwo im weiten Bereich zwischen 27 Zoll und max. 43 Zoll bewegen
  • Native Darstellung von 3840*2160px ist ein Muss
  • Es wird eine gamingtaugliche Reaktionszeit benötigt (GtG und MPRT kann ich kaum miteinander vergleichen)
  • Energieverbrauch ist nicht so wichtig
  • Curved-Ausführungen sind nicht zwingend erforderlich, habe mir sowas bisher aber auch noch nicht live ansehen können.
  • Höhenverstellung, USB-Anschlüsse und Sound etc. sind mir egal, das reguliere ich anderweitig
  • G-Sync-Ultimate/G-Sync/G-Sync kompatibel/Freesync habe ich bisher noch nie live gesehen. Hier kommt mir einiges ehrlich gesagt auch nach extrem eifrigem Marketing vor...
  • Es soll lediglich ein einzelner größerer Bildschirm Betrieben werden.
  • Ein Mischbetrieb mit zwei oder mehr Monitoren, wie an meinem Arbeitsplatz, möchte ich nicht für meinen Privat-PC.


Ich hoffe ihr könnt mir mit diesen Angaben ein wenig weiterhelfen. Bisher stehe ich bei folgenden Monitorkandidaten:
  • ASUS ROG Swift PG43UQ
  • Acer Predator CG437KP
  • BenQ PD3220U
  • EIZO FlexScan EV3285
  • ASUS XG438Q
  • ASUS ROG Strix XG27UQ
    Acer Predator x27p
    Asus PG32UQX
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank39

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen, ich möchte mir einen neuen Monitor zulegen
zu1. 300-400,-€
zu2. ein 22" HannsG von 2009 (1680x1050) 60Hz
zu3. eine EVGA 1070 FTW
zu4. Gaming (Just Cause 4, die Deus Ex-Reihe, Crysis)
Etwas größer und schneller sollte er schon sein, hab mich nur ewig nicht damit befaßt, deshalb jetzt schonmal ein großes Dankeschön für Vorschläge.
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
Hallo zusammen, ich möchte mir einen neuen Monitor zulegen
zu1. 300-400,-€
zu2. ein 22" HannsG von 2009 (1680x1050) 60Hz
zu3. eine EVGA 1070 FTW
zu4. Gaming (Just Cause 4, die Deus Ex-Reihe, Crysis)
Etwas größer und schneller sollte er schon sein, hab mich nur ewig nicht damit befaßt, deshalb jetzt schonmal ein großes Dankeschön für Vorschläge.
WQHD, IPS, ab 144 Hz - damit macht man fast nie was falsch: https://preisvergleich.pcgameshardware.de/?cat=monlcd19wide&xf=11955_IPS~11963_144~14591_25601440
 

Frank39

Kabelverknoter(in)
Danke schön für den Tipp, aber da fällt mir ein, läuft das noch mit HDMI-Kabel oder benötige ich da was anderes?
 

Loiselweppen

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

bin auf der Suche nach nem Monito, und hoffe Ihr könnt einwenig helfen:

zu den Fragen:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

200 - 450 €

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?

Nein

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

Zotac GTX 1080 AMP Extreme 8 GB

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

Eigentlich nur Zocken (WOW/WOT) und Youtube

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?

24" und größer wäre nice


Beste Grüße Loisel
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute,

bin auf der Suche nach nem Monito, und hoffe Ihr könnt einwenig helfen:

zu den Fragen:

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

200 - 450 €

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?

Nein

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

Zotac GTX 1080 AMP Extreme 8 GB

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

Eigentlich nur Zocken (WOW/WOT) und Youtube

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?

24" und größer wäre nice


Beste Grüße Loisel
Mach einen eigenen Thread auf, da dir so aufgrund der besseren Sichtbarkeit besser geholfen werden kann.
 

havenol

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich suche Aktuell einen neuen Monitor und schwanke zwischen einem UWQHD und einem gewohnten 27 Zoll WQHD.

Zum UWQHD habe ich mich hier heute schon gemeldet. Jetzt habe ich eine Frage zu dem AOC AGON AG273QCX .
Dieser interessiert mich sehr, wenn es kein UWQHD wird. Der Test bei Prad.de hat mich sehr überzeugt, was die Gaming Performance angeht.

Erstens würde ich gerne wissen, ob es Sinn macht auch wenn man die 144 Hertz nicht ganz erreicht, einen 165 Hertz zu nehmen? Oder wäre das absolut verschenktes Geld? Spiele alles in WQHD Ultra Settings mit einer 2080 Super und erreiche meistens zwischen 100-130 Hertz. Demnach sollte doch ein 144Hertz Panel reichen oder?

Zweitens steht hier im Thread zur G-Sync Kompatibilität, dass der besagte Monitor Flackern in Spielemenüs haben soll.
Jetzt ist die Info ja aber auch schon etwas älter und mein jetziger Iiyama G- Master GB2760QSU hat damit keine Probleme und dieser ist ja nochmal etwas älter und nicht so gut ausgestattet.

Wurde diese flackern durch Treiber und Grafiktreiber mittlerweile behoben?

Besten Dank

Jan
 
Oben Unten