[Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders Guide für Individualisten

Der Guide wird immer besser und vollständiger.
Ich möchte dich trotzdem noch mit drei Ergänzungsvorschlägen quälen:

Punkt 3 - zusätzliche Lüfter

So als Anhaltspunkt sollten [unter Last maximal] 70°C für CPUs und 90°C für GPUs gelten. (Ohne Gewähr!).

- Möglichkeit der Lüfterentkopplung könntest du ansprechen: reduziert die Geräusche durch die Übertragung der Schwingungen des Lüfters an das Gehäuse ohne den Airflow zu mindern (z.B.: Coolink Anti Vibration Bolts; EKL Alpenföhn Case Spätzle).


Punkt 11 - Netzteile

- bei High-End könntest du noch ein Fanless-Netzteil hinzunehmen für die Silent-Freaks (z.B.: Seasonic X-Series Fanless X-460FL)

Gruß,
ACD
 
Zuletzt bearbeitet:

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Bitte bei [550/650 W] noch andere Hersteller und noch eins mit kompletten KM.
 
TE
TE
Cey

Cey

Freizeitschrauber(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Lüfterentkopplung und die Sache mit der Temperatur hab ich eingefügt.

Hm, für Silent-Freaks ist das AX850W eigentlich genauso geeignet ;) Das ist genauso teuer und ist bis 170W silent und darüber bis 420W oder so auch nur sehr sehr leise. Sprich für den Fall, dass der Gehäuselüfter herauszuhören ist, sind die Komponenten schon den Hitzetod gestorben, von extrem krassen Silent-Passivkühlern und passiven Waküs mal abgesehen, aber das ist dann doch zu speziell für diesen Guide. Zumal das AX850W auch mit so gut wie jeder Auslastung effizienter ist um bis zu 4%. Also aufgrund der sehr speziellen Anwendung würde ich das mal wegfallen lassen ;) Wer so extrem Silent-gierig ist, dass ihm 0,1 Sone Netzteillautstärke (Idle von den Seasonic-Teilen laut PCGH) zu viel sind, muss sich mit dem Thema eh sehr intensiv auseinandersetzen. ^^

Deshalb hab ich auch nicht vor, noch weitere NT-Hersteller aufzulisten. Die NT, die ich gepostet habe, sind alle qualitativ hochwertige Markenware, haben alle eine Top-Effizienz und sind die günstigsten ihrer Art ;)

Was aber vllt nicht schaden könnte, wäre ein günstiges Netzteil so im Bereich von 400-500W mit modularem Kabelmanagement, das von mir gepostete Seasonic ist insgesamt leider schon das günstigste mit 80+ GOLD. Komplettes KM, also auch ATX und EPS-Leitung, ist ja überflüssig, außer zum Sleeven/Modden etc. ;) Aber wenn ich jetzt noch Tipps für solche Spezialwünsche gebe, blickt ja niemand mehr durch. :D


Ich danke auf jeden Fall nochmals fürs Feedback, nur dadurch kann der Guide besser werden :)
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Bei den GraKas fehlt wie viele Monitore die 560 Ti ansteuern kann, außerden ein Hinweis darauf das man auf das Ti achten soll! Gibt nämlich auch eine 560 ohne Ti, diese ist deutlich langsamer.
 

jensi251

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Vielleicht mal ein Update mit Z68 falls dies ein paar Leute interessiert?
 
TE
TE
Cey

Cey

Freizeitschrauber(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Jopp, ich grübele gerade an der Ausarbeitung daran. Wird in wenigen Tagen aktualisiert sein :)
 

jensi251

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Gut,
Ist jetzt nicht so dass ich das brauche, aber der Vollständigkeit halber.;)
 
TE
TE
Cey

Cey

Freizeitschrauber(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

So, gerade mal ergänzt, auch noch was zu SLI geschrieben unter Grafikkarten. Defakto sind die P67/H67-Boards einfach noch günstiger als entsprechende Z68-Boards, deshalb kann ich sie nur denjenigen empfehlen, die QuickSync oder SSD-Caching brauchen. Habe paar Beispiele genannt und eine Hilfe zum Selbstaussuchen gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daxelinho

Software-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Ich habe mir das mal als PDF aufn iPod gezogen und gestern mit Begeisterung gelesen. (Es waren 13 Seiten) Finde es immer schön, wenn sich welche, die es nicht müssen, sich die Mühe machen und sowas verfassen. Ich habe sogar was gelernt ;) nämlich das mit dem Z68 Chipsatz.

LG
Daxelinho

PS: Weiter so :daumen:
 

winner961

Software-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

kurz mal ne Frage was denkt ihr ist besser zum übertakten das asrock Z68 Pro 3 oder das ASrock P67 Extreme 4
PS: Ich brauch nur eine Grafikkarte wenn es das Z68 board wird
:daumen:
 
TE
TE
Cey

Cey

Freizeitschrauber(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Das Übertakten von Sandy Bridge hängt ja nur von der CPU ab, und Spannungswandler-Kühler haben beide Mainboards drauf; also kein Unterschied würd ich sagen.

Musst halt gucken ob dir die Extra-Features von Z68 was bringen und was günstiger ist. Viel Spaß beim Basteln ;)
 

Bockisch

Gesperrt
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Ich muss sagen eine sehr schöne herausgearbeitet Leistung hier für ein :daumen:
 

zip

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Hey richtig guter Beitrag. Gefällt mir *Daumen hoch*
 

Hideout

Software-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Super Guide, hat mir schon ein ganzes Stück weiter geholfen da ich im Moment ein System zusammen stellen möchte.
Zwar nennst du nur wenige Beispiele für jede Preisklasse, aber bei der riesigen Auswahl wäre aus nicht leicht und unübersichtlich so vieles Aufzulisten. Aber anhand der sehr guten Erklärungen ist es eigentlich ganz einfach für jeden selbst nach dem zu schauen was er braucht. Und ich denke genau das sollte mit diesem Guide erreicht werden. Klasse! :daumen:
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Hi,

wäre dir die Zotac GeForce GTX 480 AMP! Edition beim Thema Grafikkarte eine Erwähnung wert?
Gerade für Menschen die Full-HD + 3D wollen leistungsmäßig- und preislich hoch interessant.

Passt mit derzeit 219 Euronen auch ganz gut zur HD 6950 / 6970.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Guide] Cey's PC Builders' Guide für Individualisten

Hey Cey :D

Bezügl. Grafikkarten würde ich vorschlagen, die HD5850 Extreme rauszunehmen, denn mit ~150€ ist die nicht Preis/leistungsmäßig nur noch bedingt empfehlenswert, außerdem kaum noch erhältlich. Da gäbe es eine geringfügig schnellere ASUS EAH6870 DC/2DI2S/1GD5, Radeon HD 6870, 1GB GDDR5 etwas günstiger.

Eine Überlegung wert wäre auch die ASUS ENGTX460 DirectCU 2DI/1GD5, GeForce GTX 460, 1GB GDDR5 oder werksseitig übertaktet die ASUS ENGTX460 DirectCU TOP/2DI/1GD5/V2, GeForce GTX 460, 1GB GDDR5.

Eine Auflistung der Grafikkarten je nach Auflösung des Monitors halte ich ebenfalls für sinnvoll. Die genannten 3 Graka's würde ich für 1680x1050 empfehlen.

:daumen: Keep up the great work :daumen: --- Softy
 
Oben Unten