• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX280 schaltet nicht in den 2D-Betrieb

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe gestern festgestellt, dass meine Zotac GTX280 während des Windowsbetriebes nicht in den 2D-Modus runter taktet.

Google konnte mir leider nicht richtig weiterhelfen.
Daher hoffe ich mal, dass ihr schlauer seit wie google :hail:

Festgestellt habe ich es, als ich gestern meine Grafikkarte übertakten wollte, dass diese schon Standard mäßig auf dem 3D Takt arbeitet (602,1296,1107).

Die Temperatur bzw. Lautstärke stört mich nicht, da sowieso der Accelero Xtreme GTX 280 von Arctic Cooling verbaut ist (Idle-Drehzahl rund 800U/min).
Allerdings wird der Stromverbraucht etwas höher sein und daher sollte diese auch wieder auf dem reduzierten Takt laufen.

Ich selbst nutze Win7 64bit mit dem Nvidia Treiber 190.38

Aero habe ich mal beendet, aber dies hatte keinerlei Einfluss.
In den Energieverwaltungseinstellungen habe ich Ausbalanciert eingestellt.

Kann es evtl. auch daran liegen, dass der Lüfter nicht mehr an der Grafikkarte angeschlossen ist? Steuer diesen über eine Lüftersteuerung.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen

Gruß Markus
 
G

Gast XXXX

Guest
Also am nicht vorhandenen Lüfter liegt es nicht, da ich auch keinen mehr habe (Wakü). ;)

Edit: Mit welchem Tool hast du denn diese Feststellung getroffen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
Danke schonmal für die sehr schnellen Antworten.

An den Spannungen habe ich nichts geändert.
Ich habe nur das EVGA Precision-Tool installiert und darüber die Taktraten von 602,1296,1107 auf 720,1512,1296 angehoben.
Dies hat sie auch ohne Probleme überstanden (20min Furmark)

Aber schon bevor ich an den Taktraten gedreht habe hatte ich die 602,1296,1107
Das Programm ist aktuell auch nicht gestartet und vorher hatte ich auch die Resetfunktion genutzt um wieder auf den Standarttakt zu kommen.

Weitere Tools sind auch nicht installiert (kein Rivatuner usw.)

Aber eine Idee kam mir noch.
Auf der zweiten Festplatte habe ich noch Vista drauf. Mal schauen was da passiert.


Gruß
Markus
 

Athlontakter

Schraubenverwechsler(in)
Benutzt du vllt. 2 Monitore?

Meine GTX275 hat dasselbe Phänomen. Aus mir unerfindlichen Gründen takten die neueren NVidia-Karten mit 2 angeschlossenen Monitoren nicht mehr herunter.

mfG Julian
 
TE
M

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe nun gerade mal unter Vista nachgeschaut.
Aber da habe ich das gleiche Problem.

Kann dies evtl. auch was mit dem Grafikkartenbios zu tun haben?
Bevor ich den Lüfter umgebaut habe hatte ich einmal bemerkt, wie plötzlich der Lüfterdrehzahl auf 40% gefallen ist obwohl gerade Crysis gespielt wurde.
Danach hat sie sich abgeschaltet und ich hatte nur noch einen grünen Bildschirm. Nach mehreren Minuten hat sie dann wieder normal geregelt.

Dies konnte ich aber bisher nur einmal beobachten.
Daher hängt nun der neue Kühler an der Lüftersteuerung. Sicher ist sicher

Hatte demnächst eh vor, die neuen stabilen Taktraten ins Bios zu flashen, damit ich nicht immer ein Programm im Hintergrund laufen lassen muss.
Ist es damit auch möglich die Taktraten für den 2D-Betrieb zu ändern bzw. sich anzuschauen?

Habe mich da noch nicht reingelesen wie dies funktioniert.
Aber in der aktuellen PCGH-Print Ausgabe steht darüber was drinnen


Gruß
Markus
 
G

Gast XXXX

Guest
Ja, stehen alle Taktraten drinne, siehe Anhang.
Verändern kannst du natürlich auch alle und wie, hier mal ein Link.
 
TE
M

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe mir nun mal das Bios mit Nibitor angeschaut.
Aber ich kann dort nichts auffälliges entdecken warum sie immer im sogenannten Extra-Modus läuft.

Kann man evtl. die Grenze, wo die Grafikkarte zwischen 2D und 3D umschaltet einstellen?


Gruß Markus
 

nVIDIA

PC-Selbstbauer(in)
Benutzt du denn 2 Monitore? Denn wie Athlontakter schon sagte... Bei nVIDIA ist es so, dass wenn 2 Bildschirme angeschlossen sind taktet die Graka nicht mehr runter... bei mir ist es auch so...
 
TE
M

Markusretz

PCGH-Community-Veteran(in)
Nein. Ich nutze nur einen.
Habe aber gerade was festgestellt.
Hatte meinen PC gerade neugestartet und aktuell taktet er wieder herunter.
Normalerweise fahre ich meinen PC immer nur in den Ruhezustand.

Müsste es noch ein paar mal testen, ob es wirklich daran liegt.
Ist dies evtl. sogar ein bekanntes Problem? Kann man dagegen was unternehmen?


Gruß Markus
 
G

Gast XXXX

Guest
Ja ihn ganz ausschalten, spart dazu auch noch Strom. :D
Also meine GTX macht nicht solche faxen beim Ruhezustand, schon komisch. :huh:
 

Sarge_70

BIOS-Overclocker(in)
@Markusretz :


Du benutzt einen 4 monate alten NV-treiber, welcher bei vielen Anwendern Probleme verursacht hat, auch bei mir wollte damals die GTX280 einfach nicht in den 2D-Modus wechseln, oder sie blieb nicht lange im 2D-Modus.

Deshalb verblieb ich dann noch ne Weile mit dem 186.18,welcher viel stabiler arbeitete.

Jedoch haben sich N-vidia mit den neuen Treibern etwas mehr angestrengt, besorg dir diesen neuen Windows7 64bit Treiber, und dein Problem ist gelöst.

NVIDIA DRIVERS 195.62 WHQL


Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten