Großes iPhone-Update: iOS 15.2 mit vielen Neuerungen erschienen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Großes iPhone-Update: iOS 15.2 mit vielen Neuerungen erschienen

Apple hat sein iPhone-Betriebssystem iOS auf die neue Version 15.2 befördert, die einige neue Funktionen und Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Großes iPhone-Update: iOS 15.2 mit vielen Neuerungen erschienen
 

ich558

Volt-Modder(in)
Wo ist da nun das "große Highlight"?

Achja stimmt PCGH hat wieder nur andere News abgeschrieben ohne selbst den Kopf anzustrengen :)
 

Darkyzocker

Komplett-PC-Käufer(in)
Das ist mein Problem bei meinem IPhone 6s mit 16 GB wo ich nur noch etwas über 1 GB Speicher über habe kann ich das gar nicht mehr runter laden. Zum Glück wird IOS 14 noch eine Zeit unterstützt bis ich ein anderes habe.
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Nein, das Update einfach nur groß. Ein 16GB Gerät muss man fast komplett frei machen, damit das Update möglich ist.
Ein 16 GB Gerät dürfte so um die 10 Jahre alt sein...wenn es sowas überhaupt mal gab.
Irgendwann sollte man doch mal ne SD-karte reinmachen oder mal was neues kaufen.

Das ist mein Problem bei meinem IPhone 6s mit 16 GB wo ich nur noch etwas über 1 GB Speicher über habe kann ich das gar nicht mehr runter laden. Zum Glück wird IOS 14 noch eine Zeit unterstützt bis ich ein anderes habe.
So was gabs echt noch beim 6er und sowas hat auch noch jemand gekauft?^^
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Ein 16 GB Gerät dürfte so um die 10 Jahre alt sein...wenn es sowas überhaupt mal gab.
Irgendwann sollte man doch mal ne SD-karte reinmachen oder mal was neues kaufen.


So was gabs echt noch beim 6er und sowas hat auch noch jemand gekauft?^^
Ja, und dann kann eben wenig machen. Und das sind ca. 5Jahre alte Geräte.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Also das 6S kam kam vor 6 Jahren...

Das die Leute aber auch immer was zu mosern haben... bei Android Geräten kann man froh sein wenn es 2 Jahre oder für die High End Produkte mal 3 sind.

Das Update kann man selbst als volln00b mit nem 16GB Gerät machen... man zieht ein Backup über itunes, löscht einfach alles auf dem iphone, macht das Update und spielt das Backup zurück,...wie unfähig kann man denn nur sein?!
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Stimmt, wer erinnert sich nicht noch an die gute alte Zeit, wo man bei der Micro-SD Karte immer oben die Ecke abschneiden musste, damit die in den SIM-Karten Slot passt.:lol::lol::lol:
Du lachst...wenn man die SIM zurechtschneiden musste, ist das mit der SD-Karte gar nicht so weit hergeholt.
Zudem haben mir die 32 GB gereicht, da gab ich mir keinen Kopf drüber gemacht.
So nen Speicherkartenslot solte eigentlich Standard sein.
 
Oben Unten