• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafkkarten von Intel ?

A

amdintel

Guest
warum baut oder macht Intel eigentlich
keine Grafikkarten für Desktops PCs?

So in Richtung Mainstream bis Hi-End Gamer .

ich finde nur zwei Hersteller z.z ist ein bisschen wenig ,
als Kunde hat man keine große Auswahl heute.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wers glaubt. Von Larabee erhoffe ich mir nicht sehr viel, ich denke ich werde auch eher bei den diversen etablierten Herstellern bleiben:D
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit Larabee Grafikkarten könnte man zumindest den OEM Markt aufmischen. Und DELL kauft die ja sowieso gleich ...:what:
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Es gibt mehrere Hersteller als nur 2. Mir fallen so noch ein: Sis, Via, Matrox. Alle nur im Low bereich für Gamer, aber es gibt sie. Es gab auch mal 3 CPU Hersteller, AMD, Intel und Alpha. Alpha wurde von Intel später wegen mangelndem Absatz aufgekauft und die technik hat Intel sich von denen angeeignet, da die einiges hatten, was den anderen fehlte. Es währe aber echt mal viel interessanter, wenn noch ein 3. großer Hersteller dazu kommen würde im Grafik und vielleicht CPU bereich.
 

Nugget100

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja Intel hat in der Vergangenheit und Gegenwart nicht sonderlich mit On Board Grafik geglänzt oder konnte irgendwann mal nen guten reisser erzielen. Warum sollen die dann mit Ihrem Krücken die Teile auf PCI oder AGP Karten anbieten wenn sie schon On Board Grafik nicht sauber und korrekt beherrschen ? .Selbst wenn die das vorhaben na denn gute Nacht. Da ist der Mainstream Markt mit anderen Anbietern gesättigt. Und im Preis Leistungsverhältnis ,gibt es da auch nichts sonderliches groß zu verdienen ,da haben die anderen schon Ihre Finger im Spiel.

SCHUSTER BLEIB BEI DEINEN LEISTEN ! . Das sollte Intel auch tun

Wenn sie schon Discounter und andere Größeren Elektronikanbieter schmieren das sie nur Ihre Produkte verkaufen sollen ,dann wäre es besser das Intel mal für eine Zeitlang die Füße stlillhält sonst kommt Papa EU und haut denen mal bös auf die Finger und das mit einer Strafe von über 1 Mrd. Euro ( Müssen sie zahlen ,Berufung ist abgewiesen worden !!) wäre dann nur der Tropfen auf dem Heißen Stein !. Das gleiche ereilt auch Microsoft ,nur die sind glimpflicher davongekommen mit "nur" über 500 Mio Strafe zahlen.
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt kein offizielles Statement, aber auch Andeutungsweise nichts, was über Larabee hinaus ginge.

Dürfen wir auch nicht vergessen, das Intel zumindest der grösste Hersteller von Grafikchips im OEM und Notebookbereich überhaupt ist. Warum sollten sie sich im Gamermarkt um ein paar "krümel" mühen - wenn sie den Kuchen längst im Sack haben.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Och, ich freu mich schon auf die Grafikchips, vorallen wenn die Treiber nicht auf dem Niveau von AMD/nVidia sein werden und auch die Filterung (FSAA und insbesondere AF) nicht mithalten kann.
 

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Andere lustige Dinge???
Was meinst du?

Ich denke nicht das Intel sich auf dem High end Markt durchsetzen kann!
Dell,ALDI usw. werden wohl Kunden sein!

Aber ist der Coe I 3 nicht auch so ein Hybrid Prozessor?
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, der i3 kann "Larabee" Onchip. LOL.

Intel haben kein Interesse am "Gamermarkt" - die Aussage, das für Spielegrafik und sonstige anspruchvolle Sachen auch in Zukunft auf "Dedizierte" Grafiklösungen nicht verzichtet werden kann - war deutlich.

Um es nochmal zu Wiederholen - Intel haben kein Interesse daran, mit erheblichen Investitonskosten eine "High End" Grafiksparte aufzubauen - und dann durch die harte Konkurrenz lediglich ein paar Cent zu verdienen.

Larabee zielt auf den OEM Markt (Bürorechner, Consumer PC wie Aldi, Dell, Net und Notebooks) und ist dafür gedacht, NVidia DORT keinen Fuss auf den Boden kriegen zu lassen (ausser bei High-End Notebooks).
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Naja, ich denke an diverse Probleme, wie Stefan Payne gesagt hat, Treiber, aber auch auf Hardware Ebene... Der Chip könnte mit anderer Hardware nicht harmonieren usw... Da gibt es eigentlich immer etwas wenn was neues auf den Markt kommt.
 
TE
P

psyphly

Guest
was viele nicht wissen: intel ist marktführer bei grafikchips. schon immer gewesen. liegt wohl am absatz. aber ich glaube nicht, dass sich intel bei gamern gegen nvidia und amd durchsetzen kann
 
TE
A

amdintel

Guest
gehen wir mal 10 Jahre zurück, da gab es Nvidia, ATI und SIS ,
von SIS die Voodoo und glaube Intel hatte auch welche damals ?
heute haben wir bedeuten mehr Pcs als noch vor 10 Jahren und
heute weniger Grafikkarten Auswahl als früher,
nur noch AMD/ATI und Nvidia,
AMD macht CPUs und Grafikkarten ,
warum nicht auch Intel.
Intel macht ja seit Jahren Onbord Grafik Chips,
denke mal für Intel dürfte das kein Problem sein,
Grafikkarten zu machen weil die genug finanzielle Reserven
und auch die Fabriken dafür .
Naja vielleicht kommt ja bald was , wird man sehen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten