• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarten Mischbetrieb aus Nvidia und AMD???

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Hey...

Ich habe vor einen Grafikkartenmix in meinem alten System zu bauen, da ich eine Leistungsbrücke bis zum nächsten Jahr benötige.
Nächstes Jahr kommt, wenn alles klappt ein reines Gaming System als Zweitsystem eventuell bestehend aus AMD Ryzen und wenn schon verfügbar mit einer RTX 4090... etc.

Derzeit habe ich ein Intel Q9650 ( Asus P5Q Deluxe) mit 8 GB 1066 RAM und GTX Titan 6 GB, welches zwar super läuft, aber nicht mehr so ganz für FHD ausreicht. Das System ist nicht für Spiele gedacht, eher für meine Office Arbeiten und Archivierungen, ich nutze es derzeit aber häufiger dafür.;)

Nun möchte ich eine AMD RX 580 oder höher als zweites Zugpferd nutzen, da das Board kein SLi Betrieb kann und eine zweite Nvidia Karte bestimmt Probleme machen würde.
Ein Mischbetrieb soll angeblich laut Internet funktionieren. Nur habe ich da noch keine Erfahrungen.

Hat Jemand gute Erfahrungen im Mischbetrieb gemacht?
 

Eyren

Software-Overclocker(in)
Also ich hab keine erfahrungen damit aber eine frage....

Warum möchtest du den mischbetrieb? Wäre es nicht einfacher die RX580 zu nutzen? Oder gibt es archivierung die explizit auf NVIDIA besser läuft?
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Was soll der Mischbetrieb bringen?
Mal davon ab, dass die GraKa Treiber so etwas verhindern und Probleme machen.
 
TE
T-MAXX

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Warum möchtest du den mischbetrieb? Wäre es nicht einfacher die RX580 zu nutzen? Oder gibt es archivierung die explizit auf NVIDIA besser läuft?
Ich habe ein paar Programme u.a. altes teures Video Programm die von einer nvidia Karte profitieren und lizensiert sind.

Gibt einige Artikel hier auf PCGH, die schon reichlich alt,
dieses Verlangen/Bedürfnis abhandeln/zum laufen bringen.
(Auch in der Print gabs mal einen.)

Suchfunktion nutzen.
Ja, aber ich fand nichts was mich weiterbringt.

Also muss ich wohl dies selber rausfinden.
Nur kaufe ich ungern die Katze im Sack...:-)
Mal davon ab, dass die GraKa Treiber so etwas verhindern und Probleme machen.
Ich möchte die Leistung noch etwas parallel anheben, damit ich aktuelle Spiele erstmal noch spielen kann. Wäre zwar eine Notlösung, aber so kann ich noch Aufschub geben.
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe ein paar Programme u.a. altes teures Video Programm die von einer nvidia Karte profitieren und lizensiert sind.
Es ist (war damals) möglich. Auch wenns eine - na no na ned - .inf-Bastlerei war.
Als man eine (Low-End-)Nvidia-Karte als Physix-Beschleuniger zu einer AMD/ATI-Graka stecken wollte.

Vermute aber - von mir gibts keine weitere "Rechereche" - das ist mit heutigen Karten und Treibern
nur mehr schwerlich möglich.

ICH würde weitersuchen und probieren. (Auch mit dert damaligen Technik.)
Gibt genug Sourcen im Web.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Warum sollte eine 2. Nvidia Probleme machen?
Und ja, Du kannst so viele Karten einbauen wie Du Slots frei hast.
Wenn die Bios-Programmierer und die Graka-Treiber-Programmierer nicht geschlampt haben, geht das.
Die einzige Einschränkung: Du kannst von jeder Firma nur einen Treiber laden, d.h. wenn Du zwei Nvidias einbaust und der Zeitliche Abstand zwischen den beiden so groß ist das nur noch eine vom Treiber unterstützt wird, dann läuft auch nur die eine, Du kannst keinen 2. Nvidia Treiber "parallel" installieren.

Ich meine denkt doch nur mal an die vielen Millionen IGPU-User.
Beschwehrt sich doch auch niemand das Intel und Nvidia oder Intel und AMD nicht zusammen gehen.
Oder doch? Amd und Nivdia machen keinen Unterschied.

Problemchen machen meistens nur ein paar Spezialprogramme, die damit nicht klarkommen. Bei vielen "guten" Programmen kann man doch sogar die Graka auswählen die genutzt werden soll.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Beide verkaufen und eine zum Geldbeutel passende NV mit 8GB (oder mehr)VRAM rein. Fertig.
Saubere Lösung und kein Gefrickel.
Gruß T.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Hab lange ne Nvidia 3080 und Radeon 6900xt zusammen im System gehabt, da gabs keine Probleme.
Kannst sogar im laufenden Betrieb den Bildschirm von einer auf die andere Karte umstecken wenn du mal schnell nen Perofmancevergleich anstellen willst. Dann aber natürlich die entsprechende Anwendung neu starten. Beide GPU Treiber tun sich gegenseitig auf jeden Fall erstmal nichts und so.
 
TE
T-MAXX

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Kannst sogar im laufenden Betrieb den Bildschirm von einer auf die andere Karte umstecken wenn du mal schnell nen Perofmancevergleich anstellen willst.
Das würde schwierig werden vom Tisch her und macht für meine Zwecke leider keinen Sinn.
Meine Titan muss primär bleiben, damit meine speziellen Programme nutzbar bleiben.
Was ich im Sinn habe ist mehr die zweite Karte als Beschleuniger, also eine Art Co GPU zu Titan betreiben. Anders gesagt ähnlich wie bei einem Crossfire oder SLi Verbund.
Ist das möglich?:gruebel:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Nein. Es sei denn Deine Programme brauchen gar kein SLI/CF um ihre Aufgaben zu erledigen. Auch das gibt es.
Aber warum kommt das erst in Post #10 und nicht in #1.
Dann wäre der Thread kurz und schmerzlos geworden.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Es hat nichts mit Crossfire oder SLI zu tun. Du kannst die Leistung beider Karten (abgesehen von ein paar sehr speziellen computing Anwendungen) nicht miteinander kombinieren. Was aber halt geht ist sie nebeneinander zu nutzen. Also Programm A läuft auf der Titan und Programm/Spiel B auf der AMD.
 
TE
T-MAXX

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Ich danke euch. Werde wohl da doch keine andere Karte einbauen. Auch wenn eine RX 580 Platz hätte, bremst der Rest das Ding nur aus.:-]
 
Oben Unten