• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Jetzt ist Ihre Meinung zu Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu
 

Die Stämme Spieler

Kabelverknoter(in)
Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Der Grafikkarten-Markt legt wieder zu. Besonders Nvidia, AMD und Intel können davon profitieren und bauen Absatzzahlen und Marktanteile aus.

also Nvidia baut seinen marktanteil nicht aus

aber schön zu hören, dass weiterhin fleißig Grafikkarten gekauft werden.
hoffenlich werden die einnahmen in gute neue Enwiklungen investiert.
erstmal freue ich mich aber auf die neuen dX11 karten
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Jetzt wäre es nur noch interessant wie es bei den "richtigen" Grafikkarten (>50€, keine IGP) aussieht ;)
 

maxxbax

Kabelverknoter(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Mich würde sowieso mal interessieren auf was der Wachstum bezogen ist, den Marktanteil oder den Abesatz?

Im Absatz hätte dann NVIDIA serwohl zugelegt, allerdings nicht im Marktanteil, das sollte dann wohl schon genauer gesagt werden, finde ich zumindestens.

EDIT: Außerdem muss ich sagen, die Leistungen der Grafikkarten im unteren Segment haben natürlich auch zugelegt, die Preise fallen ständig und immer mehr neue Ware wird nachgeschoben. Daher ist sicherlich auch die normale Überlebensdauer einer Karte bei einem Kunden stark gesunken. Man könnte sich jedes Jahr eine neue kaufen ^.^
 
Zuletzt bearbeitet:

GHOT

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Kann das nicht verstehn, aber muß ich wohl auch nicht.
Hatte ne 8600GT von Nvidea
danach ne 4870 Ati
danach kommt was X11 fähiges von wem das weiß ich noch nicht.
Würde mir jetzt keine holen selbst wenn ich die 8600 noch hätte.
 

Adam West

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

es sind hier wohl die anzahl der chips gemeint, welche verkauft wurden. Ob mobile oder desktop ist erstmal egal, anzahl ist anzahl. nichts desto trotz würde mich interessieren, warum immernoch so viele intel chips verkauft werden...
 

Arhey

Freizeitschrauber(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Wie schon lange vermutet AMD konnte richtig gut punkten in letzter Zeit.
 

Die Stämme Spieler

Kabelverknoter(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

es sind hier wohl die anzahl der chips gemeint, welche verkauft wurden. Ob mobile oder desktop ist erstmal egal, anzahl ist anzahl. nichts desto trotz würde mich interessieren, warum immernoch so viele intel chips verkauft werden...
In vielen billgrechner,billgnotebooks und in fast allen Netbooks werden onboardchips von Intel verbaut. daher hat intel auch so einen großen marktanteil
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Die Anderen klauen meine Antworten^^
 

SnakeByte

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

SiS und Via/S3 gibts noch ? Dachte die wären längst ausgestorben.

Ich erinnere mich noch dunkel an die S3 Vesa Karte in meinem i486 DX4 100. :schief:

Dass dieses Jahr im 3. Quartal noch mehr abgesetzt wird, wird sicher mit Win7 und den DX11-Karten zusammenhängen, auch wenn die IGP bis Mitte nächsten Jahres kein DX11 können werden.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

SiS und Via/S3 gibts noch ? Dachte die wären längst ausgestorben.

Ich erinnere mich noch dunkel an die S3 Vesa Karte in meinem i486 DX4 100. :schief:

Dass dieses Jahr im 3. Quartal noch mehr abgesetzt wird, wird sicher mit Win7 und den DX11-Karten zusammenhängen, auch wenn die IGP bis Mitte nächsten Jahres kein DX11 können werden.
Jap. Den namen gibts noch.
Außerdem sind die aktuellen S3 Karten gar nicht mal so schlecht für HTPCs. Heißen irgendwas mit Chrome
 

micky23

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Erfreulich das AMD wenigstens in der Grafikkarten Sparte wieder zulegt.
 

atti11

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

bei NV und AMD bringt der IGP teil denke ICH nicht viel ;)
Die 4xxx serie wird doch verkauft wie nix
genauso wie die GTS/GTX serie

intel hat natürlich glück duch den Laptop boom
Netbooks "billig" Laptops
und dann auch wieder die office PC´s


mfg
atti11
 

digga

Schraubenverwechsler(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

also so wie es aussieht und auch die Tabelle zeigt, hat nicht AMD am meisten zugelegt sondern INTEL:daumen2: (anhand von verkauften Stückzahlen). Aber immer weiter so AMD..gogogo freu mich schon auf die DX11 Karten:daumen:..
 

Harlekin

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Wie schon lange vermutet AMD konnte richtig gut punkten in letzter Zeit.
Naja, AMD hat zwar etwas mehr zu gelegt als nV aber richtig gut Punkten konnten sie im Vergleich jetzt auch nicht.
Vorallem wenn man bedenkt, dass auch die Grafiksparte dieses Quartal einen Verlust eingefahren hat. Trotz der deutlich gesteigerten Verkaufszahlen...

Vielleicht sollte man mal mit den Dumping- Preisen aufhören...
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

bei NV und AMD bringt der IGP teil denke ICH nicht viel ;)
Die 4xxx serie wird doch verkauft wie nix
genauso wie die GTS/GTX serie

intel hat natürlich glück duch den Laptop boom
Netbooks "billig" Laptops
und dann auch wieder die office PC´s


mfg
atti11
sorry, aber das ist nur die Meinung der "Technikfreaks" hier.
Für 85% der PC Käufer ist AMD jetzt nicht besser als damals mit der HD2000 Serie. Soll heißen, nur weil sie in Benchmarks gut sind, verkaufen sie sich nicht atemberaubend besser. Es glauben immer alle, nur weil AMD jetzt eine tolle Karte rausbringt, bringt das die Wende.
Dem ist einfach überhaupt nicht so.Dazu müsste sich der Ruf, dass AMD die schnelleren oder besseren Grafikprozessoren verbaut, bis zum Mann von der Straße verbreiten, der das Nvidialogo aber viel besser kennt aus Werbung und so (ähnlich wie Intel).
Amd hat also NICHT zugelegt wegen der HD 4xxx Serie, sondern wegen der eigenen Onboardchips.
Früher waren ja auch andere Hersteller mit AMD CPUs unterwegs, heute sind das hauptsächlich AMD eigene Chips, weshalb sie zugelegt haben. Die Wahren Gewinner sind hier eigentlich Nvidia, die trotz weniger Chipsatzverkäufe deutlich in den Grafikverkäufen zulegen konnten. Und wie immer Intel
 

silent@hunter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

ehrlich gesagt, nur weil ati in benchmarks hier und da um max.10% langsamer/schneller ist, ist das für manche kein nv kaufargument...

ich bin nur zu nv gegangen (seit 88gts 640mb) weil nv bessere kühler verbaut und zudem leiser und sparsamer sind...(naja was man heute als "sparsam" bezeichnet, wenn man beim zocken den stromverbrauch von microwelle + herd berechnet:ugly:) da könnten die mal was machen power aber mit weniger verbrauch, aber das schaffen ja weder porsche noch andere:devil:)

aber wenn man über den tellerrand schaut, macht ati genauso gute arbeit und der P/L sieger ist ati eh schon lange...

man muss eben nur vergleichen was wichtiger ist für einen selbst und nicht alles über einen kamm scheren...

jeder hersteller bringt gute arbeit hervor und fehler leisten sich beide ab und an...

soll jetzt aber keine anmaßungen an beide fronten bedeuten (nur mal mit senf schmeißen)
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

sorry, aber das ist nur die Meinung der "Technikfreaks" hier.
Für 85% der PC Käufer ist AMD jetzt nicht besser als damals mit der HD2000 Serie. Soll heißen, nur weil sie in Benchmarks gut sind, verkaufen sie sich nicht atemberaubend besser. Es glauben immer alle, nur weil AMD jetzt eine tolle Karte rausbringt, bringt das die Wende.
Dem ist einfach überhaupt nicht so.Dazu müsste sich der Ruf, dass AMD die schnelleren oder besseren Grafikprozessoren verbaut, bis zum Mann von der Straße verbreiten, der das Nvidialogo aber viel besser kennt aus Werbung und so (ähnlich wie Intel).
Amd hat also NICHT zugelegt wegen der HD 4xxx Serie, sondern wegen der eigenen Onboardchips.
Früher waren ja auch andere Hersteller mit AMD CPUs unterwegs, heute sind das hauptsächlich AMD eigene Chips, weshalb sie zugelegt haben. Die Wahren Gewinner sind hier eigentlich Nvidia, die trotz weniger Chipsatzverkäufe deutlich in den Grafikverkäufen zulegen konnten. Und wie immer Intel


Wo du immer die Weisheit hernimmst :huh: wo her weist du das es 85% sind. Wenn ich mich so umsehe in meinem Bekantenkreis sehe ich keine NV Karte mehr (ok eine giebt es noch ) sondern nur ATI's(glaub mir, ich kenne eine menge Leute). Wie kommt es dann das der einziger der Marktanteile verlohren hat NV ist, wärend Intel und ATI zugelegt haben. Sie dir die Tabelle mal an . Rechte Spalt 3ter Wert und dann sie dir das Vorjahr an. Also komm von deinem NV Tripp runter und versuch nicht immer allen deine Meinung auf zu zwingen, zumal im Bericht das gegenteil steht. Nimm es wie ein Man :schief:
 

-NTB-

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

ich bin nur zu nv gegangen (seit 88gts 640mb) weil nv bessere kühler verbaut und zudem leiser und sparsamer sind...(naja was man heute als "sparsam" bezeichnet, wenn man beim zocken den stromverbrauch von microwelle + herd berechnet:ugly:) da könnten die mal was machen power aber mit weniger verbrauch, aber das schaffen ja weder porsche noch andere:devil:)


Finde die standart kühler von ati/nv nehmen sich nix sind, beide gleich schlecht/laut.....

Ausserdem gibt es ja immer wieder hersteller die sehr gute kühler bauen nicht aufs referenz disign sowie kühler setzten.....sowie damals die "HIS iceq" und jetzt als bsp. die vapor-x sowie toxic kühler von sapphirre....
 

7upMan

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

"Das Markt Forschungsunternehmen John Peddie Research..."

Das "Markt Forschungsunternehmen"?!? Das ist ja wirklich die Mutter der Deppen-Leerzeichen. Aber Mario Riemann muss sich nicht grämen, an der "Haubtschule" lernt man ja bekanntlich nichts mehr...
 

Bucklew

Gesperrt
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Wo du immer die Weisheit hernimmst :huh: wo her weist du das es 85% sind. Wenn ich mich so umsehe in meinem Bekantenkreis sehe ich keine NV Karte mehr (ok eine giebt es noch ) sondern nur ATI's(glaub mir, ich kenne eine menge Leute). Wie kommt es dann das der einziger der Marktanteile verlohren hat NV ist, wärend Intel und ATI zugelegt haben. Sie dir die Tabelle mal an . Rechte Spalt 3ter Wert und dann sie dir das Vorjahr an. Also komm von deinem NV Tripp runter und versuch nicht immer allen deine Meinung auf zu zwingen, zumal im Bericht das gegenteil steht. Nimm es wie ein Man :schief:
Nicht vergessen: Diese Zahlen sind hochgradig durch die Chipsatzgrafiken verzerrt, bei den diskreten Grafikkarten sieht die Sache ganz, ganz anders aus. Bei den diskreten Grafikkarten war bereits vor Weihnachten letzten Jahres das alte Kräfteverhältnis 70/30 zugunsten von Nvidia wieder hergestellt.

Steam Hardware Survey
 

jojo0077

Freizeitschrauber(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Nicht vergessen: Diese Zahlen sind hochgradig durch die Chipsatzgrafiken verzerrt, bei den diskreten Grafikkarten sieht die Sache ganz, ganz anders aus. Bei den diskreten Grafikkarten war bereits vor Weihnachten letzten Jahres das alte Kräfteverhältnis 70/30 zugunsten von Nvidia wieder hergestellt.

Steam Hardware Survey

Oh bitte... die meisten hier wissen ja inzwischen zum Glück, dass du dir die Sachen immer so zurechtbiegst das Nvidia gut weg kommt.
Steam aber als Quelle für verkaufte Hardware zu nehmen... sry aber damit macht man sich echt lächerlich :ugly:
 

Bucklew

Gesperrt
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

Oh bitte... die meisten hier wissen ja inzwischen zum Glück, dass du dir die Sachen immer so zurechtbiegst das Nvidia gut weg kommt.
Steam aber als Quelle für verkaufte Hardware zu nehmen... sry aber damit macht man sich echt lächerlich :ugly:
Soviel dann zum Thema Sachen zurechtbiegen und so - "Die Statistik gefällt mir nicht, also ignoriere ich sie" :ugly:

Natürlich wurde bei Steam gezählte Hardware nie verkauft, stimmt ;)
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

sorry, aber das ist nur die Meinung der "Technikfreaks" hier.
Für 85% der PC Käufer ist AMD jetzt nicht besser als damals mit der HD2000 Serie. Soll heißen, nur weil sie in Benchmarks gut sind, verkaufen sie sich nicht atemberaubend besser. Es glauben immer alle, nur weil AMD jetzt eine tolle Karte rausbringt, bringt das die Wende.
Dem ist einfach überhaupt nicht so.Dazu müsste sich der Ruf, dass AMD die schnelleren oder besseren Grafikprozessoren verbaut, bis zum Mann von der Straße verbreiten, der das Nvidialogo aber viel besser kennt aus Werbung und so (ähnlich wie Intel).

Japp, seit den GeForce 8800ern ist dies sehr weit verbreitet - da labern alle, die "ab und zu" mal ihren PC aufrüsten und sich sonst nicht mit dem Thema beschäftigen wie geil Nvidia und wie ******* ATI eigentlich ist - hier im Forum rennen auch einige so ungebildete Leute rum - und die haben auch noch nix von 3dfx gehört:ugly:
 

Havenger

Gesperrt
AW: Grafikkarten-Markt wächst: AMD, Intel und Nvidia legen zu

ja das leben ist net immer freundlich und nett ... aber schön zu sehen wie amd aufholt ... hätte nicht gedacht das es s3 noch gibt ...
 
Oben Unten