Grafikkarte kaufen: Derzeit günstigste Angebote von Geforce RTX 3050 bis RTX 3090 Ti

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Grafikkarte kaufen: Derzeit günstigste Angebote von Geforce RTX 3050 bis RTX 3090 Ti

Langsam, aber stetig fallen die Preise für die GPUs der aktuellen Generation. Wer eine Grafikkarte kaufen möchte und auf den günstigsten Preis Wert legt, ist bei unserer Geforce-Marktübersicht der günstigsten Angebote von RTX 3050 bis RTX 3090 Ti genau richtig.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Grafikkarte kaufen: Derzeit günstigste Angebote von Geforce RTX 3050 bis RTX 3090 Ti
 

Biber6783

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Karten liegen alle immer noch deutlich über der UVP und damit, zumindest mit persönlich, immer noch mindestens 💯 € über meiner Schmerzgrenze für die gebotene Leistung.
 

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
Selbst für UVP würde ich nicht die Karten kaufen. 500€ und mehr und dann nur 8GB VRAM sind einfach ein Witz. Mal schauen was die RTX 4000 Serie bringt.
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
Selbst für UVP würde ich nicht die Karten kaufen. 500€ und mehr und dann nur 8GB VRAM sind einfach ein Witz. Mal schauen was die RTX 4000 Serie bringt.
Da muss ich dir leider zustimmen. Während die CPU's von Intel +AMD aktuell allesamt spitze sind und das zu vernünftigen Preisen fühlt man sich bei gpu's eher hinters Licht geführt. NV hat durchweg zu wenig RAM, AMD fehlt dlss und einiges an Raytracing Power. Von de Preise reden wir erst gar nicht.
 
Oben Unten