• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte (gtx1070) lässt sich auf einmal schlechter übertakten

Saculxxx

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich hoffe ich bin hier im Kühlung Thread richtig.

Ich habe seit einigen Wochen das Problem das mein Grafikkarte (gtx 1070 auf Arctic Accelero 4) sich auf einmal viel schlechter übertakten lässt.
Vorher lief sie stabil bei +150 mhz was bei 60° etwa 2ghz entsprach nur stürzt sie mitlerweile schon bei +70-90mhz in Furmark ab.
Habe es zuerst in Pubg und dann ganz schlimm in CIV 6 gemerkt, bei letzterem ist sie bei Stock Einstellungen mehrmals abgestürzt selbst als ich sie runtergetaktet habe um etwa -100 mhz ist sie noch abgestürtzt.
Ram Läuft In Furmark stabil bis +600mhz, habe auch probiert ihn beim spielen runterzutakten auch kein Erfolg.
Ebenso habe ich ältere Treiber probiert sowie den aktuellsten neuinstalliert, kein Erfolg.

Habe zuerst gadacht es liegt vlt daran das es wärmer wird und habe dementsprechend den Takt etwas gesenkt und die Lüfter mal hochgestellt, ebenfals kein Erfolg.
Wie schon gesagt ich habe auf der 1070 einen Arctic Accelero 4 ionstalliert welcher seit knapp 2 Jahren seine Arbeit verrichtet,
habe mir auch eine custem Alu Backplate gemacht die Verschraubt ist um den Kühler so deutlich besser zu installieren.
Dachte zuerst das evtl der Ram zu warm wird, da dort nur so kleine Alukühlkörper drauf sind doch lies er sich immer gut übertakten auch im Sommer.
GPU Temperaturen liegen zwischen 60° und 65° C.

Ich habe mittlerweile keine Ideen mehr was vlt noch funktionieren könnte.


Restliche Specs:
Ryzen 3600 @4.1ghz; 1.25v
Msi Mortar B450 Titanium
2*8gb 3200mts Corsair lpx
128gb sata ssd + 2tb hdd
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
So wie auch bei CPUs fördert eine Übertaktung die Elektromigration ... die Auswirkungen erlebst du gerade.

Das was hilft wäre eine Spannungsänderung (aufwärts), aber da Nvidia nur den Weg über Tools wie Afterburner zuläßt und damit leider auch nur innerhalb der jeweiligen Hersteller Maximalen ... sehr begrenzt.
Diese Aktion würde aber auch die EM im Negativen beeinflussen ... ein Teufelskreis. ;)
 
TE
S

Saculxxx

Schraubenverwechsler(in)
Habe ich auch schon drüber nachgedacht aber die Karte ist ja erst 1.5 Jahre alt und da kann ich es mir einfach nicht vorstellen.
Pubg läuft mittlerweile nichtmal mehr bei den Stock Einstellungen, musste sie um 50 mhz runtertakten, speicher scheint aber immer noch mit +400-500mhz stabil zu sein
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Welches Netzteil hast du? Eventuell liefert es nicht mehr genug Strom.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 
TE
S

Saculxxx

Schraubenverwechsler(in)
Ah sry hab das Netzteil vergessen, nen Bequiet Pure Power 11 600w, wenn ich mich nicht irre, auch etwa 1.5 jahre alt
 
Oben Unten