Grafikkarte aufrüsten, neu oder gebraucht?

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Liebe Community,

muss wieder mal ein Rechner aufrüsten.

Die Grafikkarte soll aufgerüstet werden.

Die Hardware ist wie folgt:

CPU: I3 6100
Mainboard: H110M PRO-VD
Grafikkarte: GTX 770 2GB
PSU: Be Quiet Pure Power 9 400W
RAM: Crucial 8GB DDR4 2566 MHZ
SSD: 120GB

Würde mich über Vorschläge freuen, gerne auch gebrauchte Karten hier im Forum.

Danke für das Feedback, hier noch ein paar ergänzende Angaben:

Mit dem PC wird gezockt.
2 Bildschirme mit je 1080P
keine variable Synchronisierung der Bildschirme.
Das Budget beträgt ca. 400€

Vielen Dank nochmal :d

LG

pelektrik09
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus pelektrik09,

leider fehlt die ein oder andere Information...

- Was wird mit dem PC gemacht?
- Welche Auflösung hat der Monitor?
- Hat der Monitor eine variable Synchronisierung, falls ja, welche?
- Wie hoch ist das Budget?

Gruß,

Lordac
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Wow ... sowas haben wir hier nicht jeden Tag ... siehe Lordac ...

Mein Tipp: Schau mal bei Kleinanzeigen bei Komplettrechnern ... bis 500€ ... :ka: ... da könnte was mit einem Intel i5 10400er und einer GTX1650 dabei sein! Ggf. bei der heutigen Inflation auch bis 600€ , da wärst Du mit Deinem jetzigen System immer noch mit einem deutlichen Schub gut bedient ohne groß zu suchen :-)!!
Und den Rest bei Kleinanzeigen verkaufen ... da könnte noch was rüberkommen!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Das Budget beträgt ca. 400€
wenn die Karte neu sein soll, schlage ich die RTX3050 vor:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Ansonsten kannst du dich auch nach einer gebrauchten GTX1060 (6GB VRAM), R580 (8GB VRAM) oder RTX2060 umschauen.

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus,

wenn die Karte neu sein soll, schlage ich die RTX3050 vor:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Ansonsten kannst du dich auch nach einer gebrauchten GTX1060 (6GB VRAM), R580 (8GB VRAM) oder RTX2060 umschauen.

Gruß,

Lordac
Die 3050 in neu hört sich gut an, welchen Hersteller sollte man da nehmen? Finde keine Vergleichslisten von der 3050 :(
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

die Karte ist noch relativ neu, deshalb wird es da noch wenig/keine Tests dazu geben.

Ich würd nach dem Preis gehen und schauen welcher Hersteller dir zusagt.

Gruß,

Lordac
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
die Karte ist noch relativ neu, deshalb wird es da noch wenig/keine Tests dazu geben.

Ich würd nach dem Preis gehen und schauen welcher Hersteller dir zusagt.
Genau! Falls Dich diese GPU interessiert (persönlich würde ich momentan zu einer günstigeren, schnelleren 2060er mit 12GB RAM tendieren), kauf einfach das aktuell günstigte Modell, das noch in Deinen Rechner paßt! Die Preise schwanken täglich!
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
No Offense, aber selbst eine kleine RTX 3050 ist totaler overkill für das System :confused:
Ein Core i3 6100 und 8GB RAM?

Versuch ne gebrauchte GTX 970 (oder sowas) für unter 200€ zu ergattern.
Mehr lohnt bei der Kiste echt nicht. :ka:

Nicht, dass man sich da noch einen Rattenschwanz ins System holt, weil bspw. die RTX 3050 das Netzteil überfordert und man da auch wieder ab 50€ ausgeben muss.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich sehe bei dem System eigentlich gar nicht dass ein GPU-Update alleine viel bringen wird.
Ich bin zwar selbst, auch UHD geschuldet, immer ein Freund davon bei der CPU nicht zu übertreiben, aber bei dem kleinsten i3 ist ausreichend nicht das erste Wort was mir einfällt.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
No Offense, aber selbst eine kleine RTX 3050 ist totaler overkill für das System :confused:
daran hab ich auch gedacht, den Gedanken aber wieder verworfen...: aber gut das du darauf hinweist!
Nicht, dass man sich da noch einen Rattenschwanz ins System holt, weil bspw. die RTX 3050 das Netzteil überfordert und man da auch wieder ab 50€ ausgeben muss.
Mit dem Pure Power 9 400W hätte ich keine Bedenken, es wird aus technischer Sicht Mitte des Jahres erst "sechs", und weder der i3-6100 noch die RTX3050 haben eine hohe Stromaufnahme.
...persönlich würde ich momentan zu einer günstigeren, schnelleren 2060er mit 12GB RAM tendieren...
Ich verfolge da die Preise nicht, aber hast du die mal im Bereich von ~ 400,- Euro gesehen?

Die günstigste finde ich aktuell für 494,- Euro:
Gruß,

Lordac
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
ch verfolge da die Preise nicht, aber hast du die mal im Bereich von ~ 400,- Euro gesehen?

Die günstigste finde ich aktuell für 494,- Euro:
Nein, aktuell ist das sicher richtig ... nur, manchmal gibt es Aktionen, ich meine mich an 446€ erinnern zu können, schon ein paar Tage her ...
Ich kam auf das angejahrte Teil, weil es hier kürzlich von der PCGH-Redadktion als echter P/L-Kracher im unteren mittleren Bereich vorgesetellt wurde. Für um die 500€ ist das natürlich kein Schnäppchen mehr!
PS: Selbst wenn man für die GTX770 derzeit noch 50€(?) oder so bei Kleinanzeigen zurückbekommen könnte ...
aber bei dem kleinsten i3 ist ausreichend nicht das erste Wort was mir einfällt.
Klar, keine Frage. Nur, persönlich habe ich vor einigen Jahren auch längere Zeit mit einem 7100er gedaddelt (die Differenz zum 6100 ist überschaubar), dazu kam eine GTX1060 mit 6GB RAM. In der Regel war damals immer die GPU der geschwindigkeitsbestimmende Schritt in FHD.
Übrigens, alles mit einem 350Watt Netzteil, das heute noch lebt!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
pelektrik09

pelektrik09

Komplett-PC-Aufrüster(in)
No Offense, aber selbst eine kleine RTX 3050 ist totaler overkill für das System :confused:
Ein Core i3 6100 und 8GB RAM?

Versuch ne gebrauchte GTX 970 (oder sowas) für unter 200€ zu ergattern.
Mehr lohnt bei der Kiste echt nicht. :ka:

Nicht, dass man sich da noch einen Rattenschwanz ins System holt, weil bspw. die RTX 3050 das Netzteil überfordert und man da auch wieder ab 50€ ausgeben muss.
wieso offense, unwirtschaftlich ist unwirtschaftlich :D dafür bin ich hier, danke.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Du könntest nach einer gebrauchten gtx970, RX570/RX580 Ausschau halten. Da bekommst du recht viel fürs Geld. Die 970 wäre auf Grund des geringeren Speichers in meinen Augen nicht die erste Wahl.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Mitn dual core cpu wird das nix
Und da der so1151 von 2014 (ja die ci 7th gen kam da raus) einen ci7 6700 zu bekomen wird schwer zumal das h110 brett dich zusätzlich limitiert. pcie gen3 x8
Da hilft nix muss alles neu bis auf ram und ssd/hdd
 
Oben Unten