Govee LED: Günstige Angebote für Alternative zu Nanoleaf und Philips Hue

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Govee LED: Günstige Angebote für Alternative zu Nanoleaf und Philips Hue

Neben Nanoleaf und Philips Hue findet man Govee LED in immer mehr Wohnzimmern und Zocker-Räumen. Wer die dekorative Raumbeleuchtung von Govee LED kauft, zahlt nicht nur weniger als für Nanoleaf Shapes oder Philips Hue Lightstrip. Die neuartige Sync-Technologie von Govee lässt Gamer und Film-Fans auch noch tiefer ins Geschehen eintauchen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Govee LED: Günstige Angebote für Alternative zu Nanoleaf und Philips Hue
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Govee Dinger habe ich schon ein paar Monate bei den Eltern in Benutzung, nach der Einrichtung brauchen diese keine App oder Internetverbindung mehr und das ausschalten habe ich über eine Stromleiste mit Master-Slave-Schaltung gelöst. Leider kann man die schwarz-Farbe (mein Wissensstand) nicht ändern, so das diese rot ist, und nicht blau, weiß oder gar aus.

Ich hätte auch gerne zu HUE gegriffen, aber leider kann die APP keine verschlüsselten Signale behandeln (Amazon, Netflix, Sky) und HDMI (die Sync-Box)... naja wer hat schon noch einen Receiver oder anderweitig geartete Box die für alle Signale zuständig ist ^^.
 

Ericius161

PC-Selbstbauer(in)
Ich hätte auch gerne zu HUE gegriffen, aber leider kann die APP keine verschlüsselten Signale behandeln (Amazon, Netflix, Sky) und HDMI (die Sync-Box)... naja wer hat schon noch einen Receiver oder anderweitig geartete Box die für alle Signale zuständig ist ^^.
Mit der APP am PC funktioniert auch Netflix und co. Aber klar, über PC streamen, wenn man einen Smart-TV hat, ist Unsinn. Da wäre wirklich cool, wenn es noch ne APP-Lösung für Smart-TVs ohne Ambilight gäbe.
 

denrusl

Freizeitschrauber(in)
Das würde garnicht gehen, da die Software von Phillips das Bild ausliest was von den ganzen Tollen Apps geblockt wird, wer Netflix und co mit Ambilight genießen will braucht die Box die das Signal auswertet
 
Oben Unten