• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

God of War für PC: Release schon bald, DLSS und Reflex bestätigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu God of War für PC: Release schon bald, DLSS und Reflex bestätigt

Der Geforce-Now-Leak sollte Recht behalten: Sony hat die PC-Umsetzung von God of War aus dem Jahr 2018 angekündigt. Technische Verbesserungen umfassen unter anderem eine enge Zusammenarbeit mit Nvdia, die DLSS und Reflex mit sich bringt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: God of War für PC: Release schon bald, DLSS und Reflex bestätigt
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde es toll wie sehr Sony sich in ihren PC Spielen für 21:9 bzw Ultrawide Umsetzung stark macht, freue mich schon das Spiel in Ultrawide zu spielen, die Spielerfahrung ist damit einfach deutlich immersiver.

DLSS ist auch toll, hoffentlich ist der Grafiksprung auch ordentlich, aber das sieht im Trailer schon sehr gut aus.

Edit:

BTW soll die PC Version von Bloodborne schon fertig sein:

Da steht die offizielle Ankündigung wohl noch aus.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde es toll wie sehr Sony sich in ihren PC Spielen für 21:9 bzw Ultrawide Umsetzung stark macht, freue mich schon das Spiel in Ultrawide zu spielen, die Spielerfahrung ist damit einfach deutlich immersiver.
Ich habe wie viele hier auch einen Ultrawide. Aber leider ist die Immersion nicht anähernd so gut im Vergleich zu einem 120Hz OLED HDR TV. Daher kann ich nur raten den PC an den OLED TV zu betreiben für God of War.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe wie viele hier auch einen Ultrawide. Aber leider ist die Immersion nicht anähernd so gut im Vergleich zu einem 120Hz OLED HDR TV. Daher kann ich nur raten den PC an den OLED TV zu betreiben für God of War.
Ich hab hier auch einen LG OLED 55 Zöller mit 120 Hz, der hat auch seine Vorteile, aber unterm Strich machen mir Spiele am Ultrawide Monitor deutlich mehr Spaß.
Dadurch dass man einfach deutlich mehr von seiner Umgebung sieht, ist das Mittendrin Gefühl für mich einfach deutlich größer.

Aber das mag Geschmackssache sein.

Die optischen Verbesserungen gegenüber der Konsolenversionen scheinen auch sehr gut zu sein:
Striking visuals enhanced on PC. Enjoy true 4K resolution in, on supported devices, [MU1] with unlocked framerates for peak performance. Dial in your settings via a wide range of graphical presets and options including higher resolution shadows, improved screen space reflections, the addition of GTAO and SSDO, and much more.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Bloodborne soll zudem auch ein Remake von Bluepoint erhalten. Ob dann wirklich noch eine PC Version kommt?
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
So gut God of War auch ist, bin ich mir nicht sicher ob ich es mir nochmal für den PC hole. Habe es vor kurzem erst auf der PS5 nochmal durchgespielt und die 1800p mit 60 FPS reichen mir da eigentlich aus. Das 21:9 unterstützt wird ist sehr löblich aber irgendwie geht der Support insgesamt wieder ein Stückchen zurück. In Far Cry 6 wird 21:9 zwar unterstützt, in-game Cutscenes sind aber trotzdem 16:9 und werden gestreckt. Häufig stimmt das FoV in 21:9 und es bleibt leider oft nicht aus nochmal selbst Hand anzulegen damit die Spiele in 21:9 auch wirklich richtig angezeigt werden.

Mit der Ankündigung gewinnt der Leak von Geforce Now aber eine ganz andere Qualität. Eine PC Version von Bloodborne oder auch Ghost of Tsushima würde ich mir sofort für den PC holen, auch wenn ich Ghost of Tsushima erst vor einer Woche durchgespielt habe.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Eine PC Version und dann nochmals ein Remaster kommt mir komisch vor. Irgendwas wird da nicht stimmen.
Kein einfaches Remaster. Ein richtiges PS5 Remake wie Demon Souls von der gleichen Schmiede. In dem Kontext erscheint mir das dann schon unglaubwürdig mit der PC Version. Man muss aber beides noch skeptisch betrachten, da es sich lediglich um Leaks handelt.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Kein einfaches Remaster. Ein richtiges PS5 Remake wie Demon Souls von der gleichen Schmiede. In dem Kontext erscheint mir das dann schon unglaubwürdig mit der PC Version. Man muss aber beides noch skeptisch betrachten, da es sich lediglich um Leaks handelt.
In Ravions Link klang das eher nach Remaster. :ka:
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Glaube nicht dass für ein 6 Jahre altes Spiel bereits ein Remake kommt, wird wohl ein Remaster werden.
Wurde aber letztens von einem Insider geleakt, der vorher auch schon vieles richtig geleakt hatte. Darüber hinaus sprach er auch darüber, dass sich Bloodborne 2 auch bei Bluepoint schon in Entwicklung befindet. Dass Bluepoint an einem unbenannten Titel arbeitet ist zudem schon offiziell.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Interessant ist der Einbau von GTAO (Ground Truth Ambient Occlusion) und SSDO (Screen Space Directional Occlusion) für die PC Version des Spieles.
Das sind Techniken die doch sehr neu sind. ich vermute mal dass sie auch in Ragnarok vorkommen werden und man es deshalb bereits auch in die PC Version von God of War einbauen wird.

@AzRa-eL
Vielleicht ist es auch ein Remake der bereits für den PC fertig ist, wäre aber komisch bei einem Spiel dass ja nicht so alt ist soviel Aufwand für einen Remake reinzustecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein wirklich geniales Spiel!

Allerdings hätte ich Reflex bei diesem Spiel niemals erwartet und gebraucht :D
 

Micha0208

Freizeitschrauber(in)
Auf God of War für PC warte ich auch schon ewig :banane:

Da ich seit über 30 Jahren keine Konsole mehr hatte, kenne ich das Spiel aber nur aus Videos. Hat mich aber immer begeistert und wollte ich immer gerne mal spielen.

Freue mich auf jeden Fall sehr!
 

Filben

Komplett-PC-Käufer(in)
Auf Twitter beginnt wider die übliche Hetze von Sonys Fans gegen Sony :ugly:
Anhang anzeigen 1377601
Anhang anzeigen 1377602
Anhang anzeigen 1377603
lol, was für Nudeln. Dann sollen sie halt keine Konsole kaufen 🙄 Oder verrückte Idee: sich für Leute freuen, die es jetzt endlich spielen können.

Als ob man ihnen retroaktiv den Spaß an den schon Jahre zuvor gespielten Spiel wieder wegnimmt. Solche Nullpeiler. 🙄

Ich habe das Spiel zu Release gespielt, werde es mir daher gerne nochmal in 60fps und besserer Grafik zu Gemüte ziehen 😊[/COLOR]
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Und ich habe es mir erst vor kurzem für die PS4 gekauft:wall:, obwohl ich keine PS4 besitze :lol:.
Auf Twitter beginnt wider die übliche Hetze von Sonys Fans gegen Sony :ugly:
Anhang anzeigen 1377601
Anhang anzeigen 1377602
Anhang anzeigen 1377603
Die Leute spinnen einfach! Das Spiel ist 6 Jahre alt oder so und somit läst sich damit kein Geld mehr auf den Konsolen machen. Weshalb es aus meiner Sicht logsich erscheint es nochmal auf einem anderen Gerät heraus zu bringen. Vielleicht wird Sony sogar versuchen es auf die Nintendo Switch zu porten und damit versuchen 3 mal abzukassieren!
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Santa Monica Entwickler:
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

@Andrej
Das Spiel kam 2018 raus, also etwas über 3 Jahre.

BTW:

Das Spiel ist auf Steam direkt auf Platz 1 gelandet (weltweit), fast 3 Monate (!!!) vor Release:
1634752473398.png


Vor Tophits wie New World oder Back 4 Blood.
 

Hacktux

Schraubenverwechsler(in)
Das ist doch mal was gutes!

Aber mal im ernst das es Reflex hat, hätten sie sich auch sparen können xD
 

Julian K

Software-Overclocker(in)
Da hoffe ich doch, dass tatsächlich alles kommen wird, was in diesem Geforce Now-"Leak" stand. Unter anderem ein Final Fantasy 9 Remake (nicht nur Remaster!) und das Chrono Cross Remaster. :)
 

Davki90

PC-Selbstbauer(in)
Endlich ist es offiziell. Eines der besten Playstation Spiele kommt auf meine Lieblingsplattform, den PC. Hoffentlich gefällt es mir auch so gut, wie es bei Horizon der Fall war.
 

deya

Schraubenverwechsler(in)
ich finds cool das sony nach und nach die titel rüber auf den pc bringt.

aber geht mir auch ähnlich wie @yingtao weiter oben. werd es mir nicht extra für den pc holen, hab es erst anfang des jahres auf der ps5 gespielt.

für alle ohne ps die spass an action adventures haben natürlich mega :D
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Das wird dann wohl die richtigen Signale an Sony senden, ihre Blockbuster die Bank durch für den PC zu portieren.
Denke auch, macht gerade überall die Runde dass das Spiel bereits bei der Ankündigung weltweit auf Platz 1 ist auf Steam:
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Das kommt wohl selbst für Sony überraschend, ist ja kein neues Spiel mehr, und die Spielserie gab es am PC noch nie.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Schön, dass mehr kommt. Und jetzt auch mal was interessanteres, auch wenn mir Bloodborne und Persona 5 Royal (danke, FATLUS) lieber wären...

Immerhin ist der Preis mit 50€ nicht vollkommen überzogen, auch wenn ich trotzdem auf einen Sale warten werde.
 

AltissimaRatio

BIOS-Overclocker(in)
Interessant ist der Einbau von GTAO (Ground Truth Ambient Occlusion) und SSDO (Screen Space Directional Occlusion) für die PC Version des Spieles.
Das sind Techniken die doch sehr neu sind. ich vermute mal dass sie auch in Ragnarok vorkommen werden und man es deshalb bereits auch in die PC Version von God of War einbauen wird.

@AzRa-eL
Vielleicht ist es auch ein Remake der bereits für den PC fertig ist, wäre aber komisch bei einem Spiel dass ja nicht so alt ist soviel Aufwand für einen Remake reinzustecken.
ich hab überhaupt nix dagegen wenn Sony ihre Exclusives zum PC ported. Für PS4 Spiele wie God of War will ich dann aber auch einen anständigen Patch haben der das Spiel auf der PS5 mit dem Rechner gleich ziehen lässt.
Alles andere ist einfach eine Frechheit. Die drucken ja sowieso schon Geld mit dem Spiel da schon auf der PS4 damit ein riesen Gewinn erzielt wurde.
Wenn Sony diesen Weg geht dann gehört es sich einfach dazu das sie an die denken die den Brand groß gemacht haben und ihnen etwas mehr als den ~4k/60 backcompat Patch liefern für den man im PS5 OS einfach einen Haken im OS setzen muss um zumindest den Takt und die zusätzlichen Cus freizuschalten.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
An God of War PC scheint Santa Monica direkt zu arbeiten, ich frage mich was Nixxes gerade macht, ich würde mich ja sehr über Spiderman und TLOU2 am PC freuen. Und Nixxes hat Sony ja praktisch nur für PC Umsetzungen gekauft.
ich hab überhaupt nix dagegen wenn Sony ihre Exclusives zum PC ported. Für PS4 Spiele wie God of War will ich dann aber auch einen anständigen Patch haben der das Spiel auf der PS5 mit dem Rechner gleich ziehen lässt.
Alles andere ist einfach eine Frechheit. Die drucken ja sowieso schon Geld mit dem Spiel da schon auf der PS4 damit ein riesen Gewinn erzielt wurde.
Wenn Sony diesen Weg geht dann gehört es sich einfach dazu das sie an die denken die den Brand groß gemacht haben und ihnen etwas mehr als den ~4k/60 backcompat Patch liefern für den man im PS5 OS einfach einen Haken im OS setzen muss um zumindest den Takt und die zusätzlichen Cus freizuschalten.
Ich würde nicht davon ausgehen dass es einen Patch für die PS5 geben wird.
Weder bei Days Gone, noch bei HZD gab es das (bei HZD gab es den 60 FPS Patch für die PS5 1 Jahr nach der PC Version).

Im Falle von Uncharted 4 müssen Playstation Spieler für das grafische Update bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist ja mal cool. Ich denke das werden sich viele PC Spieler zulegen. Sony Spiele sind Klasse und haben einen gute Ruf auf dem PC. Horizon fand ich genial. Days Gone war auch ziemlich gut. God of war kenne ich schon von der PS4. Ist recht gut. Nur die 30 FPS Beschränkung und recht unscharfe Optik bzw schlechte Weitsicht haben etwas negtiv gewirkt. Wird auf dem PC beseitigt. Kaufempfehlung würde ich mal aussprechen. Tolle Story und solide Kampfmechanik. Grafik war schon auf PS4 sehr gut. Wird wohl auf dem PC dank neuer Techniken auch etwas aufgefrischt.
 

AltissimaRatio

BIOS-Overclocker(in)
An God of War PC scheint Santa Monica direkt zu arbeiten, ich frage mich was Nixxes gerade macht, ich würde mich ja sehr über Spiderman und TLOU2 am PC freuen. Und Nixxes hat Sony ja praktisch nur für PC Umsetzungen gekauft.

Ich würde nicht davon ausgehen dass es einen Patch für die PS5 geben wird.
Weder bei Days Gone, noch bei HZD gab es das (bei HZD gab es den 60 FPS Patch für die PS5 1 Jahr nach der PC Version).

Im Falle von Uncharted 4 müssen Playstation Spieler für das grafische Update bezahlen.
eben eben ich ja auch nicht. Und es ist eine Schweinerei! God of War hat ja bereits einen Patch erhalten für die PS5. läuft jetzt mit höherem Checkerboard 4k @ 60 hardlocked.
Da geht aber mehr - und ich finde man kann den Aufwand ruhig fordern!!!
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
eben eben ich ja auch nicht. Und es ist eine Schweinerei! God of War hat ja bereits einen Patch erhalten für die PS5. läuft jetzt mit höherem Checkerboard 4k @ 60 hardlocked.
Da geht aber mehr - und ich finde man kann den Aufwand ruhig fordern!!!
Wenn was kommt für die PS5 (was ich nicht glaube, sonst hätte man es ja angekündigt heute), dann wird sich Sony das sicher bezahlen lassen.
Letztendlich steckt hinter der PC Version ja ein gewisser Aufwand, vor Allem die grafischen Upgrades, das kostet ja alles Zeit und somit Geld.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
eben eben ich ja auch nicht. Und es ist eine Schweinerei! God of War hat ja bereits einen Patch erhalten für die PS5. läuft jetzt mit höherem Checkerboard 4k @ 60 hardlocked.
Da geht aber mehr - und ich finde man kann den Aufwand ruhig fordern!!!

Sofern der optische Patch kommt, dann könnte ich es mir gut vorstellen, das es als Next Gen Upgrade für ~10€ angeboten wird.

Schaut man aber auf Horizon oder Days Gone, schwinden meine Hoffnungen für die Playstation 5 Version.

Sony wird sich wohl jetzt erstmal den PC Usern annehmen und da ab kassieren ^^
Wenn was kommt für die PS5 (was ich nicht glaube, sonst hätte man es ja angekündigt heute), dann wird sich Sony das sicher bezahlen lassen.
Letztendlich steckt hinter der PC Version ja ein gewisser Aufwand, vor Allem die grafischen Upgrades, das kostet ja alles Zeit und somit Geld.

Da warst du eine gute Minute schneller als ich :D
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Dann soll Sony bitte einfach direkt auch für den PC portieren, dann kann ich mir das Geld für die Konsole und die Games darauf sparen 🙈
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Dann soll Sony bitte einfach direkt auch für den PC portieren, dann kann ich mir das Geld für die Konsole und die Games darauf sparen 🙈

Sofern die Chipknappheit weiter anhält könnte ich mir gut vorstellen, das Sony ihre Strategie nochmals ändert.

Gut vorstellbar, das zukünftige Sony Games zeitgleich für Playstation 5 und PC erscheinen könnten (2023).

Beispiel:

Sony rechnete mit ~ 40 Millionen Konsolen bis Ende 2022 um Games wie Uncharted XY oder Bloodborne 2 gewinnbringend unters Volk zu bringen.

Dank dem Mangel an Konsolen sind es dann als Beispiel nur 30 Millionen verkaufte Konsolen. Sprich deutlich weniger Kunden für die o.g. Spiele und da die Engine für die Playstation 4 zu heftig ist fallen die Kunden raus.
Jetzt kommt der PC mit XX Millionen Usern welche die Anforderungen für die Spiele schaffen würden. Als Beispiel sagen wir mal 30 Millionen PC Systeme.

Der Rest ist das einmal eins der Investoren ^^

Muss nicht so kommen aber total ausgeschlossen ist es für mich nicht.
 
Oben Unten