• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Guten Morgen
ich sehe hier immer wieder das die Moderatoren unterschiedlich mit den Usern umgehen und behandeln. Ihr solltet euch endlich mal an eine Tisch setzen und Regeln für EUCH ausarbeiten die dann EINHEITLICH für ALLE Moderatoren gelten und an JEDEN User angewendet werden. Im Klartext: es fällt mir auf das ein Moderator Verwarnungen ausspricht wo ein anderer für die gleiche Angelegenheit übertriebener weise sofort Strafpunkte verteilt. Auch werden von einigen Moderatoren, in Verkaufstreads zb, die Treadsschreiber höflich darauf hingewiesen das Fotos fehlen und Sie 24 Stunden Zeit haben das zu berichtigen, andere Schliessen das gleich ohne wenn und aber. Desweiteren fällt mir auf das User nicht gleichgestellt werden mit Moderatoren, nämlich das Moderatoren hier weitesgehend besser behandelt werden. Ein Beispiel die Bildertreads: es antworten User auf Bilder ohne selber welche einzufügen, diese werden dann von Moderatoren gelöscht nur der Beitrag OHNE FOTO eines Moderator zum selben Thema bleibt bestehen. O_o
Auch die Ausdrucksform und Arbeitsweise einiger Moderatoren ist in einigen fällen nicht ausreichend. Man muss nicht gleich übertrieben und User mit Strafpunkten belegen und sich an kleinigkeiten hochziehen. Ein Sprichwort sagt: Ein netter Satz, ein höfliches Wort erreicht oft mehr als Schlag ins Gesicht.

So zieht es sich durch das ganze Forum, wenn man Aufmerksam liest findet man diese ungleiche Behandlung auf vielen Seiten.
Ich denke man sollte nicht eine elenlange Liste Regeln für die Nutzer eines Forums aufstellen wenn man sich selber alle Freiheiten lässt. Denkt mal darüber nach.

Und ja ich weiss das es einige Leute gibt die gerne über die Strenge schlagen und regeln missachten, aber die kann man auch auf "normalen" wege rausfiltern!

Und nein Ich Flame nicht wegen meiner Punkte, sondern es geht mir um das allgemeine Auftreten und die Behandlung von den Moderatoren hier!
Gleiches Recht für alle (steht sogar im Grundgesetz)

MfG
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Wäre es dir lieber, wenn sich die nicht so strengen Moderatoren ändern und genauso hart durchgreifen?

In manchen anderen Foren wird viel härter durch gegriffen, also weiß ich nicht worüber sich hier schon wieder wer beschweren muß.
 
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Wäre es dir lieber, wenn sich die nicht so strengen Moderatoren ändern und genauso hart durchgreifen?

Wenn Du aufmerksam und vor allem richtig den Post von mir gelesen hättest wüsstest Du um was es geht.
Ich rede hier nicht von anderen Foren.
 

R33p3r

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich denke es geht im weniger darum geht, dass in einem Forum Ordnung herschen sollte, als vielmehr darüber, dass die Moderatoren unterschiedlich agieren und dadurch Ungerechtigkeit entsteht, wenn Person A bestraft wird, wo Person B für das gleiche nichts bekommt, bzw. wie er mit den Foto Threads ansprach, Mods sich Rechte nehmen wo andere Beiträge dafür gelöscht werden oder angemahnt.

Ich denke, dass sein Aufruf zu Gerechtigkeit doch nicht falsch ist, weil das Verhalten einiger Mods lässt wirklich zu wünschen übrig :)

Ist ja nur ein Anstoß und Kritik sollte nun wirklich jeder vertragen können und das 33k User schwer zu verwalten sind ist auch klar. Aber man kann sie fair behandeln, dass ist nämlich sehr wohl möglich :)

In diesem Sinne hoffe ich auf eine Konsens bringende Diskussion....

Greetz
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Es wurden auch schon von mir Posts gelöscht, auch wenn ich nicht unbedingt eingesehen habe warum, aber ich habe deswegen nicht rum gejammert.

Sicher gibt es auch Mods die nicht so hart durch greifen, aber wieso sollte man sich darüber beschweren?

Wenn du im RL auf einen freundlichen Polizisten triffst, der dich nur verwarnt, beschwerst du dich doch auch nicht.

Den Vergleich mit andern Foren habe ich auch nur gemacht, weil ich veranschaulichen wollte, dass es auch anders möglich ist.

Wenn alle Mods gleich hart durchgreifen würden, würden sich sogar noch mehr beschweren.
Ich finde, dass sie das ruhig machen könnten, wenn ich mir so ansehe, was in manchen Bereichen, vor allem in den Bilderthreads, an Spam daher kommt.
 
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Du hast den ursprünglichen Sinn meines Trads nicht verstanden. Es geht nicht um die Mods die Positiv ihre Arbeit verrichten. Hier jammert keiner.
Lesen bildet wirklich
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Richtig, lesen bildet.

Es gelten für alle Mods die selben Regeln und anstatt sich darüber zu freuen, dass nicht alle sie streng auslegen, beschweren sich immer wieder welche über die, die das machen.

Was für ein Glück, dass du dich darüber nicht beschwerst.
 
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Lass Deine Ironie stecken sie passt absolut nicht hierher. Und da Du anscheinend auch nicht wirklich verstehst woum es hier geht, würde ich Dich Bitten einfach weitere Antworten zu unterlassen. Danke.
MfG
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Auch eine interssante Art zu diskutieren.
Wenn jemand nicht deiner Meinung ist, dann unterstellst du ihm einfach, dass er nicht versteht, worum es geht.

So, das wars auch schon von meiner Seite.
 

Mac Scot

Kabelverknoter(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Da du am Thema vorbeidiskutierst, entsteht nun mal der Eindruck das du nicht verstehst worum es in dem Thema geht.
 

JuliusFriedberg

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich finde einen Mod hier sehr unverschämt der sich in mancher Hinsicht zu Wichtig nimmt . Leider darf ich hier den Namen nicht nennen sonst werde ich demnächst gesperrt .
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Diese Diskussion ist komplett überflüssig.

Jeder Mensch ist anders und ebenso jeder Mod. Beim Fußball kann man auch nicht einfach wärend dem Spiel den Schiedsrichter wechseln, nur weil er einen nicht gefällt.

Wer sich nichts vorzuwerfen hat, der braucht sich auch nicht beschweren. Ich hoffe der Satz ist verständlich.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Jetzt kommen wir alle mal wieder runter - Danke!

Zum Thema Durchgreifen im Marktplatz:
Ja es wird hier unterschiedlich durchgegriffen und das hat auch seinen Grund.
Dazu ein kleines Beispiel...
Ein User erstellt im Marktplatz ein Thema mit Artikeln über 100€ Warenwert (Bilderpflicht), hat aber kein Bild mit Nickname usw. angehängt. Dann klicke ich auf sein Profil und schaue mir seine bisherigen Verwarnungen an - so fern welche existieren. Sehe ich dann, dass derjenige schon 3 Vergehen im MP hat, mache ich auf der Stelle zu. Hat er allerdings keine Punkte/Verwarnungen dann gibt es einen Hinweis im Thread.
Hier muss individuell gehandelt werden. Wir Mods sind keine Maschinen und handeln in den Einzelfällen wie wir es für richtig halten.

Wenn du von der Polizei zum ersten Mal angehalten wirst weil du etwas zu schnell unterwegs warst bekommst du ggf. nur eine Verwarnung. Wiederholungstäter aber sicher nicht. Und das ist hier das selbe Prinzip.

Forti schrieb:
Auch die Ausdrucksform und Arbeitsweise einiger Moderatoren ist in einigen fällen nicht ausreichend.
Kannst du das irgendwie belegen? Die Moderatoren hier im Forum sind sehr wortgewand und ich glaube kaum, dass jemand von ihnen an der Ausdrucksform arbeiten muss.

Forti schrieb:
Ich denke man sollte nicht eine elenlange Liste Regeln für die Nutzer eines Forums aufstellen wenn man sich selber alle Freiheiten lässt. Denkt mal darüber nach.
Mods müssen und halten sich genauso an die Regeln wie alle anderen User. Aus meiner Sicht eine völlig haltlose Unterstellung.

JuliusFriedberg schrieb:
Ich finde einen Mod hier sehr unverschämt der sich in mancher Hinsicht zu Wichtig nimmt . Leider darf ich hier den Namen nicht nennen sonst werde ich demnächst gesperrt .
Solche Kommentare kannst du dir auch getrost sparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich wundere mich immer wieder was sich hier manche User herrausnehmen. Soweit ich es mitbekommen habe, und ich bin schon einige Zeit bei PCGHX, haben sich die Mods immer Fair verhalten. Wenn sie einen Thread zu gemacht haben, begründeten sie das auch. Sie haben sich IMMER an die Regeln gehalten. Sonst wären sie auch wohl kaum noch Mods. Ihr alle hackt ständig auf ihnen herum, weil ihr meint hier das richtige zu tun und euch zu Schade seit, sich mal selbst an die Regeln zu halten. Ständig wollen hier irgendwelche dickköpfigen User Revolutionen vom Zaun brechen. Wann lernt hier eigentlich noch der Letzte, dass die Mods nicht zum Spaß da sind und diese hier was zu sagen haben. Ohne Mods wäre dieses Forum ein Chaos was ich nicht beschreiben kann. Wenn ihr euch auf einem zu tiefen Niveau befindet um euch hier gesittet und anständig zu verhalten, dann seht bitte in Zukunft davon ab euch hier anzumelden, und geht dann in ein anderes Forum, als hier dann auch noch den Frieden zu stören.
Danke für eure Aufmerksamkeit.

MfG fresh_dumbledore
 
Zuletzt bearbeitet:

hyperionical

Software-Overclocker(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

"der8auer" und alle Mods:

Macht eure Arbeit weiter so, wie bisher, denn auch wenn ich auch schon welche auf dn Deckel gekriegt hab schätze ich doch eure ehrenamtliche!!! (das heißt umsonst lieber Threadersteller, ohne Eigennutz) Arbeit am Forum.:daumen:

@fresh_dumbledore: Danke für den sinnvollen Beitrag.

@Topic: Am Verhalten der Mods (neben ihrer Modarbeit) zeogt sich das es ganz engagierte Forumsnutzer und nebenbei noch klasse Handelspartner sind.
 
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

@fresh_dumbledore, ich danke Dir für Deinen beleidigenden Auftritt das Du der Auffassung bist das hier die Leute, ich zitiere "irgendwelche gestörten User" sind welche einfach mal nur einen kleinen Tread eröffnet haben um mal zum nachdenken anzuregen und evtl den ein oder anderen Kritikpunkt anzubringen. Ich wusste nicht das man im
"PCGH-Extreme-Forum Eure Meinung zum Forum für PCGH Extreme" dieses nicht machen darf OHNE wiederholt Beleidigungen ausgesetzt zu sein. Wie der ein oder andere schon im "Was ist mit Extrem los? ist es noch Extrem?" bemerkenswert geschrieben hatt, es ist einiges nicht mehr so schön wie es mal war.
Anhand solch User wie der oben genante macht es definitiv keinen Spaß mehr hier. Sobald man den Mund aufmacht wird man Unbequemund das mögen 90% der Menschen nicht.
Ich hab keine Lust mehr, hier sind anscheinend nur genau solche Leute Willkommen.
ENDE
 

moe

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

ich versteh jetz auch nicht so genau, warum du dich hier beschwerst. gib uns doch mal ein konkretes beispiel. übrigens sind mods auch nur menschen und machen ihre arbeit hier unentgeltlich.
natürlich sind einige mods hier toleranter als andere und handeln weniger subjektiv. aber so sind menschen nun mal. du beschwerst dich ja auch darüber, dass du hier ungerecht behandelt wirst(wenn ich das jetzt richtig verstanden habe) und andere user nicht.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Interessanter Weise beklagen sich nur die, die Punkte kassiert haben. Ich selbst bin seit Jahren in diversen Foren aktiv und pflege beispielsweise einen recht harschen Umgangston und habe deswegen nie Punkte bekommen. Wer aber beleidigt oder im MP gegen die Regeln verstößt, hat freilich Pech gehabt. Tritt dies mehrmals auf, ist der User ein gebranntes Kind und es ist verständlich, dass ein Mod hier weniger Nachsicht hat.
 
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

@fresh_dumbledore, ich danke Dir für Deinen beleidigenden Auftritt das Du der Auffassung bist das hier die Leute, ich zitiere "irgendwelche gestörten User" sind welche einfach mal nur einen kleinen Tread eröffnet haben um mal zum nachdenken anzuregen und evtl den ein oder anderen Kritikpunkt anzubringen. Ich wusste nicht das man im
"PCGH-Extreme-Forum Eure Meinung zum Forum für PCGH Extreme" dieses nicht machen darf OHNE wiederholt Beleidigungen ausgesetzt zu sein. Wie der ein oder andere schon im "Was ist mit Extrem los? ist es noch Extrem?" bemerkenswert geschrieben hatt, es ist einiges nicht mehr so schön wie es mal war.
Anhand solch User wie der oben genante macht es definitiv keinen Spaß mehr hier. Sobald man den Mund aufmacht wird man Unbequemund das mögen 90% der Menschen nicht.
Ich hab keine Lust mehr, hier sind anscheinend nur genau solche Leute Willkommen.
ENDE

Diese Threads habe ich nicht gemeint. Diese sind Konstruktiv und dienen der Verbesserung des Forums. Ich meine "gewisse" andere, die ich hier nicht aufzählen will um niemanden zu beleidigen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

@Marc: Naja - dass sich die, die keine Punkte bekommen, nicht über zu lasche Mods beschweren, ist irgendwie naheliegend ;)

Es fällt aber schon auf, dass Beschwerden auch nicht annähernd von allen Punkte-Empfängern kommen, sondern auch da nur von einem Teil (der zudem nicht mal besonders heftig bestraft wird). Vielleicht besteht Zusammenhang dazu, dass 90% (laut Forti) alles so gut finden, wie es ist?
 
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich weiss nicht warum sich jetzt an diesem, von euch auch noch Fett geschrieben, "unentgeldlich" aufgehangen wird? Soll mir das jetzt etwas sagen? Sicherlich das die Moderatoren in ihrer Freizeit hier im Forum tätig werden. Wenn es diejenigen stört das sie diese Arbeit unentgeldlich verrichten, oder ser Meinung sind sie könnten ihre freie Zeit Sinnvoller verbringen, sollte sie selber etwas daran ändern. Und darum ging es auch garnicht in meinem Tread.

@PCGH_ MARC, hatt den Anschein als wenn Du, so liest sich dein Post, besser behandelt wirst als andere. Zitat: "Ich selbst.....pflege ..... einen recht harschen Umgangston und habe deswegen nie Punkte bekommen."
Und genau das ist der springende Punkt. Der eine darf bzw wird gelassen, der andere bekommt Punkte, Verwarnungen etc für genau das gleiche Auftreten, Vergehen oder wie auch immer man es Nenen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Du scheinst zu vergessen dass die Mods zu sagen haben wann hier "ENDE" ist...

Du schreibst so Aggresiv. Ich weiß einfachnicht wirklich was du hast.-_-

Und ein Harscher Umgangston ist was anderes als echte Beleidigungen oder untergrabung der Mod Autorität. Du selbst willst dass die Mods Hinweise schreiben wenn sie was löschen. Gleichzeitig sollen sie zb. im Bilderthread eben KEINEN Hinweis schreiben, weil sie keinkein Bild Vorweisen können. Unlogisch lässt grüßen. Die Mods sind eben keine normalen User. Sie sind Mods, und ohne sie wäre es echt schlimm hier. Manchmal müssen sie zwangsweise gegen Regeln verstoßen um ihrer Pflicht als Mod nachzukommen. Oder sollen sie erst sich um den Thread kümmern und sich danach selbst Verwarnen?!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Forti

Forti

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich glaube nicht das ein Moderator mir zu sagen hatt wann ich nichts mehr schreiben möchte!
Aggresiv? Ich wüsste nicht wo ich Aggresiv bin, ausserdem immernoch besser als die User hier zu beleidigen so wie du es hier machst. Desweiteren solltest Du dir den Tread nochmal durchlesen denn dann wüsstest Du, das deine eben aufgefürten Worte, in keinster weise Logisch zu dem stehen was ich meine. Soviel dann zum "Unlogisch lässt grüßen"

Ich seh schon, es gibt User die dürfen und andere dürfen nicht. Aber da hier anscheind das geschriebene sowieso falsch Interpretiert und Verstanden wird ist es um diesen Tread sowieso egal und von meiner Seite ist ENDE!
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich sag nur soviel dazu: "Wie es in den Wald reinschallt, schallt es meist auch wieder raus" ;)
 

Wolf78

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich sag nur soviel dazu: "Wie es in den Wald reinschallt, schallt es meist auch wieder raus" ;)

Genau so ist es . Wie man es sagt ist entscheidend . ( Der Ton macht die Musik ).

Fragen tuh ich aus diesem Grunde nur noch selten im Forum und schlag mich lieber selber durch. Es sind aber nicht immer nur die Mods ,sondern auch manche User die einfach nicht wissen was freundlich ist . Man fragt ja hier im forum wenn man was nicht weiss oder wissen will.

Ich errinnere mich an diesen Thread http://extreme.pcgameshardware.de/s...-erdungskabel-anschliessen-gefaehrlich-3.html .


Seit dem hab ich es satt hier !
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

@PCGH_ MARC, hatt den Anschein als wenn Du, so liest sich dein Post, besser behandelt wirst als andere. Zitat: "Ich selbst.....pflege ..... einen recht harschen Umgangston und habe deswegen nie Punkte bekommen."

Ich wurde zwar nicht angesprochen, möchte aber dennoch gerne diesen Punkt aufgreifen.

Weißt du, es liegt in der Natur des Menschen, dass wir unterschiedlich sind und auch unterschiedlich reagiern. Nur, wenn er meint, selbst einen harschen Tonfall zu pflegen, dann heißt das noch lange nicht, dass er beleidigend oder anderweitig ausfallend wird. Manche Menschen neigen dazu eher viel zu schreiben; oder sich insgesamt etwas komplizierter auszudrücken. Andere kommen sehr schnell auf den Punkt und machens kurz und prägnant. Gerade jenes empfinden andere aber wiederum als harsch oder in manchen Fällen gar arrogant. Jedoch ist das eben eine subjektive Interpretation - es ist eben manchmal nicht leicht die Schriftsprache richtig zu interpretieren. Klar, man kann lesen, was dort steht, aber das schöne an unserer Sprache ist, dass sich so vieles zwischen den Zeilen ausdrücken lässt. Dies erreicht man z.B. durch bestimmte Satzkonstruktionen, Satzzeichen, etc. Und auf all das muss man innerhalb einer schriftlichen Konversation auch achten.
Dass du allerdings annimmst, dass er aufgrund seines harschen Tons, wie er sich selber ausdrückte, dadurch eine Sonderstellung einnimmt oder gar irgendwie bevorzugt behandelt wird, muss ich an dieser Stelle absolut zurückweisen. Wenn du überlegst, welche Funktion ein Moderator oder Administrator einnimmt, dann wirst du feststellen, dass gerade bei diesen Gruppen die Außenwirkung besonders wichtig ist. Letztlich musst du dir das auch hinsichtlich von Rängen vorstellen. Je höherrangig die Person innerhalb des Unternehmens ist, desto wichtiger wird die Außenwirkung. Daher kann sich ein Redakteuer einer Zeitung auch absolut nicht leisten, sich im eigenen Firmenforum negativ oder anderweitig ausfallend auszurücken. Selbiges gilt auch für den Chefredakteuer. Ebengleiches kannst du auch auf die Moderation anwenden, welche letztlich "im Namen" der Administration agiert.
Insofern muss eine Moderation/Administration stets abwägen, wie sie auftreten möchte und auch, welches Bild dadurch vermittelt wird.

Ansonsten zum Thema selbst.

Ich halte es für wichtig, wenn die Userschaft auf bestimmte Punkte aufmerksam macht. Genauso ist es wichtig, wenn Missverständnisse oder anderweitige Problematiken gelöst werden.
Allerdings steckt in allem eben auch eine gewisse Grundakzeptanz. Wenn ich sehe, dass sich hier manche User untereinander wegen untersch. Meinungen zoffen, dann fehlt mir leider dazu jedweges Verständnis. Besonders deutlich zeigte sich das auch in anderen Diskussion oder auch in privaten Nachrichten, welche uns erreichen.
Das ist eben auch das, worauf ich weiter oben hinsichtlich der Moderation/Administration gesprochen habe. Wenn man etwas erreichen möchte und auch wirklich ernst genommen werden möchte, dann ist es von fundamentaler Wichtigkeit, dass die allgemeinen Regeln einer Diskussion auch erfüllt werden. Ausfallende Wörter oder eine anderweitig aggressive Tonlage zählen jedenfalls nicht dazu. Allgemein gesagt, bevor man daher den Finger auf andere hält, sollte man überlegen, wie man selbst rüberkommt. Eben jener Eindruck zählt eben auch.
 

moe

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Zitat von MalkavianChild85
Ich sag nur soviel dazu: "Wie es in den Wald reinschallt, schallt es meist auch wieder raus" ;)
so ist es.
ich versteh aber immer noch nicht, warum du da so ein riesen problem draus machst. die mods sitzen halt am längeren hebel und damit musst du dich abfinden, ob du willst oder nicht. das ist genau wie in der schule. und ohne grund bekommst du auch sicherlich keine verwarnung.
 

shyne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

muss loswerden:
Fadi : absolut sinnlos und einfach provokativ
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

muss loswerden:
Fadi : absolut sinnlos und einfach provokativ
Begründung? Beispiel?

TT: Also ich hab nicht das Gefühl das hier bestimmte Leute bevorzugt werden, mir ist nur aufgefallen das sich besonders Leute beschweren die die selber Teilweise wie die Axt im Walde benehmen.
 

shyne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Begründung:
Ich habe die ersten Posts gelesen. Provokation ohne Konsens. Es steht klar A, er meckert aber über B. Vor allem aber die Wortwahl. "Jammern etc.".

Wenn man anderer Meinung ist und ernsthaft an einer vernünftigen Diskussion interessiert, dann kann man das auch anders zum Ausdruck bringen.
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

muss loswerden:
Fadi : absolut sinnlos und einfach provokativ
Danke, aber mit so einem Beitrag stellst du dich gleich selbst ins Abseits.;)

Man sollte meine Beiträge schon ordentlich lesen und auch darüber nachdenken.

Ich weiß, dass viele damit ein Problem haben, meine Aussagen zu verstehen, aber wenn sie jemandem nicht passen, kann er ja den Ignore-Button bei mir drücken.:schief:
 

shyne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Nö. so sehr störst du mich auch nicht. Ist ja nicht mein Thread. aber schließe ich nicht aus.

Da gibts nicht viel zu denken übrigens. Das war meine Meinung zu deinen Beiträgen.
 

Nucleus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

muss loswerden:
Fadi : absolut sinnlos und einfach provokativ

Komisch... den Eindruck hatte ich eher von Fortis Beiträgen - vor allem im Eröffnungsbeitrag.

Ich hatte auch schon mal das Vergnügen eine "Diskussion" mit ihm zu haben.
So lange man seiner Meinung ist, ist alles in Butter - unproduktiv und persönlich wirds, wenn man eben andere Ansichten hat.

Insofern kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er sich wie die Axt im Wald verhält, eine gewischt bekommt, und dann hinterher behauptet einen Heiligenschein zu haben.

Sowas gibts eben oft ;)

Forti, nichts fun ungut!
Doch wenn man Gleichbehandlung fordert, sollte man sich nicht so verhalten, dass das eigene Verhalten als Verstoß gegen die Forenregeln interpretiert werden kann.

Und ja, ich habe die Moderation auch mal kritisiert - allerdings habe ich versucht eine Diskussionsplattform zu etablieren, die konstruktiv ist. Und ich glaube, das ist mir damals auch gelungen.
 

shyne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Das weiss ich nicht. Ich habe die ersten paar Posts gelesen. Der Eröffnungspos ist absolut okay. Die folgenden von Fadi sind aus meiner Sicht hauptsächlich nur provokativ und ohne viel Denkmühe. Es gibt da ja nicht viel zu diskutieren. Sag ja nicht, der is besser als der. ich spreche nur davon, was ich gelesen habe... Kann sein das der TE noch weitaus schlimmer ist, aber das weiss ich einfach nicht.
 

shyne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Weil ich keine Lust habe ihn aufsuchen ^^??! Und weil das hier ein Forum ist...

Ich lösche jetzt das Abo. Ich habe meinen standpunkt klargemacht und die Sache wird immer banaler ;)
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ihn aufzusuchen? Verstehe jetzt nicht, was an einer Persönlichen Mitteilung so aufwendig ist, einfach auf den Avatar klicken und im Pull-Down-Menü die entsprechende Option wählen.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich verstehe die ganze Diskussion irgendwie nicht.
der8auer hat doch klar gestellt, wie die Moderatoren in der Regel vorgehen und wenn es meist immer die gleichen sind, die unangenehm auffallen, dann kann ich durchaus nachvollziehen, dass man bei solchen Leuten auch schneller reagiert und eher handelt (Threads schließt) als wenn es jemand ist, der noch nie aufgefallen ist.
Persönliche Gründe kann es natürlich auch immer mal geben (halte ich aber für eine sehr geringe Ausnahme).
Aber als User hat man ja immer die Möglichkeit einen anderen Moderator zu fragen.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gleichbehandlung und gleiche Regeln für alle

Ich verstehe die ganze Diskussion irgendwie nicht.
der8auer hat doch klar gestellt, wie die Moderatoren in der Regel vorgehen und wenn es meist immer die gleichen sind, die unangenehm auffallen, dann kann ich durchaus nachvollziehen, dass man bei solchen Leuten auch schneller reagiert und eher handelt (Threads schließt) als wenn es jemand ist, der noch nie aufgefallen ist.
Persönliche Gründe kann es natürlich auch immer mal geben (halte ich aber für eine sehr geringe Ausnahme).
Aber als User hat man ja immer die Möglichkeit einen anderen Moderator zu fragen.

Sehe ich genau so. Die Mods hier sind doch recht umgänglich und bei weitem nicht abgehoben.
 
Oben Unten